Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiVMehrheiten - Verein 

Mehrheiten - Verein

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Mehrheiten - Verein

Bei Beschlüssen der Mitgliederversammlung eines Vereins werden nur die Ja- und Nein-Stimmen gewertet; Enthaltungen sowie ungültige Stimmen spielen also bei der Berechnung der Mehrheit keine Rolle. Ausnahmen sind lediglich in jenen Fällen gegeben, in denen die Satzung vorgibt, dass ungültige Stimmen automatisch als Nein-Stimmen zu werten sind.

Ein Beschluss gilt als gefasst, wenn die einfache Mehrheit gegeben ist; das heißt, es sind mehr gültige Ja- als Nein-Stimmen vorhanden.

Darüber hinaus gibt es noch die absolute Mehrheit, die identisch ist mit der einfachen Mehrheit - außer, wenn die Satzung eine andere Definition bestimmt.

Des Weiteren bestht die Möglichkeit der relativen Mehrheit, welche in jenen Fällen zum Tragen kommt, in denen es mehrere Beschlussalternativen gibt. Bei jener Alternative, welche die meisten Ja-Simmen erhalten hat, liegt die relative Mehrheit vor.

Auch kann es Beschlüsse geben, für deren Fassung es einer qualifizierten Mehrheit bedarf. Diese ist gegeben, wenn eine bestimmte Mehrheit vorliegen muss, die größer als eine einfache Mehrheit ist, beispielsweise eine Zwei-Drittel-Mehrheit oder eine Drei-Viertel-Mehrheit.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

verein, mehrheiten, mehrheiten definition, einfache mehrheit, absolute mehrheit, qualifizierte mehrheit, relative mehrheit

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Nachrichten zu Mehrheiten - Verein

  • FUNDARE-Preis: RUB-Juristen befassen sich mit ... (17.01.2011, 15:00)
    Da sich der Staat wegen klammer Kassen immer mehr aus der Förderung des Gemeinwohls zurückzieht, wächst die Bedeutung von Stiftungen. Herausragende Forschungsarbeiten, die sich mit dem Stiften und Schenken auseinandersetzen, prämiert der „Fundare e.V. – Gemeinnütziger Verein zur Förderung des Stiftungswesens“ mit dem FUNDARE-Preis, der...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Vertretung bei Wahlen im Verein (21.11.2010, 14:33)
    Mal angenommen, ein Verein führt Neuwahlen der Vorstandschaft durch, zu der von den 50 Mitgliedern nur 20 erschienen sind, aber von den 20 Anwesenden haben 10 Vollmachten von anderen Mitgliedern dabei, die nicht anwesend sind; in der Satzung ist bezüglich Vollmachten nichts geregelt; es läuft eine sehr schwierige Wahl ab wonach nur...

Mehrheiten - Verein – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiVMehrheiten - Verein 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Vereinsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum