Spendenbescheinigung - Verein

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Spendenbescheinigung - Verein

Vereine, welche als gemeinnützig anerkannt sind und für die seitens des Finanzamtes ein Freistellungsbescheid vorliegt, dürfen Spendenbescheinigungen über erhaltene Spenden ausstellen. Dabei müssen einige Kriterien beachtet werden:

  • Auf einer Spendenbescheinigung müssen das Datum und das Aktenzeichen dees Freistellungsbescheides angegeben sein
  • Spendenbescheinigungen dürfen nur vom Vorstand unterschrieben werden
  • Bei falschen Angaben haftet der Vereinsvorsitzende persönlich
  • Eine Spendenbescheinigung muss vom Umfang her auf eine DIN-A-4-Seite passen
  • Gefälligkeits-Spendenbescheinigungen dürfen nicht ausgestellt werden
  • Bei Sachzuwendungen ist der Wert der Sachspende anzugeben

Zu beachten ist, dass sich die Vorschriften bezüglich der Gestaltung einer Spendenbescheinigung auf deren Vorderseite beziehen; die Gestaltung der Rückseite obliegt den Vereinen.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Aktuelle Forenbeiträge

  • Spenden an Vereine (19.03.2012, 12:35)
    Der als gemeinützig anerkannte Verein XY möchte für eine Veranstaltung Spenden einwerben. Da er hierfür kein eigenes Konto benutzen will, möchte er die eingehenden Gelder auf das Konto des befreundeten, ebenfalls als gemeinützig anerkannten Vereins QZ verbuchen und sich danach von diesem die Beträge auszahlen lassen. 2 Fragen: 1.) Ist...
  • Betrug (14.05.2011, 16:43)
    Hallo,Man stelle sich folgende ausgedachte Geschichte vor :In einem Sportverein gibt es einen Funktionär, der immer wieder dem Verein etwas Gutes tut.Einmal eine sehr hohe Geldspende, oder auch eine Schenkung eines Fahrzeuges, welches über Firmengeld angeschafft wurde. Zudem besorgt er Sportbekleidung, die er dem Verein (ohne...

Kommentar schreiben

77 - Zw e,i =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Spendenbescheinigung - Verein – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Speisen - Steuersatz
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Abgrenzung Lieferung / sonstige Leistung 3. Rechtsfolgen 1. Allgemeines Nach § 12 Abs. 2 Nr. 1 UStG ermäßigt sich die Steuer auf 7 % für die Lieferung der in der...
  • Spekulationsgeschäft
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Ermittlung des Spekulationsgewinns 3. Freigrenze 4. Besteuerungszeitpunkt 5. Anlage SO 6. Regelungen ab 2009 Im Bereich der...
  • Spenden
    Inhaltsübersicht 1. Förderung mildtätiger, kirchlicher, religiöser, wissenschaftlicher und als besonders förderungswürdig anerkannter gemeinnütziger Zwecke 2. Abzugsfähige Spendenleistung 3. Nachweise...
  • Spenden - Durchlaufverfahren
    Bei dem Durchlaufspendenverfahren handelte es sich um ein Verfahren, welches die steuerliche Abzugsfähigkeit von Spenden fördern sollte. Bis zum Jahr 2000 konnten Spenden, welche zugunsten gemeinnütziger Körperschaften getätigt wurden, nur in...
  • Spenden - Hinzurechnungen
    Bei Körperschaftsteuerpflichtigen sind Spenden nach § 9 Abs. 1 Nr. 2 KStG in begrenzter Höhe abziehbar. Dadurch wird das Einkommen und damit die Ausgangsgröße nach § 7 GewStG in Höhe der abziehbaren Spenden gemindert. Das Gewerbesteuergesetz...
  • Sperrminorität
    Unter dem Begriff Sperrminorität versteht man den Minderheitenanteil an einer Gesellschaft, mit dem Beschlüsse, die eine qualifizierte Stimmenmehrheit verlangen, verhindert werden können. Beispielsweise stellt bei einer Aktiengesellschaft ein...
  • Sperrwirkung - Ausweisung
    Als "Sperrwirkung" wird gemäß § 11 AufenthG der Erlass eines Einreise- und Aufenthaltsverbotes für Ausländer bezeichnet, welche ausgewiesen worden sind. Ziel der Sperrwirkung ist eine wirksame Kontrolle einer Wiedereinreise. Die Sperrwirkung...
  • Sperrwirkung - Selbstanzeige
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Erscheinen eines Amtsträgers zur steuerlichen Prüfung (§ 371 Abs. 2 Nr. 1a 1. Alternative AO) 3. Erscheinen zur Ermittlung von Steuerstraftaten oder Steuerordnungswidrigkeiten...
  • Sperrzeit
    Die Sperrzeit ist ein Begriff aus dem deutschen Sozialrecht. Die Sperrzeit beschreibt den Zeitraum, für den ein Anspruch gegen die Bundesagentur für Arbeit gesperrt ist. Eine Sperrung kann aus unterschiedlichen versicherungswidrigen Verhalten...
  • Sperrzeit für Arbeitslosengeld
    Wer in einem Beschäftigungsverhältnis steht und plötzlich eine Kündigung erhält, der kann sich mit einem Antrag auf Arbeitslosengeld an die Agentur für Arbeit wenden. Er muss sich dort persönlich als arbeitslos melden. Wenn die Anwartschaftszeit...

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.