Gehaltstarifvertrag Privatforstbetriebe NRW

Muster & Vorlagen | Muster bearbeiten / ergänzen | Vertrag prüfen lassen



Beschreibung

Gehaltstarifvertrag für die in den Privatforstbetrieben im Lande Nordrhein-Westfalen beschäftigten Forstangestellten vom 30.03.1998, allgemeinverbindlich ab 01.04.1998.


 

Gehaltstarifvertrag für die in den Privatforstbetrieben im Lande Nordrhein-Westfalen beschäftigten Forstangestellten

vom 30. März 1998

- Gültig ab 1. April 1998 -

 

Zwischen dem

 

Arbeitgeberverband der Westfälisch-Lippischen

Land- und Forstwirtschaft e.V.,

Münster,

 

der

Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgebervereinigung

des Rheinischen Landwirtschafts-Verbandes e.V.,

Bonn,

einerseits

 

und dem

Bund Deutscher Forstleute im Deutschen Beamtenbund,

- Landesverband Nordrhein-Westfalen -,

Wuppertal,

andererseits

 

wird folgender Gehaltstarifvertrag zum "Rahmentarifvertrag für die in den Privatforstbetrieben im Lande Nordrhein-Westfalen beschäftigten Forstangestellten vom 27. Februar 1992" (RTV) abgeschlossen:

§ 1 Vergütung

(gemäß § 4 RTV)

 

1. Grundvergütung für die Zeit vom 1. April 1998 bis 31. März 1999:

 

A)

Mittlerer Forstdienst Forstwart (Forstassistent) Anfangsgehalt von monatlich 3.197,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 3.253,- DM, 3.305,- DM, 3.305,- DM, 3.379,- DM, 3.428,- DM, 3.479,- DM 3.529,- DM, 3.576,- DM, 3.626,- DM.   Revierforstwart (Forstsekretär) Anfangsgehalt von monatlich 3.361,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 3.429,- DM, 3.500,- DM, 3.536,- DM, 3.602,- DM, 33.673,- DM, 3.741,- DM, 3.812,- DM, 3.880,- DM, 3.950,- DM.   Oberforstwart (Forstobersekretär) Anfangsgehalt von monatlich 3.532,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 3.617,- DM, 3.700,- DM, -3.757,- DM, 3.843,- DM, 3.930,- DM, 4.021,- DM, 4.123,- DM, 4.216,- DM, 4.314,- DM.   Revieroberforstwart (Forsthauptsekretär) Anfangsgehalt von monatlich 3.664,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 3.766,- DM, 3.871,- DM, 3.947,- DM, 4.057,- DM, 4.176,- DM, 4.292,- DM, 4.410,- DM, 4.526,- DM, 4.646,- DM.

 

B)

Gehobener Forstdienst Revierförster (Forstinspektor) Anfangsgehalt von monatlich 3.928,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 4.056,- DM, 4.195,- DM, 4.307,- DM, 4.440,- DM, 4.577,- DM, 4.718,- DM, 4.852,- DM, 4.989,- DM, 5.126,- DM.   Oberförster (Forstoberinspektor) Anfangsgehalt von monatlich 4.253,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 4.411,- DM, 4.566,- DM, 4.731,- DM, 4.883,- DM, 5.040,- DM, 5.196,- DM, 5.356,- DM, 5.509,- DM, 5.666,- DM.   Forstverwalter (Forstamtmann) Anfangsgehalt von monatlich 4.530,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 4.850,- DM, 5.167,- DM, 5.490,- DM, 5.805,- DM, 6.129,- DM, 6.443,- DM.   Forstoberverwalter (Forstamtsrat) Gehalt nach freier Vereinbarung.

2. Grundvergütung für die Zeit vom 1. April 1999 bis 31. März 2000:

 

A)

Mittlerer Forstdienst Forstwart (Forstassistent) Anfangsgehalt von monatlich 3.251,-DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 3.308,- DM, 3.361,- DM, 3.3821,- DM, 3.436,- DM, 3.486,- DM, 3.538,- DM, 3.589,- DM, 3.637,- DM, 3.688,- DM.   Revierforstwart (Forstsekretär) Anfangsgehalt von monatlich 3.418,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 3.487,- DM, 3.560,- DM, 3.596,- DM, 3.663,- DM, 3.735,- DM, 3.805,- DM, 3.877,- DM, 3.946,- DM, 4.017,- DM.   Oberforstwart (Forstobersekretär) Anfangsgehalt von monatlich 3.592,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 3.678,- DM, 3.763,- DM, 3.821,- DM, 3.908,- DM, 3.997,- DM, 4.089,- DM, 4.193,- DM, 4.288,- DM, 4.3 87, - DM.   Revieroberforstwart (Forsthauptsekretär) Anfangsgehalt von monatlich 3.726,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 3.830,- DM, 3.937,- DM, 4.014,- DM, 4.126,- DM, 4.247,- DM, 4.365,- DM, 3.485,- DM, 4.60,- DM, 4.725,- DM.

 

B)

Gehobener Forstdienst Revierförster (Forstinspektor) Anfangsgehalt von monatlich 3.995,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 4.125,- DM, 4.266,- DM, 4.380,- DM, 4.515,- DM, 4.655,- DM, 4.798,- DM, 4.934,- DM, 5.074,- DM, 5.213,- DM.   Oberförster (Forstoberinspektor) Anfangsgehalt von monatlich 4.325,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 4.486,- DM, 4.644,- DM, 4.811,- DM, 4.966,- DM, 5.126,- DM, 5.284,- DM, 5.447,- DM, 5.603,- DM, 5.762,- DM.   Forstverwalter (Forstamtmann) Anfangsgehalt von monatlich 4.607,- DM, steigend von zwei zu zwei Jahren auf monatlich 4.932,- DM, 5.255,- DM, 5.583,- DM 5.904,- DM, 6.233,- DM, 6.553,-.   Forstoberverwalter (Forstamtsrat) Gehalt nach freier Vereinbarung.

3. Einmalzahlung

Die Angestellten der Gehaltsgruppen Forstwart (Forstassistent) bis einschließlich Oberförster (Forstoberinspektor) erhalten eine Einmalzahlung in Höhe von 50,- DM, die bis zum 30. Juni 1998 auszuzahlen ist.

4. Familienzuschlag

 

1.

Der Familienzuschlag beträgt für das zweite und jedes weitere Kind 40,- DM monatlich.

 

2.

Soweit bisher Familienzuschlag oder eine gleichartige Leistung gewährt wurde, wird diese auf den Familienzuschlag unter Wahrung des Besitzstandes angerechnet.

 

§ 2 Wert der Dienstwohnung

(gemäß § 5 RTV)

 

Wird dem Forstangestellten eine Dienstwohnung gewährt. hat er hierfür eine Miete entsprechend der Sachbezugsverordnung zu zahlen, höchstens aber einen monatlichen Betrag von 480,- DM.

§ 3 Dienstaufwandsentschädigung

(gemäß § 6 RTV)

1. Fahrtkostenersatz

 

Die Wegestreckenentschädigung richtet sich nach den jeweiligen steuerlichen Freibeträgen.

 

Sie beträgt für das Kraftrad

0,25 DM je km,

für den Kraftwagen

0,52 DM je km.

Anstelle des km-Satzes kann eine angemessene Pauschale vereinbart werden.

 

2.

 

Dienstkleidungszuschuss

40,- DM je Monat.

3. Die Jagdscheingebühr und die Jagdabgabe werden dem Forstangestellten erstattet, wenn die Erfüllung seiner Dienstobliegenheiten den Besitz eines Jagdscheines erfordert.

 

 

4. Futtergeld für Hunde

 

a)

Erdhunde

25,- DM je Monat,

b)

größere Hunde

40,- DM je Monat.

 

§ 4 Urlaubsgeld

(gemäß § 8 RTV)

 

Alle Forstangestellten (mit Ausnahme der Praktikanten) erhalten pro Kalenderjahr ein Urlaubsgeld in Höhe von 500,- DM, das bis zum 1.7. eines jeden Jahres auszuzahlen ist.

 

Im Jahre des Beginns oder der Beendigung des Arbeitsverhältnisses erhält der Forstangestellte so viele 1/12 des Urlaubsgeldes wie volle Beschäftigungsmonate vorliegen.

 

§ 5 Unterhaltsbeihilfe für Forstpraktikanten

(gemäß § 11 RTV)

 

Die Unterhaltsbeihilfe für Forstpraktikanten beträgt monatlich ab dem 1.4.1998 DM 641,- und ab dem 1.4.1999 DM 652,-. Werden Kost und Wohnung oder eines von beiden gewährt, so werden diese mit den jeweils festgesetzten Werten der Sachbezugsverordnung der Bundesregierung angesetzt. Sie können auf die Unterhaltsbeihilfe angerechnet werden.

 

 

 

§ 6 Schlussbestimmungen

 

1. Dieser Gehaltstarifvertrag tritt am 1. April 1998 in Kraft. Gleichzeitig wird der Gehaltstarifvertrag vom 3. April 1997 außer Kraft gesetzt.

2. Dieser Gehaltstarifvertrag kann von jeder Partei mit einmonatiger Frist schriftlich gekündigt werden. Die Kündigung ist erstmalig zulässig zum 31. März 2000.

 

Bekanntmachung über die Allgemeinverbindlicherklärung von Tarifverträgen für die Privatforstbetriebe

vom 20. August 1998

 

Auf Grund des § 5 des Tarifvertragsgesetzes werden im Einvernehmen mit dem Tarifausschuss des Landes Nordrhein-Westfalen die nachfolgend bezeichneten Tarifverträge, nämlich

 

1.

der Gehaltstarifvertrag einschließlich Unterhaltsbeihilfe für Forstpraktikanten vom 30. März 1998

für Forstangestellte der Privatforstbetriebe in Nordrhein-Westfalen

 

mit Wirkung vom 1. April 1998 für allgemeinverbindlich erklärt.

 

Geltungsbereich der Tarifverträge:

 

Räumlich:

Für das Land Nordrhein-Westfalen.

Fachlich:

Für die Privatforstbetriebe.

Persönlich:

Für alle Forstangestellten und - teilweise - Forstpraktikanten.

Unterzeichnet:

Ministerium für Arbeit, Soziales und Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Bemerkung

 

1.

Die Bekanntmachungen im Bundesanzeiger sind lediglich auszugsweise wiedergegeben. Die Auszüge enthalten die maßgebenden Regelungen und Daten der Allgemeinverbindlicherklärung des jeweiligen Tarifvertrages bzw. des vorliegenden Antrages auf Allgemeinverbindlicherklärung.

2.

Verwendet wurden die Originaltexte der Tarifverträge, die im öffentlichen Tarifregister (§ 6 TVG) enthalten sind. Redaktionelle Änderungen sind nicht vorgenommen worden. Soweit Schreibfehler vorkommen, stammen diese aus den Originaltexten.

 




Rechtlicher Hinweis zu den Vorlagen:

Bei dem kostenlosen Muster handelt es sich um ein unverbindliches Muster aus unserem MusterWIKI (Mitmach-Vorlagen). Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Vorlage wird keine Gewähr übernommen. Es ist nicht auszuschließen, dass die abrufbaren Muster nicht den zurzeit gültigen Gesetzen oder der aktuellen Rechtsprechung genügen. Die Nutzung erfolgt daher auf eigene Gefahr. Das unverbindliche Muster muss vor der Verwendung durch einen Rechtsanwalt oder Steuerberater individuell überprüft und dem Einzelfall angepasst werden.


Jetzt Vorlage kostenlos herunterladen

Nachfolgen können Sie die Vorlage "Gehaltstarifvertrag Privatforstbetriebe NRW" kostenlos im .docx Format zur Bearbeitung in Word herunterladen.

gehaltstarifvertrag-privatforstbetriebe-nrw.docx herunterladen




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 05.05.2017 15:58
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 05.05.2017 15:58


 
 


Jetzt ein Dokument durch einen Rechtsanwalt prüfen lassen
Stellen Sie hier Ihren zu prüfenden Vertrag ein
Vertrag prüfen
(Diese können Sie im nächsten Schritt ergänzen.)



Sie sind Rechtsanwalt oder Steuerberater?

Bitte helfen Sie uns, unsere kostenlosen Mitmach-Muster im MusterWiki aktuell zu halten! Sollten Sie beim Muster Verbesserungs- oder Aktualisierungbedarf sehen, bitte wir Sie das Muster über Link unter dem Muster zu bearbeiten.

gehaltstarifvertrag-privatforstbetriebe-nrw.docx bearbeiten

Als kleine Gegenleistung werden wir Sie gern im Falle der Freischaltung Ihrer Bearbeitung als Co-Autor mit Ihrem Namen und Beruf unter dem Muster mit Homepage nennen.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit im Voraus!

Ihr JuraForum.de-Team





Login

Login:
Passwort:

3 Schritte bis zur Antwort

  1. Vertrag prüfen lassen
  2. Preis bestimmen
  3. Anwälte antworten

Hilfe / FAQ - Übersicht

Hier finden Sie Hilfestellungen zur Online-Rechtsberatung:

Sichere & konforme Bezahlung

Sie sind Rechtsanwalt?

Bezahlmöglichkeiten



Weitere Muster & Vorlagen

  • Gehaltsrahmentarifvertrag Groß- u. Außenhandel NRW
    Gehaltsrahmentarifvertrag für den Groß- und Außenhandel Nordrhein-Westfahlen vom 14.02.1980, allgemeinverbindlich ab dem 01.05.1980 {Tarifvertrag Gehaltsrahmentarifvertrag Groß- Außenhandel NRW}
  • Gehaltsrahmentarifvertrag Keramische Industrie Glasveredelung Rheinland-Pfalz
    Gehaltsrahmentarifvertrag der Keramischen Industrie und Glasveredelung, rheinland-pfälzische Regierungsbezirke Koblenz, Trier sowie kreisfreie Städte Mainz und Worms, Landkreise Alzey-Worms und Mainz-Bingen, vom 15.01.1999, allgemeinverbindlich ab...
  • Gehaltsrahmentarifvertrag Kraftfahrzeuggewerbe Berlin-West
    Gehaltsrahmentarifvertrag für das Kraftfahrzeuggewerbe Berlin-West vom 29.06.1989, allgemeinverbindlich ab dem 01.02.1990 {Tarifvertrag Gehaltsrahmentarifvertrag Kraftfahrzeuggewerbe Berlin}
  • Gehaltsrahmentarifvertrag, Keramische Industrie, Glasveredelung Rheinland-Pfalz,
    Gehaltsrahmentarifvertrag, keramische Industrie und Glasveredelung Rheinland-Pfalz, Saarland vom 15. Januar 1990 zwischen dem Rheinischen Unternehmerverband Steine und Erden e.V. Neuwied und der Industriegewerkschaft Chemie-Papier-Keramik, Bezirk...
  • Gehaltstarifvertrag Angestellte Kfz-Gewerbe Berlin
    Gehaltstarifvertrag für die Angestellten im Kfz-Gewerbe Berlin vom 29. Juni 1989, abgeschlossen zwischen Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Berlin, Karosseriebauer-Innung Berlin, Verband des Kraftfahrzeughandels e.V. und Industriegewerkschaft...
  • Generalunternehmervertrag mit Komplettheitsklausel
    Dieses Muster eines Generalunternehmervertrages mit Komplettheitsklausel bietet eine sehr ausführliche Darstellung der wechselseitigen Pflichten im Rahmen eines Bauvorhabens und erspart einen Rückgriff auf die VOB/B. Die Komplettheitklausel...
  • Hausmeistervertrag
    Dieses Muster kann als Vorlage für einen Hausmeistervertrag verwendet werden, um die Rechte und Pflichten eines Hausmeisters gegenüber dem Hauseigentümer und/oder der Eigentümergemeinschaft zu regeln. Dieser Mustervertrag ist sowohl für die...
  • Kündigung des Arbeitsverhältnisses
    Muster für die Kündigung eines Arbeitsverhältnisses (ohne Anwendbarkeit des Kündigungsschutzgesetzes) durch den Arbeitgeber. Einschließlich Erklärungen zu Urlaub, Hinweis auf Pflicht zur Mitteilung an das Arbeitsamt etc. Weitere...
  • Lohn- u. Gehaltstarifvertrag Friseurhandwerk Thueringen
    Lohn- und Gehaltstarifvertrag einschl. Ausbildungsvergütungen und Urlaubszuwendung des Friseurhandwerks Thüringen vom 24.03.1995 in der Fassung des Wiederinkraftsetzungs-Tarifvertrages vom 13.04.1999, allgemeinverbindlich ab dem 01.09.1999...
  • Lohn- u. Gehaltstarifvertrag Wach- u. Sicherheitsgewerbe Hessen
    Lohn- und Gehaltstarifvertrag einschl. Ausbildungsvergütungen und Anhang SIPO und Protokollnotiz "betriebliche Altersvorsorge" für das Wach- und Sicherheitsgewerbe Hessen allgemeinverbindlich ab dem 01.05.2005 (teilweise allgemeinverbindlich ab...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.