Bundes-Rahmentarifvertrag Arbeitnehmer Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau

Muster & Vorlagen |



Beschreibung

Bundes-Rahmentarifvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer im Garten-, Landschafts-,und Sportplatzbau 

Vorschau

Bundes-Rahmentarifvertrag für gewerbliche Arbeitnehmer im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau in der Bundesrepublik Deutschland
§ 1 Geltungsbereich
1.
Räumlich: Für die Bundesrepublik Deutschland.
2.
Fachlich: Für alle Betriebe und selbstständigen Betriebsabteilungen des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaues, die fortgesetzt und ausschließlich oder überwiegend folgende Arbeiten ausführen, soweit sie der Unfallversicherung bei der Gartenbau-Berufsgenossenschaft unterliegen:
2.1
Herstellen und Unterhalten von Außenanlagen in den Bereichen des privaten und öffentlichen Wohnungsbaues (Hausgärten, Siedlungsgrün, Dach- und Terrassengärten u.Ä.), der öffentlichen Bauten (Schulen, Krankenhäuser, Verwaltungsgebäude, Kasernen u.Ä.), des kommunalen Grüns (städtische Freiräume, Grünanlagen, Parks, Friedhöfe u.Ä.) und des Verkehrsbegleitgrüns (Straßen, Schienenwege, Wasserstraßen, Flugplätze u.Ä.) sowie von Bauwerksbegrünungen im Außen- und Innenbereich;
2.2
Herstellen und Unterhalten von Sport- und Spielplätzen, Außenanlagen an Schwimmbädern, Freizeitanlagen u.Ä.;
2.3
Herstellen und Unterhalten von landschaftsgärtnerischen Sicherungsbauwerken in der Landschaft mit lebenden und nicht lebenden Baustoffen;
2.4
Herstellen und Unterhalten von ...

Jetzt Vorlage für 19,90 € kaufen

Nachfolgen können Sie die Vorlage "Bundes-Rahmentarifvertrag Arbeitnehmer Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau" im .docx Format zur Bearbeitung in Word für 19,90 € * kaufen.

bundes-rahmentarifvertrag-arbeitnehmer-garten-landschafts-und-sportplatzbau.docx kaufen

* inkl. USt.





Rechtsberaterin

Login

Login:
Passwort:

3 Schritte bis zur Antwort

  1. Vertrag prüfen lassen
  2. Preis bestimmen
  3. Anwälte antworten

Hilfe / FAQ - Übersicht

Hier finden Sie Hilfestellungen zur Online-Rechtsberatung:

Sichere & konforme Bezahlung

Sie sind Rechtsanwalt?

Bezahlmöglichkeiten



Weitere Muster & Vorlagen

  • Ausbildungsverguetungs-Tarifvertrag Nr. 14 Hessen
    Ausbildungsvergütungs-Tarifvertrag Nr. 14 vom 21. Juli 2003, zwischen dem Landesinnungsverband Friseurhandwerk Hessen einerseits, und der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft - ver.di Landesbezirk Hessen andererseits. Anzahl der Seiten: 3...
  • Ausgleichsquittung Muster / Vorlage im Arbeitsrecht
    Muster für eine arbeitsrechtliche Ausgleichsquittung. Die arbeitsrechtliche Ausgleichsquittung dient bei der Beendigung des Arbeitsverhältnisses zum Nachweis der Rückgabe von Arbeitsmaterialien, persönlichen Dokumenten sowie der Erteilung einer...
  • Beschäftigungsvertrag für freie Redakteure
    Muster für einen Beschäftigungsvertrag (Rahmenvertrag) für freie Redakteure und Journalisten. Sehr ausführliches Muster; einige der vorgesehenen Regelungen können im Einzelfall weggelassen werden, wenn sie nicht benötigt werden. 
  • Betriebsratsanhörung Muster nach § 102 BetrVG
    Betriebsratsanhörung gemäß § 102 BetrVG / Muster für die Anhörung des Betriebsrates zwecks ordentlicher Kündigung eines Arbeitnehmers unter genauer Bezeichnung des Kündigungsgrundes
  • Bezirklicher Lohn-Rahmentarifvertrag, Friseurhandwerk Bremen
    Bezirklicher Lohn-Rahmentarifvertrag für das Friseurhandwerk im Lande Bremen, vom 25. November 1991, zwischen dem Landesinnungsverband für das Friseurhandwerk Bremen, und der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr,...
  • Bundesrahmentarifvertrag Arbeiter Baugewerbe
    Derzeit aktuelle Fassung des Bundesrahmentarifvertrages für Arbeiter für das Baugewerbe (BRTV) , erstmals kündbar zum 31.12.2007. 
  • Entgelt- u. Auszubildendentarifvertrag Friseurhandwerk Baden-Wuerttemberg
    Entgelt- und Auszubildendentarifvertrag für das Friseurhandwerk Baden-Württemberg, allgemeinverbindlich ab dem 01.08.2006 (§ 2 Nr. 1 und 4 ab dem 30.08.2006) {Entgelt- Auszubildendentarifvertrag Friseurhandwerk Baden-Württemberg}
  • Entgelt-Tarifvertrag Friseurhandwerk Bayern
    Entgelt-Tarifvertrag für das Friseurhandwerk in Bayern, vom 10. Oktober 2007, zwischen dem Landesinnungsverband des bayerischen Friseurhandwerks München und der ver.di, Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft, Landesbezirk Bayern, wird gemäß § 9...
  • Entgeltrahmentarifvertrag Muehlenindustrie NRW
    Entgeltrahmentarifvertrag der Mühlenindustrie Nordrhein-Westfahlen vom 23.04.1982, allgemeinverbindlich ab dem 04.01.1990. Kategorie: Tarifvertrag {Entgeltrahmentarifvertrag Mühlenindustrie NRW Tarifvertrag}
  • Entgeltrahmentarifvertrag Rheinisch-Westfaelische Muehlenbetriebe
    Einheitlicher Entgeltrahmentarifvertrag vom 23. April 1982 zwischen dem Arbeitgeberverband Rheinisch-Westfälischer Mühlen e.V., Düsseldorf, und der Gewerkschaft Nahrung, Genuß, Gaststätten, Landesbezirk Nordrhein-Westfalen, Sitz Düsseldorf....

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.