Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiVvis absoluta 

vis absoluta

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff vis absoluta

Absolute Gewalt. Gewaltanwendung durch Ausschaltung der Willensbildung (z.B. Schlagen).



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion (1)

t00l  (28.06.2013 20:42 Uhr):
Schläge dürften nur ausnahmsweise vis absoluta darstellen, etwa wenn das Opfer hierdurch bewusstlos wird.
Regelmäßig werden Schläge zum Erzwingen eines bestimmten Willensentschlusses eingesetzt, also typisches Beispiel für vis compulsiva.

Kommentar hinzufügen

Vier + 7 =

Aktuelle Forenbeiträge

  • Subjektive Vis Absoluta (15.03.2012, 16:53)
    Hallo Community, ich stehe gerade vor einem kleinen Problem und finde dazu keine Antwort. Vielleicht ist es einfach so trivial, dass es als selbstverständlich vorausgesetzt wird, jedoch finde ich bisher keinen konkreten Anhaltspunkt. Ich versuche mal, das Problem anhand eines Beispiels zu erläutern: A wird von B durch einen...
  • Nötigung durch beiseite Stoßen (01.03.2011, 17:00)
    Hallo, ich muss mich mit einem Fall an euch wenden, der eigentlich einfach klingt, mich aber gerade zur Verzweiflung bringt^^. Zum Sachverhalt:A versetzt dem B einen leichten Stoß, sodass B infolge dessen zur Seite geschoben wird. A will den B damit nerven. B hat keine Schmerzen. Mit anderen Worten: A schubst den B...
  • Kette mehrerer mittelbarer Täter §24 I Var. 2 (02.03.2010, 21:42)
    guten tag,ich bin neu in diesem forum und habe sogleich eine frage: vorliegend ist ein fall, in welchem Arzt A, Arzt B dazu veranlasst dem Patienten P Tabletten zu übergeben, die nicht zugelassen sind und eine Lähmung bei P verursachen. Arzt B handelt gutgläubig und pflichtgemäß, weiß nichts von der schädigenden Wirkung der...
  • Raub mit Einverständis? (07.10.2009, 16:58)
    Folgender fiktiver Fall soll sich ereignet haben: A schleicht sich an B heran, hält diesem ein Messer an den Hals (Keine Verletzung) und fordert ihn auf, die Gedlbörse herauszugeben. Daraufhin übergibt B dem A die Geldbörse. Erfolgt die Nötigung mit Gewalt (Messer - vis absoluta/vis compulsiva) oder durch Drohung mit dem Messer...
  • schwerer Raub, räuberische Erpressung (10.06.2008, 17:20)
    Hallo Leute Ich finde einfach keine Lösung dafür. Man kann ja bekanntlich sehr schnell in Teufels Küche kommen, wenn man den Raub mit der räuberischen Erpressung vertauscht. Sicherlich ist mir klar, dass der Raub nehmen und die Erpessung geben ist. Ich bin mir aber nicht ganz im klaren, wie ich die Gewaltbegriffe Vis absoluta und Vis...

vis absoluta – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiVvis absoluta 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Strafrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte