Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiVVerdachtsstörer 

Verdachtsstörer

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Verdachtsstörer

Eine Person, die beim handelnden Polizeibeamten den Verdacht hervorgerufen hat, sie sei der Verursacher einer Gefahr, wird als "Verdachtsstörer" bezeichnet. Liegt ein Gefahrenverdacht vor, so ist der Verdachtsstörer ordnungspflichtig, und zwar unabhängig davon, ob er die Gefahr verschuldet hat oder nicht. Wird der Gefahrenverdacht allerdings wiederlegt, so kann diesem ein Entschädigungsanspruch zustehen, wenn er jene Umstände nicht zu verantworten hat, welche den Verdacht begründet haben.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

verdachtsstörer, verdachtsstörer entschädigung, gefahrenverdacht

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Sechs + 1 =

Verdachtsstörer – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiVVerdachtsstörer 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Polizei- und Ordnungsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte