Lohntarifvertrag Gebaeudereinigerhandwerk

Muster & Vorlagen | Muster bearbeiten / ergänzen | Vertrag prüfen lassen



Beschreibung

Lohntarifvertrag für das Gebäudereinigerhandwerk im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland einschließlich Ausbildungsvergütungen vom 04.10.2003, allgemeinverbindlich ab 01.04.2004. Von der Allgemeinverbindlicherklärung ausgenommen sind die Lohngruppen 8 und 9 in § 2 (Löhne). 


 

Lohntarifvertrag für das Gebäudereinigerhandwerk im Gebiet der Bundesrepublik Deutschland einschließlich Ausbildungsvergütungen

§ 1 Geltungsbereich

I. Räumlich:

Das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland.

II. Betrieblich

Alle Betriebe, die folgende, der Gebäudereinigung zuzurechnenden Tätigkeiten ausüben:

1.

Reinigung, pflegende und schützende Nachbehandlung von Außenbauteilen an Bauwerken aller Art,

2.

Reinigung, pflegende und schützende Behandlung von Innenbauteilen an Bauwerken aller Art, Gebäudeeinrichtungen, haustechnischen Anlagen sowie von Raumausstattungen und Verglasungen,

3.

Reinigung und Pflege von maschinellen Einrichtungen sowie Beseitigung von Produktionsrückständen,

4.

Reinigung und Pflege von Verkehrsmitteln, von Verkehrsanlagen und -einrichtungen sowie von Beleuchtungsanlagen,

5.

Reinigung von Verkehrs- und Freiflächen einschließlich der Durchführung des Winterdienstes,


6.

Durchführung von Dekontaminationsmaßnahmen,

7.

Durchführung von Desinfektions- und Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen sowie von Arbeiten der Raumhygiene.

Die Betriebe fallen, soweit von ihnen oder in ihnen Gebäudereinigungsleistungen überwiegend erbracht werden, als Ganzes unter diesen Tarifvertrag.

III. Persönlich

Alle Beschäftigten, die eine nach den Vorschriften über die Rentenversicherung der Arbeiter, gemäß dem 6. Buch des Sozialgesetzbuches (SGB VI), versicherungspflichtige Tätigkeit ausüben, einschließlich derjenigen, die gemäß § 8 SGB VI eine geringfügige Beschäftigung ausüben, sowie die Auszubildenden.


§ 2 Löhne

Es werden folgende Stundensätze gezahlt.

WEST

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein

 

Stundensatz in EUR

Lohngruppe

ab 01.04.2004

ab 01.01.2005

1

7,68

7,87

2

8,18

8,38

3

8,68

8,90

4

9,18

9,41

5

9,65

9,89

6

10,18

10,43

7

11,28

11,56

8

12,23

12,54

9

12,98

13,30

 

OST

Sachsen-Anhalt

 

Stundensatz in EUR

Lohngruppe

ab 01.05.2004

ab 01.01.2005

1

6,18

6,36

2

6,48

6,67

3

6,78

6,98

4

6,98

7,19

5

6,83

7,03

6

7,22

7,44

7

8,00

8,24

8

8,63

8,89

9

9,17

9,44

 

OST

Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Thüringen

 

Gültigkeit:

 

Lohngruppen 1-4: ab 1. April 2004

 

Lohngruppen 5-9: ab 1. Mai 2004

 

Stundensatz in EUR

Lohngruppe

ab 01.05.2004

ab 01.01.2005

1

6,18

6,36

2

6,48

6,67

3

6,78

6,98

4

6,98

7,19

5

7,18

7,39

6

7,60

7,83

7

8,42

8,67

8

9,08

9,35

9

9,66

9,95

 

OST

Brandenburg-Ost, Potsdam

 

Stundensatz in EUR

Lohngruppe

ab 01.04.2004

ab 01.01.2005

1

6,18

6,36

2

6,48

6,67

3

6,78

6,98

4

6,98

7,19

5

7,41

7,63

6

7,83

8,06

7

8,68

8,94

8

9,36

9,64

9

9,96

10,26

§ 3 Ausbildungsvergütungen

Sie betragen monatlich

WEST

Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein

Lehrjahr

ab 01.04.2004

ab 01.01.2005

1

500,00 EUR

513,00 EUR

2

600,00 EUR

615,00 EUR

3

700,00 EUR

718,00 EUR

 

OST

Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Sachsen

Lehrjahr

ab 01.04.2004

ab 01.01.2005

1

350,00 EUR

359,00 EUR

2

420,00 EUR

431,00 EUR

3

500,00 EUR

513,00 EUR

Für die am 31. März 2004 bestehenden Ausbildungsverhältnisse bleiben die Ausbildungsvergütungen aus den jeweiligen am 31. März 2004 geltenden Lohntarifverträgen der Länder bzw. Innungen erhalten.



§ 4 In-Kraft-Treten und Kündigung

1.

Dieser Lohntarifvertrag tritt am 1. April 2004 in Kraft.

2.

Er kann mit einer Frist von sechs Monaten, erstmals zum 31. Dezember 2005 gekündigt werden.




Rechtlicher Hinweis zu den Vorlagen:

Bei dem kostenlosen Muster handelt es sich um ein unverbindliches Muster aus unserem MusterWIKI (Mitmach-Vorlagen). Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Vorlage wird keine Gewähr übernommen. Es ist nicht auszuschließen, dass die abrufbaren Muster nicht den zurzeit gültigen Gesetzen oder der aktuellen Rechtsprechung genügen. Die Nutzung erfolgt daher auf eigene Gefahr. Das unverbindliche Muster muss vor der Verwendung durch einen Rechtsanwalt oder Steuerberater individuell überprüft und dem Einzelfall angepasst werden.


Jetzt Vorlage kostenlos herunterladen

Nachfolgen können Sie die Vorlage "Lohntarifvertrag Gebaeudereinigerhandwerk" kostenlos im .docx Format zur Bearbeitung in Word herunterladen.

lohntarifvertrag-gebaeudereinigerhandwerk.docx herunterladen




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 05.05.2017 15:58
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 05.05.2017 15:58


 
 


Jetzt ein Dokument durch einen Rechtsanwalt prüfen lassen
Stellen Sie hier Ihren zu prüfenden Vertrag ein
Vertrag prüfen
(Diese können Sie im nächsten Schritt ergänzen.)



Sie sind Rechtsanwalt oder Steuerberater?

Bitte helfen Sie uns, unsere kostenlosen Mitmach-Muster im MusterWiki aktuell zu halten! Sollten Sie beim Muster Verbesserungs- oder Aktualisierungbedarf sehen, bitte wir Sie das Muster über Link unter dem Muster zu bearbeiten.

lohntarifvertrag-gebaeudereinigerhandwerk.docx bearbeiten

Als kleine Gegenleistung werden wir Sie gern im Falle der Freischaltung Ihrer Bearbeitung als Co-Autor mit Ihrem Namen und Beruf unter dem Muster mit Homepage nennen.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit im Voraus!

Ihr JuraForum.de-Team





Login

Login:
Passwort:

3 Schritte bis zur Antwort

  1. Vertrag prüfen lassen
  2. Preis bestimmen
  3. Anwälte antworten

Hilfe / FAQ - Übersicht

Hier finden Sie Hilfestellungen zur Online-Rechtsberatung:

Sichere & konforme Bezahlung

Sie sind Rechtsanwalt?

Bezahlmöglichkeiten



Weitere Muster & Vorlagen

  • Lohnrahmentarifvertrag Friseurhandwerk Bremen
    Lohnrahmentarifvertrag für das Friseurhandwerk Bremen vom 25.11.1991, allgemeinverbindlich ab dem 01.01.1992 {Tarifvertrag Lohnrahmentarifvertrag Friseurhandwerk Bremen}
  • Lohnrahmentarifvertrag Friseurhandwerk Niedersachsen
    Lohnrahmentarifvertrag für das Friseurhandwerk Niedersachen (mit Ausnahme der Gemeinden Langen, Loxstedt, Nordholz, Schiffdorf sowie der Samtgemeinden Bederkesa, Beverstedt, Hagen und Land Wursten) vom 29.03.1999, allgemeinverbindlich ab dem...
  • Lohnrahmentarifvertrag Gross- u. Aussenhandel NRW
    Lohnrahmentarifvertrag für den Groß- und Außenhandel Nordrhein-Westfahlen ( NRW ) vom 14.03.1980, allgemeinverbindlich ab dem 01.05.1980 Kategirie: Tarifvertrag {Tarifvertrag Lohnrahmentarifvertrag Groß- Außenhandel NRW}
  • Lohntarifvertrag Elektrohandwerke und Metallhandwerke
    Lohntarifvertrag für die Elektrohandwerke und Metallhandwerke in Berlin und Brandenburg (ohne Lohntabelle) vom 10.06.1991, für Brandenburg allgemeinverbindlich ab 01.07.1993, für Berlin allgemeinverbindlich ab 01.11.1993 
  • Lohntarifvertrag Gebaeudereiniger-Handwerk Hessen
    Lohntarifvertrag für das Gebäudereiniger-Handwerk in Hessen vom 01.01.2002 {Tarifvertrag Lohntarifvertrag Gebäudereiniger Hessen}
  • Lohntarifvertrag gewerbliche Arbeitnehmer Elektrohandwerke Hessen
    Lohntarifvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer der Elektrohandwerke in Hessen vom 28.05.2002, allgemeinverbindlich ab dem 01.08.2002 Weitere Tarifverträge, die auf der Datenbank gefunden wurden und von Interesse sein könnten:...
  • Lohntarifvertrag Maler- und Lackiererhandwerk Saarland
    Lohtarifvertrag einschl. Arbeitszeitregelung für das Maler- und Lackiererhandwerk Saarland vom 01.04.2004, allgemeinverbindlich ab dem 01.04.2004, jedoch § 5 (Einstiegs- und Mindestlöhn) allgemeinverbindlich ab dem 01.07.2004 (geändert mit WIrkung...
  • Lohntarifvertrag Nr. 28 Wach- u. Sicherheitsgewerbe Bayern
    Lohntarifvertrag Nr. 28 für die gewerblichen Arbeitnehmer des Wach- und Sicherheitsgewerbes Bayern vom 01.08.2006, allgemeinverbindlich ab dem 01.08.2006 {Tarifvertrag Lohntarifvertrag gewerbliche Arbeitnehmer Wach- Sicherheitsgewerbe Bayern}
  • Lohntarifvertrag Wach- u. Sicherheitsgewerbe Hamburg
    Lohntarifvertrag mit Protokollnotiz für das Wach- und Sicherheitsgewerbe Hamburg vom 18.08.2006, allgemeinverbindlich ab dem 01.10.2006 {Tarifvertrag Lohntarifvertrag Wach- Sicherheitsgewerbe Hamburg}
  • Lohntarifvertrag Wach- u. Sicherheitsgwerbe Schleswig-Holstein
    Lohntarifvertrag einschl. Ausbildungsvergütung und Protokollnotiz des Wach- und Sicherheitsgewerbes Schleswig-Holstein vom 07.10.2005, allgemeinverbindlich ab dem 01.11.2005 {Tarifvertrag Lohntarifvertrag Wach- Sicherheitsgewerbe...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.