Darf ein Dritter die verspätete Miete zahlen?

03.09.2015, 11:20 | Mietrecht & WEG | Jetzt kommentieren


Darf ein Dritter die verspätete Miete zahlen?
Itzehoe/Berlin (DAV). Wenn der Mieter in Zahlungsschwierigkeiten kommt und zwei Mieten schuldet, kann der Vermieter fristlos kündigen. Der Gesetzgeber hat aber in einem solchen Fall einen Rettungsanker für den Mieter vorgesehen: Wenn innerhalb von zwei Monaten nach Zustellung der Räumungsklage (sog. Schonfrist) sämtliche Ansprüche des Vermieters ausgeglichen werden, wird die Kündigung unwirksam. Allerdings gilt dies nur, wenn in den vergangenen zwei Jahren nicht schon einmal ein solcher Mietrückstand vorgelegen hat. Die Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien im Deutschen Anwaltverein (DAV) informiert anlässlich eines Urteils des Landgerichts Itzehoe vom 10. Juli 2015 (AZ: 9 S 34/14), wie Zahlungen innerhalb dieser Schonfrist zu leisten sind.

In dem Fall erhielt die Mieterin die Kündigung und daraufhin die Räumungsklage. Einen Tag vor Ablauf der Schonfrist überwies eine Bekannte der Mieterin den ausstehenden Betrag auf ein Konto des Vermieters ohne weitere Hinweise. Hierbei handelte es sich nicht um das Konto, auf dem üblicherweise die Mieten eingezahlt wurden. Auf dem Kontoauszug der Vermieterin befand sich nur eine Nummer und ein ihr unbekannter Name.

Eine solche Zahlung reicht nach Auffassung des Gerichts innerhalb der Schonfrist gerade nicht aus, um die Kündigung unwirksam zu machen. Denn bei Zahlungen eines Dritten, hier der Bekannten, kommt die erbrachte Zahlung dem Schuldner nur zugute, wenn eine Tilgungsbestimmung getroffen wurde. Die Mieterin hätte im vorliegenden Fall also sicherstellen müssen, dass die Zahlung ihrer Bekannten auch vom Vermieter zugeordnet werden kann. Dies kann sich aus der Anweisung an sich oder aber auch aus einem anderen Schreiben ergeben. Hier war für den Vermieter weder erkennbar, dass es sich um Miete handelte, da ein anderes Konto verwendet wurde, noch welcher Person der Betrag zuzuschreiben ist, da die Mieterin namentlich nicht angegeben wurde. Die Richter sahen zwar durchaus die Möglichkeit, nachträglich die Zahlung genauer zu bezeichnen und damit eine Tilgungsbestimmung zu treffen. Damit die Kündigung aber entfällt, müssten diese nachträglichen Informationen innerhalb der Schonfrist dem Vermieter zugehen, was in diesem Fall nicht mehr möglich war. Die Mieterin musste daher die Wohnung räumen.

Quelle: DAV Arbeitsgemeinschaft Mietrecht und Immobilien
Symbolgrafik: © MK-Photo - Fotolia


Weitere Nachrichten zum Thema
  • BildDeutschlandstipendien werden in dritter Runde feierlich vergeben (11.11.2013, 14:10)
    Bereits zum dritten Mal kann die HTWK Leipzig in diesem Jahr Deutschlandstipendien an ihre Studenten vergeben. Die feierliche Vergabe findet am 14. November 2013, 17 Uhr im Raum G 119 des Geutebrück-Baus der HTWK Leipzig, Karl-Liebknecht-Straße...
  • BildKäferforschung in dritter Dimension (19.07.2013, 12:10)
    Chinesischer Wissenschaftler zu Gast bei den Zoologen der Universität JenaDie Erforschung von Insekten stößt weltweit in eine neue Dimension vor. Das ist wörtlich zu nehmen, denn um den Körperbau der Tiere, ihre Systematik und die...
  • BildDritter Internationaler Büchner-Kongress (02.10.2012, 14:10)
    10. bis 12. Oktober 2012Akademie der Wissenschaften und der LiteraturDie Jahre 2012 und 2013 stehen ganz im Zeichen von Georg Büchner: Am 19. Februar wurde seines 175. Geburtstages gedacht und am 17. Oktober 2013 wird sein 200. Geburtstag...
  • BildDritter Nachhaltigkeitsbericht erschienen (08.06.2012, 10:10)
    Pünktlich zum deutschen Aktionstag Nachhaltigkeit am 4. Juni veröffentlicht Fraunhofer UMSICHT seinen Nachhaltigkeitsbericht 2012. Zum ersten Mal ist er nach dem Standard der Global Reporting Initiative (GRI) erstellt worden, womit das Institut...
  • BildDritter Platz für Geisteswissenschaften (10.09.2009, 15:00)
    Universität Münster schiebt sich bei DFG-Ranking nach vorneExzellenz an der Universität Münster: Beim neuesten Förder-Ranking der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), das heute (10. September 2009) veröffentlicht wurde, haben die Geistes- und...
  • BildPresseinformation: Dritter Jahrgang Helmholtz-Akademie (13.07.2009, 18:00)
    Berlin, 13. Juli 2009Heute startet der dritte Jahrgang der Helmholtz-Akademie für Führungskräfte. Insgesamt nehmen diesmal 61 angehende Führungskräfte aus der deutschen Wissenschaftslandschaft die berufsbegleitende Qualifizierung im Management...
  • BildDritter Sachsen-Anhaltinischer Intensivpflegetag (24.04.2008, 10:00)
    Zu einem Erfahrungsaustausch treffen sich Pflegende und Pflegewissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am 25./26. April 2008 in Halle. Der Intensivpflegetag beschäftigt sich unter anderem mit pflegerischen Handlungskonzepten bei...
  • BildDritter Platz für Würzburger Erfindung (07.11.2007, 09:00)
    Innovativ. Dieses Schlagwort wird heute geradezu inflationär verwendet - und das sogar für Produkte, die keine wirkliche Neuerung bieten. Das Gerät allerdings, das Professor Peter Schneider von der Universität Würzburg entwickelt hat, gehört nicht...
  • BildBonner Titanenwurz: Dritter Blütenstand hat sich geöffnet! (16.05.2006, 17:00)
    Da war es nur noch eine: Die Titanenwurz an der Universität Bonn hat vor wenigen Minuten den letzten und kleinsten ihrer drei Blütenstände geöffnet. Die beiden größeren Knospen hatten sich bereits zeitgleich am vergangenen Samstag geöffnet und...
  • BildDritter Ehrendoktor für Wolfgang Mackiewicz (18.11.2005, 12:00)
    In der Laudatio für Prof. Dr. Wolfgang Mackiewicz heißt es unter anderem, dass er eine große Zahl von europäischen Wissenschaftlern zusammengeführt und dazu gebracht hat, ihre Arbeit aus europäischer Perspektive neu zu definieren. Es sei ihm...

Ähnliche Themen in den JuraForen


Kommentar schreiben

26 - Zw_ ei =

Bisherige Kommentare zur Nachricht (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.

JuraForum-Newsletter

Kostenlose aktuelle Urteile und Rechtstipps per E-Mail:

Anwalt für Mietrecht - Top 20 Orte

Weitere Orte finden Sie unter

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.