Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiWWiderspruchsform 

Widerspruchsform

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Widerspruchsform

Als "Widerspruchsform" wird die rechtmäßige Form eines Widerspruchs bezeichnet, welcher gegen einen Verwaltungsakt gerichtet ist. Durch den Widerspruch wird die ausstellende Behörde dazu gewzungen, ihre Entscheidung noch einmal zu überprüfen.

Damit ein Widerspruch rechtsmäßig ist, mss er in einer der gesetzlich vorgegebenen Formen erhoben werden: entweder erfolgt der Widerspruch in Schriftform, oder per Niederschrift bei der Behörde.

Darüber hinaus ist es wichtig, dass aus dem Text des Widerspruchs die Absicht des Einlegens eines Widerspruchs ersichtlich ist, wobei der Begriff "Widerspruch" allerdings nicht zwingend verwendet werden muss.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

widerspruchsform, form widerspruch, widerspruch einlegen

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Vier + 6 =

Aktuelle Forenbeiträge

  • Rückschlußfähigkeit von Rechtsstatistiken (03.07.2012, 16:53)
    Verzerrungen bei veröffentlichte Urteilsstatistiken ================================================== ========== a) gerichtliche Überprüfung: Ich denke hier zeigt sich ein statistisches Problem sehr gut. Es gibt relativ wenig Eingaben für diese Widerspruchsform und somit auch wenig erfolgreiche Prozesse. b) was mir noch...

Widerspruchsform – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiWWiderspruchsform 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte