Darlehensvertrag Muster / Vorlage kostenlos

Muster & Vorlagen | Muster bearbeiten / ergänzen | Vertrag prüfen lassen



Beschreibung

Dieses Muster für einen privaten Darlehensvertrag kann als Vorlage für jede Darlehensgewährung zwischen zwei Privatleuten oder zwischen zwei Unternehmen verwendet werden. 

Gerade in Fällen der Kreditvergabe zwischen Privatleuten können mangelnde Regelungen über die Modalitäten der Darlehensvergabe und dessen Rückzahlung oft zu Irritationen bis hin zu Rechtsstreitigkeiten führen. Um dies zu vermeiden, bedarf es eines rechtssicheren Darlehensvertrages, welcher klare Bedingungen zu sämtlichen relevanten Punkten enthält.

Auch im heutigen Wirtschaftsverkehr komt ein Unternehmer oftmals um eine Vergabe und/oder Aufnahme von Krediten nicht umhin. Hier kann und muss der Darlehensvertrag den Unternehmer auf die sichere Seite führen, und sämtliche Besonderheiten und Bestandteile regeln. Auch müssen die Regelungen des Handelsrechs Berücksichtigung finden. Je umfangreicher dies durch Sie im Vorfeld geregelt ist, um so leichter fällt es, eine grundständige Geschäftsbeziehungen zu schaffen und zu erhalten.

In dem hier vorliegenden Muster finden sich wahlweise Regelungen für Stellung von Sicherheiten (Bürgschaft etc.), Auszahlungszeitpunkt, Verzinsung, Rückzahlungsmodalitäten (Tilgung) , vorzeitige Tilgung, Abtretungsverbot, etc. enthalten. Es sind somit alle relevanten Punkte enthalten; diese können beliebig ergänzt oder verkürzt werden. 

Inhaltsverzeichnis dieser Vorlage für einen Darlehensvertrag:

§ 1 Darlehen
§ 2 Verzinsung
§ 3 Rückzahlung/Tilgung
§ 4 Sicherheiten/Bürgschaft
§ 5 Kündigung
§ 6 Vorzeitige Tilgung
§ 7 Abtretungsverbot
§ 8 Nebenabreden / Schlussbestimmungen

Eine individuelle Anpassung dieses Vertragsmusters kann für überwiegend jeden Sachverhalt erfolgen.

Auch von Interesse könnte hier, zur Absicherung des zu gebenden Darlehens, der Bürgschaftsvertrag für Darlehen sein, welchen Sie ebenfalls in unserm Angebot finden.



 

Darlehensvertrag

 

 

Zwischen

 

[●]

– nachfolgend „Darlehensgeber“ genannt –

 

und

 

[●]

– nachfolgend „Darlehensnehmer“ genannt –

 

 

 

§ 1 Darlehen

 

1. Der Darlehensgeber gewährt dem Darlehensnehmer ein Darlehen in Höhe von € [●].

 

2.  Der Darlehensbetrag ist binnen [●] Werktagen nach Unterzeichnung dieses Darlehensvertrages auszuzahlen. Die Auszahlung erfolgt auf das Konto des Darlehennehmers, das dieser wie folgt benennt:

 

[●]

 

 

§ 2 Verzinsung

 

[Das Darlehen wird unverzinslich gewährt. Ein Zinsanspruch des Darlehensgebers besteht weder während der Laufzeit des Darlehens, noch am Ende der Laufzeit, noch im Falle des Verzugs mit der Rückzahlung. / Das Darlehen ist mit [●] % pro Jahr zu verzinsen.]

 

 

§ 3 Rückzahlung/Tilgung

 

1.  Das Darlehen wird ratierlich über eine Laufzeit von [●] Jahren zurückgezahlt, beginnend mit dem [●].

 

2.  Die jährliche Tilgungsrate beträgt demnach € [●].

3.  Die Tilgungsraten sind jeweils jährlich im Voraus fällig.

 

4. Für die Tilgung benennt der Darlehensgeber das folgende Konto:

 

[●]

 

5. Zahlungen auf das unter § 3 Nummer 4 angegebene Konto haben Erfüllungswirkung, bis der Darlehensgeber dem Darlehensnehmer die Änderungen der Bankverbindung schriftlich anzeigt. Für die geänderte Bankverbindung gilt die Regelung entsprechend.

 

6.  Dem Darlehensgeber steht ein Anspruch auf Bestätigung der Änderung der Bankverbindung zu.  

 

 

[§ 4 Sicherheiten

 

Der Darlehensnehmer sichert das Darlehen durch Eigentumsübertragung an [●] / Stellung einer Bürgschaft durch [●].]

 

 

§ 5 Kündigung

 

1.  Das Darlehen ist von beiden Seiten nur aus wichtigem Grund kündbar. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung wird ausgeschlossen.

 

2. Die Kündigung bedarf der Schriftform.

 

 

§ 6 Vorzeitige Tilgung

 

1.  Der Darlehensnehmer ist zur vorzeitigen Rückzahlung des Darlehens jederzeit berechtigt. Eines Einverständnisses des Darlehensgebers bedarf es nicht.

2.  Die Rückzahlung kann auch teilweise vorzeitig erfolgen, ohne dass es eines Einverständnisses des Darlehensgebers bedarf.

 

3.  Im Falle einer teilweise vorzeitigen Rückzahlung bleiben die Folgeraten unverändert zur Zahlung fällig, bis der Darlehensbetrag vollständig zurückgeführt ist.

 

 

 

§ 7 Abtretungsverbot

 

Forderungen aus diesem Darlehensvertrag sind nicht abtretbar.

 

 

§ 8 Nebenabreden und Schlussbestimmungen

 

1.  Nebenabreden zu diesem Vertrag bestehen nicht.

 

2. Änderungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Auch eine Abbedingung des Schrifterfordernisses bedarf der Schriftform.

 

 

 

[Ort, Datum]                                                              [Ort, Datum]

 

 

 

______________________                                     _____________________

Unterschrift Darlehensgeber                                    Unterschrift Darlehensnehmer

 

 

 



Rechtlicher Hinweis zu den Vorlagen:

Bei dem kostenlosen Muster handelt es sich um ein unverbindliches Muster aus unserem MusterWIKI (Mitmach-Vorlagen). Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Vorlage wird keine Gewähr übernommen. Es ist nicht auszuschließen, dass die abrufbaren Muster nicht den zurzeit gültigen Gesetzen oder der aktuellen Rechtsprechung genügen. Die Nutzung erfolgt daher auf eigene Gefahr. Das unverbindliche Muster muss vor der Verwendung durch einen Rechtsanwalt oder Steuerberater individuell überprüft und dem Einzelfall angepasst werden.



Jetzt Vorlage kostenlos herunterladen

Nachfolgen können Sie die Vorlage "Darlehensvertrag Muster / Vorlage kostenlos" kostenlos im .docx Format zur Bearbeitung in Word herunterladen.

darlehensvertrag.docx herunterladen




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 10.03.2017 19:43
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 10.03.2017 19:43


 
 


Jetzt ein Dokument durch einen Rechtsanwalt prüfen lassen
Stellen Sie hier Ihren zu prüfenden Vertrag ein
Vertrag prüfen
(Diese können Sie im nächsten Schritt ergänzen.)



Sie sind Rechtsanwalt oder Steuerberater?

Bitte helfen Sie uns, unsere kostenlosen Mitmach-Muster im MusterWiki aktuell zu halten! Sollten Sie beim Muster Verbesserungs- oder Aktualisierungbedarf sehen, bitte wir Sie das Muster über Link unter dem Muster zu bearbeiten.

darlehensvertrag.docx bearbeiten

Als kleine Gegenleistung werden wir Sie gern im Falle der Freischaltung Ihrer Bearbeitung als Co-Autor mit Ihrem Namen und Beruf unter dem Muster mit Homepage nennen.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit im Voraus!

Ihr JuraForum.de-Team



Login

Login:
Passwort:

3 Schritte bis zur Antwort

  1. Vertrag prüfen lassen
  2. Preis bestimmen
  3. Anwälte antworten

Hilfe / FAQ - Übersicht

Hier finden Sie Hilfestellungen zur Online-Rechtsberatung:

Sichere & konforme Bezahlung

Sie sind Rechtsanwalt?

Bezahlmöglichkeiten



Weitere Muster & Vorlagen

  • Bürgschaft Vorlage / Muster für ein Darlehen
    Dieses Muster für einen Bürgschaftsvertrag ermöglicht einem Bürgen, eine Bürgschaft für ein Darlehen zu übernehmen, das ein Darlehensgeber einem Darlehensnehmer gegeben hat. Es sind alle erforderlichen Regelungen enthalten. Kommentare erleichtern...
  • Bürgschaftserklärung Muster / Vorlage
    Muster für die Erklärung einer Bürgschaft . Hier wurde eine selbstschuldnerische Bürgschaft angenommen, nach der der Bürge auf die Einreden der Anfechtbarkeit, Aufrechenbarkeit und der Vorausklage. Diese Form der Bürgschaft wird im Rechtsverkehr...
  • Deklaratorisches Schuldanerkenntnis Muster kostenlos
    Muster für ein Deklaratorisches Schuldanerkenntnis. Durch ein deklaratorisches, auch kausal genanntes Schuldanerkenntnis wird eine bereits bestehende Schuld bestätigt. Daraus resultiert zwingend, dass der Schuldner mit allen etwaigen...
  • Firmenkreditkarte - Nutzungsvereinbarung
    Muster für eine Nutzungsvereinbarung bzgl. einer Firmenkreditkarte mit Regelungen bezüglich der Zwecke, für die die Kreditkarte verwendet werden darf, Laufzeit der Vereinbarung, Sorgfaltspflichten des Nutzers (Melden von Diebstahl und Verlust,...
  • Konstitutives Schuldanerkenntnis
    Dieses Muster eines konstitutiven Schuldanerkenntnisses ist auf den Fall anwendbar, in dem ein Schuldner eine behauptete Forderung anerkennt und diese durch das Schuldanerkenntnis ersetzt werden soll. So werden Fälligkeit und Zahlungsweise neu...
  • Kontovollmacht
    Dieses Muster für eine Kontovollmacht kann als Vorlage verwendet werden, wenn ein kontoinhaber einem Dritten Vollmacht zur Ausübung von Bankgeschäften bezüglich seines Bankkontos erteilen möchte. Die Banken sind an diese Vollmacht gebunden,...
  • Rahmenkreditvereinbarung
    Muster für eine Rahmenkreditvereinbarung. Die Rahmenkreditvereinbarung, welche hier als ausführliches Muster hinterlegt ist, kann zur Abwendung der Zahlungsunfähigkeit zwischen einem krisenbedrohten Unternehmen als Darlehensnehmer und einem...

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.