Wohnflächenberechnung Balkon

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Wohnflächenberechnung Balkon

Die berechnete Wohnfläche einer Immobilie ist von zentraler Bedeutung für deren Miet- oder Kaufpreis. Doch gerade bei der Berechnung von Balkonflächen treten oft Fehler zu Ungunsten des Mieters oder Käufers auf. Deshalb ist es in jedem Fall sinnvoll, die Wohnflächenberechnung des Balkons zu überprüfen. Denn schon Abweichungen von mehr als 10 Prozent in der Wohnflächenangabe können laut einer Entscheidung des Bundesgerichtshofes den Miet- oder Kaufpreis erheblich mindern. Dabei kann die Höhe der Mietminderung ganz einfach mit der prozentualen Abweichung gleichgesetzt werden. Besteht also ein Fehler in der Wohnflächenberechnung von 20%, dann kann die Miete auch um 20% gekürzt werden. Zusätzlich dazu können auch zu viel gezahlte Betriebskosten wieder eingefordert werden. Vor diesem Hintergrund ist es sinnvoll, die Wohnfläche des eigenen Balkons nochmals zu überprüfen. Schließlich weiß man nicht, wie der Verkäufer bzw. Vermieter die Wohnfläche des Balkons berechnet hat und ob nicht vielleicht ein Berechnungsfehler vorliegt.

Wohnflächenberechnung Balkon: Welche Richtlinien müssen beachtet werden?
Insgesamt bestehen derzeit drei verschiedene Modelle zur Wohnflächenberechnung, die jeweils zu unterschiedlichen Berechnungsergebnissen führen. Die Wohnflächenverordnung (WoFlV), Din 277 und Din 283 (veraltet). Der öffentliche Wohnungsbau ist gesetzlich dazu verpflichtet, sich an die Bestimmungen der Wohnflächenverordnung zu halten, welche als besonders mieterfreundlich gelten.

Wohnflächenberechnung: Balkon nach Wohnflächenverordnung berechnen
Gemäß Wohnflächenverordnung wird ein Balkon normalerweise zu 25% in die Wohnflächenberechnung einbezogen. Bei besonders schlechter Lage können auch weniger als 25% angerechnet werden. Ist der Balkon besonders gut ausgestattet, so ist unter Umständen auch eine Anrechnung von bis zu 50% der Fläche erlaubt.




Erstellt von , 22.06.2010 09:41
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.


Nachrichten zu Wohnflächenberechnung Balkon

  • BildMietminderung bei Wohnflächenunterschreitung? (23.06.2010, 15:33)
    Vereinbarung der Wohnfläche durch Absprachen im Vorfeld des Vertragsschlusses Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein Mangel einer Mietwohnung aufgrund einer Flächenabweichung auch dann vorliegen kann, wenn der schriftliche Mietvertrag...

Kommentar schreiben

67 + Fü/ nf =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Wohnflächenberechnung Balkon – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Wandfarbe im Wohnraum
    Für die Meisten ist es selbstverständlich sich in den eigenen vier Wänden ein angenehmes Wohnklima zu verschaffen. Oftmals ist damit verbunden, die „langweiligen Wände“ farbig zu streichen. Genau dabei stellt sich ein Problem, was passiert...
  • Wegnahmerecht des Mieters von Einrichtungen der Mietsache
    Nach dem Wortaut des § 539 Abs. 2 BGB ist der Mieter berechtigt, eine Einrichtung wegzunehmen, mit der er die Mietsache versehen hat. Einrichtung ist eine Sache, die mit der Mietsache verbunden und dazu bestimmt ist, dem Zweck der Mietsache...
  • Wohneigentum
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Altregelung: Eigenheimzulagengesetz 3. Neuregelung: Eigenheimrentengesetz 3.1 Begünstigtes Wohneigentum 3.2 Wohnungswirtschaftliche Verwendung...
  • Wohnfächenberechnung Dachgeschoss
    Untersuchungen haben ergeben, dass viele Vermieter oder Verkäufer von Immobilien die Wohnflächenberechnung des Dachgeschosses bewusst falsch vornehmen, um die Quadratmeteranzahl künstlich zu erhöhen. Da kann es schon einmal vorkommen, dass...
  • Wohnflächenberechnung
    Immer wieder stoßen Immobilieninteressierte auf dem Immobilienmarkt auf die Bezeichnung „Wohnfläche“. Doch was ist diese Wohnfläche eigentlich genau? Und wie wird sie berechnet? Als „Wohnfläche“ wird die Summe der anrechenbaren Grundfläche...
  • Wohnflächenberechnung Terrasse
    Maßgeblich für den Miet- oder Kaufpreis einer Immobilie ist unter anderem die Wohnfläche. Unklar ist in vielen Fäll auch, wie die Wohnflächenberechnung durchgeführt werden soll und in welchem Umfang beispielsweise Terrassen oder Balkone in die...
  • Wohnraummietrecht
    Das Wohnraummietrecht versteht sich als jener Teil des Mietrechts, welcher als Sondervorschrift, die Bedeutung der Wohnung als Mittelpunkt des Lebens und im Rahmen des sozialen Mietrechts ebenso eine mögliche wirtschaftliche Unterlegenheit des...
  • Wohnrecht - Zwangsverwaltung
    Wenn das Gebäude eines Schuldners unter Zwangsverwaltung steht, so muss ihm unentgeltlicher Wohnraum, der für seinen Hausstand unentbehrlich ist, innerhalb dieses Gebäudes zur Verfügung gestellt werden. Dies wird gemäß § 149 ZVG gesetzlich...
  • Wohnungsübergabe
    Der Mieter ist gem. § 546 Abs. 1 BGB verpflichtet, die Mietsache nach Beendigung des Mietverhältnisses zurückzugeben. Hat der Mieter seinen Auszug und Umzug beendet, gehört es zu den Pflichten eines jeden Mieters, die von ihm bisher...
  • Wohnungsübergabeprotokoll
    Unter einem Wohnungsübergabeprotokoll versteht man die schriftliche Niederlegung des Zustandes eines Mietobjekts bei der Übergabe an den Mieter beim Einzug bzw. an den Vermieter bei Auszug. Es soll dazu dienen, etwaige vom Mieter verursachte...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Mietrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.