Kapitalerhöhung GmbH aus Gesellschaftsmitteln

Muster & Vorlagen | Muster bearbeiten / ergänzen | Vertrag prüfen lassen



Beschreibung

Muster eines notariell zu beurkundenden Gesellschafterbeschlusses zur Kapitalerhöhung des Gesellschaftskapitales aus Geschäftsmitteln.

Kapitalerhöhungen werden in der Regel als Mittel zur Zuführung von weiteren Betriebsmitteln, zur Verbesserung der Kreditwürdigkeit, zur Vorbereitung von Einbringungs- und Verschmelzungsvorgängen sowie zum Ausgleich von Verlusten durchgeführt.

Bei einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln werden freie Rücklagen, welche der Dispositionsbefugnis der Gesellschafter unterliegen, in Stammkapital umgewandelt. Daraus ergibt sich sodann die Folge, dass auf diesem Wege das Eigenkapital der Gesellschaft nicht erhöht wird.

Diese Kapitalerhöhung bedarf jedenfalls eines notariell zu beurkundenden Gesellschafterbeschlusses. Aus diesem notariell zu beurkundenen Beschluss muss sich ein fester Erhöhungsbetrag zu entnehmen lassen; ebenfalls muss diesem zu entnehmen sein, dass die Kapitalerhöhung durch Umwandlung von Rücklagen erfolgt. Hierfür bedarf es in jedem Fall Angaben über die zugrunde gelegte Bilanz und die Rücklagen, zu deren Lasten die Umwandlung stattfinden soll.

Dieses hier vorliegende Vertragsmuster ist auf die Variante der Kapitalerhöhung durch Gesellschaftsmittel zugeschnitten und geht auf die wichtigsten Konstellationen ein, insbesondere die Ergebnisverwendung des Gewinns der letzten Jahresabschlusses, der Ausgabe neuer Anteile, der Erhöhung der Nennbeträge sowie der Änderung des Gesellschaftsvertrages.

Eine individuelle Anpassung dieses Vertragsmusters auf die jeweiligen Gegebenheiten ist selbstverständlich problemlos realisierbar.


 

Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

 

 

Heute am [●]

erscheinen vor mir [●], Notar mit dem Amtssitz in [●],

[●]

 

 

Die Erschienen baten um Beurkundung der nachfolgenden

 

Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln

und erklären:

 

§ 1 Gesellschaftsstatus

 

Wir, die Erschienen, sind die alleinigen Gesellschafter der [●] GmbH mit dem Sitz in [●], eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts [●]. Das Stammkapital der Gesellschaft beläuft sich auf EUR [●]. Die Erschienenen halten jeweils folgenden Geschäftsanteil:

 

          Erwerbszeitpunkt           Erwerbsart    Höhe des Geschäftsanteils

 

[●]                                    [●]                            [●]                           [●]

 

Das Stammkapital ist voll eingezahlt.

 

§ 2 Jahresabschluss

1. In der Gesellschaftsversammlung der [●] GmbH vom [●] ist der Jahresabschluss zum 31.12. [●] festgestellt worden. Da der Jahresabschluss einen Jahresüberschuss von EUR [●] enthält, wurde folgende Ergebnisverwendung beschlossen:

[●].

2. Die Jahresbilanz weist eine [Kapitalrücklage/Gewinnrücklage] von EUR [●] aus. Der Jahresabschluss ist mit dem uneingeschränkten Prüfungsvermerk der [●] versehen, die in der Gesellschafterversammlung vom [●] als Abschlussprüfer gewählt wurde.

 

§ 3 Gesellschafterversammlung/ Kapitalerhöhung 

Unter Verzicht auf die Einhaltung sämtlicher gesetzlich oder durch die Satzung der [●] GmbH vorgesehener Frist- und Formvorschriften betreffs Ladung und Tagesordnung treten wir hiermit zu einer außerordentlichen Gesellschaftsversammlung zusammen und beschließen einstimmig:

1. Die in der Jahresbilanz zum 31.12. [●] ausgewiesene [Kapitalrücklage/Gewinnrücklage] wird [in voller Höhe/in Höhe von EUR [●]] in Stammkapital umgewandelt. Das Stammkapital der [●] GmbH wird von bisher [●]EUR um [●]EUR auf [●]EUR erhöht.

2. Die Kapitalerhöhung wird wie folgt ausgeführt:

[Ausgabe neuer Anteile:

a) Es werden [●] neue Geschäftsanteile im Nennbetrag von je EUR [●] geschaffen. b) Den Gesellschaftern [●] steht je einer dieser neu gebildeten Geschäftsanteile in Höhe von  EUR [●]  zu.

c) Die neuen Geschäftsanteile nehmen, sofern nichts anderes bestimmt wird, am Gewinn des ganzen Geschäftsjahres teil, in dem die Kapitalerhöhung beschlossen und im Handelsregister eingetragen worden ist. 

/

Erhöhung der Nennbeträge:

a) Die Nennbeträge der von den Gesellschaftern [●] jeweils gehaltenen Geschäftsanteile in Höhe von EUR [●] werden jeweils um EUR [●] auf EUR [●] erhöht.

b. Die neuen Geschäftsanteile nehmen, sofern nichts anderes bestimmt wird, am Gewinn des ganzen Geschäftsjahres teil, in dem die Kapitalerhöhung beschlossen und im Handelsregister eingetragen worden ist.]

3. § [●] der Satzung der Gesellschaft wird daher wie folgt neu gefasst:

„Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt [●]EUR. Es ist mit Beschluss der Gesellschafterversammlung vom [●] durch Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln von [●]EUR um [●]EUR auf [●]EUR erhöht worden“.

4. Weitere Beschlussfassungen stehen nicht an. Die Gesellschaftsversammlung wird hiermit geschlossen.

 

§ 4 Schlusshinweise

Die Erschienen wurden darauf hingewiesen, dass die Kapitalerhöhung erst mit ihrer Eintragung im Handelsregister wirksam wird. 

Vorstehende Verhandlung wurde den Erschienen in Gegenwart des Notars vorgelesen, von ihnen genehmigt und eigenhändig unterschrieben: 

 

 

______________________________________________________________________________

Ort, Datum

 

 

[●]____________________________________________________________________________

Gesellschafter der [●] GmbH

 

 

 



Rechtlicher Hinweis zu den Vorlagen:

Bei dem kostenlosen Muster handelt es sich um ein unverbindliches Muster aus unserem MusterWIKI (Mitmach-Vorlagen). Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Vorlage wird keine Gewähr übernommen. Es ist nicht auszuschließen, dass die abrufbaren Muster nicht den zurzeit gültigen Gesetzen oder der aktuellen Rechtsprechung genügen. Die Nutzung erfolgt daher auf eigene Gefahr. Das unverbindliche Muster muss vor der Verwendung durch einen Rechtsanwalt oder Steuerberater individuell überprüft und dem Einzelfall angepasst werden.



Jetzt Vorlage kostenlos herunterladen

Nachfolgen können Sie die Vorlage "Kapitalerhöhung GmbH" kostenlos im .docx Format zur Bearbeitung in Word herunterladen.

kapitalerhoehung-aus-gesellschaftsmitteln.docx herunterladen




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 10.03.2017 19:43
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 10.03.2017 19:43


 
 


Jetzt ein Dokument durch einen Rechtsanwalt prüfen lassen
Stellen Sie hier Ihren zu prüfenden Vertrag ein
Vertrag prüfen
(Diese können Sie im nächsten Schritt ergänzen.)



Sie sind Rechtsanwalt oder Steuerberater?

Bitte helfen Sie uns, unsere kostenlosen Mitmach-Muster im MusterWiki aktuell zu halten! Sollten Sie beim Muster Verbesserungs- oder Aktualisierungbedarf sehen, bitte wir Sie das Muster über Link unter dem Muster zu bearbeiten.

kapitalerhoehung-aus-gesellschaftsmitteln.docx bearbeiten

Als kleine Gegenleistung werden wir Sie gern im Falle der Freischaltung Ihrer Bearbeitung als Co-Autor mit Ihrem Namen und Beruf unter dem Muster mit Homepage nennen.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit im Voraus!

Ihr JuraForum.de-Team



Login

Login:
Passwort:

3 Schritte bis zur Antwort

  1. Vertrag prüfen lassen
  2. Preis bestimmen
  3. Anwälte antworten

Hilfe / FAQ - Übersicht

Hier finden Sie Hilfestellungen zur Online-Rechtsberatung:

Sichere & konforme Bezahlung

Sie sind Rechtsanwalt?

Bezahlmöglichkeiten



Weitere Muster & Vorlagen

  • Anstellungsvertrag Geschäftsführer
    Sehr ausführlicher Mustervertrag für einen  Geschäftsführeranstellungsvertrag einer GmbH. Bei einem Geschäftsführeranstellungsvertrag, respektive Geschäftsführervertrag handelt es sich in aller Regel um einen Dienstvertrag. Er bildet die...
  • Gemeinnützige GmbH - Gesellschaftsvertrag
    Gesellschaftsvertrag gemeinnützige GmbH Bei einer gemeinnützigen GmbH (gGmbH) handelt es sich um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung, welcher besondere Steuervergünstigungen gewährt werden. Eine gGmbH kann von bestimmten...
  • Gesellschaftsvertrag GmbH (Satzung)
    Sehr ausführlicher Gesellschaftsvertrag für eine GmbH. Den Gesellschaftsvertrag kann man gemeinhin als Fundament der zu gründenden, späteren GmbH ansehen. Es bedarf somit also einer wohlüberlegter Ausarbeitung. Beispielhaft hier einmal der...
  • Gewinnabführungsvertrag
    Durch den Gewinnabführungsvertrag wird das wirtschaftliche Gefüge hinsichtlich der gewinnabführungspflichtigen Aktiengesellschaft verändert. Nicht mehr ihre Gesellschafter (Aktionäre) gemeinsam sind berechtigt, an Ausschüttungen...
  • Gewinnausschüttungsbeschluss GmbH
    Dieses Muster für einen Gewinnausschüttungsbeschluss ermöglicht den Beschluss über die Ausschüttung des Gewinns einer GmbH. Ein wirksamer und ordnungsgemäßer Gewinnausschüttungsbeschluss der Gesellschafterversammlung ist in jedem Fall...
  • Optionsvertrag (Call- und Put-Option) für GmbH Geschäftsanteil
    Dieses Muster für einen Optionsvertrag bezüglich eines GmbH-Geschäftsanteils enthält sowohl eine Call- als auch eine Put-Option (Kauf- und Verkaufsoptionen). Dadurch ist der Mustervertrag vielseitig verwendbar; die Regelungen bezüglich Call und...
  • Pensionszusage an GmbH-Geschäftsführer
    Dieses Muster einer Pensionszusage an einen GmbH-Geschäftsführer geht von einer Sondervereinbarung zwischen der GmbH und einem Fremdgeschäftsführer aus. Es regelt die Bereiche der Altersrente, Invaliditäts- und ggf. Witwen- bzw. Waisenrente...
  • Ratgeber: Einziehung eines Geschäftsanteils einer GmbH
    Dieser Ratgeber bezüglich der Einziehung eines Geschäftsanteils einer GmbH erläutert die rechtliche Situation dieses kritischen Schritts und weist auf mehrere Lösungsmöglichkeiten hin. Die Einziehung eines Geschäftsanteils einer GmbH ist...
  • Ratgeber: Gründung einer GmbH
    Dieser Ratgeber erläutert den Gründungsvorgang einer GmbH, Gesellschaftsvertrag, Stammkapital, Gesellschafterbestand, Stammkapitalaufbringung, Vor-GmbH, Geschäftsführung etc. Daneben werden auch die Rechtsverhältnisse innerhalb der GmbH...
  • Ratgeber: Haftungsrisiken, Aufgaben und Pflichten des GmbH Geschäftsführers
    Dieser ausführliche Ratgeber erläutert, welche Aufgaben und Pflichten der Geschäftsführer einer GmbH hat und welche Risiken ihm drohen, persönlich in die Haftung zu geraten. Insbesondere werden die Sorgfaltspflichten, das Verhältnis zur...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet GmbH-Recht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.