Beweislast beim Versicherungsfall

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Beweislast beim Versicherungsfall

Die Beweislast bei einem Versicherungsfall wird grundsätzlich von derjenigen Partei getragen, welche Ansprüche gegenüber der Gegenpartei oder eine Vertragsverletzung geltend machen möchte. Dabei ist allerdings zu beachten, dass in bestimmten Fällen eine Umkehr der Beweislast möglich ist: dann liegt es an der Gegenpartei, eine Behauptung zu widerlegen, und nicht an der Ansprüche geltend machenden Partei, die Beweise zur Begründng ihrer Behauptung zu erbringen. Eine derartige Umkehr der Beweislast ist gemäß § 309 Nr. 12 BGB mithilfe allgemeiner Geschäftsbedingungen jedoch nicht möglich.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.


Nachrichten zu Beweislast beim Versicherungsfall

  • BildJunge Informatik-Asse beim 31. Bundeswettbewerb Informatik ausgezeichnet (13.09.2013, 17:10)
    Spannende und ereignisreiche Tage liegen hinter den Endrunden-Teilnehmern des 31. Bundeswettbewerbs Informatik, der zum ersten Mal in seiner Geschichte in Rheinland-Pfalz stattfindet. Am heutigen Freitag wurden mit einem feierlichen Festakt in den...
  • BildEnergieverluste im Flug erkennen (13.09.2013, 16:10)
    Siemens hat eine neue Technologie zum Erfassen von Energie*verlusten an großen Gebäuden oder ganzen Stadtvierteln vorgestellt. Die Bildverarbeitungstechnik arbeitet mit Fotos, die mit einer Kameradrohne aufgenommen werden. Die Software erstellt...
  • BildImmun gegen das Altern (13.09.2013, 16:10)
    Max-Planck-Forscher entdecken Hefe-Art, die sich mit jeder Zellteilung verjüngtIm Laufe ihres Lebens verändern sich Lebewesen auf vielfältige Weise und werden älter. Aber offenbar gibt es Ausnahmen: Max-Planck-Forscher haben eine Hefeart entdeckt,...
  • BildDer Berg ruht / Bodenkonferenz an Uni Hildesheim / Bodenschutz und Flächenverbrauch (13.09.2013, 15:10)
    Wenn der Bergbau erwacht: Ein ruhendes Bergwerk soll reaktiviert werden. Die dortigen Hartsalze – über 80 Millionen Tonnen Kalirohsalze – sind besonders wertvoll. „Doch die Hildesheimer Börde hat die ertragreichsten Böden in Deutschland. Wo eine...
  • BildDeutsche Rechtsmediziner treffen sich zur Jahrestagung auf dem Saarbrücker Unicampus (13.09.2013, 15:10)
    Von Tötungsdelikten und anderen GewaltverbrechenSie untersuchen Opfer von Gewalttaten oder Verkehrsunfällen, weisen Drogen nach und begutachten Leichen, die vermutlich auf unnatürliche Weise zu Tode kamen: Rechtsmediziner sind Spezialisten, die...

Kommentar schreiben

6 + Vi, er =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Beweislast beim Versicherungsfall – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Baurisikoausschluss - Rechtsschutz
    Der Baurisikoausschluss ist eine jener Leistungsausschlüsse, welche bei Rechtsschutzversicherungen gegeben sind. Dies bedeutet, dass Baurisiken aller Art aus Rechtsschutzversicherungen ausgeschlossen werden. Der Baurisikoausschluss ist ein...
  • Berufshaftpflichtversicherung für Rechtsanwälte
    Die Berufshaftpflichtversicherung der Rechtsanwälte (auch Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung) ist in Deutschland eine Pflichtversicherung der Rechtsanwälte, die sowohl im Verfahren der (Erst-)Zulassung zur Rechtsanwaltschaft als auch...
  • Betriebliche Sachversicherungen
    Mit betrieblichen Sachversicherungen werden ähnlich wie bei einer Hausratversicherung für private Haushalte alle für einen Betrieb infrage kommenden Risiken abgedeckt. Zu Sachversicherungen gehören u.a. die Betriebsschließungsversicherung,...
  • Betriebshaftpflichtversicherung
    Schäden gegenüber Dritten werden durch die Betriebshaftpflichtversicherung abgedeckt. Eine Vielzahl von möglichen Schadensursachen drohen in jedem Betrieb. Haftungsansprüche gegenüber dem Betriebsinhaber können die Folge sein. Ein Unternehmer ist...
  • Betriebsunterbrechungsversicherung
    Inhaltsübersicht 1. Einführung 2. Versicherungswert 3. Unterjährige Haftzeiten 1. Einführung Die Betriebsunterbrechungsversicherung deckt Vermögensschäden ab, die aufgrund einer zufälligen und...
  • Bundesaufsichtsamt für Versicherungswesen
    Bei dem Bundesaufsichtsamt für das Versicherungswesen (BAV) handelte es sich um die Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen, welche  zum 1. Mai 2002 in die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) integriert worden ist....
  • Deckungsklage
    Wenn eine Rechtsschutzversicherung die Übernahme entstandener Kosten ablehnt, so hat der Versicherte das Recht, ein Schiedsgutachten zu beantragen oder gleich eine Deckungsklage einzureichen. Die Deckungsklage kann in zwei verschiedene...
  • Deckungsklage - Rechtsschutz
    Lehnt eine Rechtsschutzversicherung den Antrag eines Versicherten auf Kostenübernahme ab, so hat dieser die Möglichkeit, gegen die betreffende Rechtsschutzversicherung eine Deckungsklage einzureichen. Diese kann in zweierlei Formen erfolgen: als...
  • Deckungszusage - Rechtsschutzversicherung
    Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4...
  • Direktversicherung
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Weitere Besonderheiten 3. Selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung als Direktversicherung 4. Steuerliche Behandlung der Einzahlungen 1. Allgemeines...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Versicherungsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.