Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiUUpgrade 

Upgrade

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Upgrade

Als Upgrade bezeichnet man die Erneuerung eines Produktes durch eine neuere Version des gleichen Produktes.

Der Begriff Upgrade wird daher oft im Bereich von Computern und Softwaren benutzt. Es werden hierbei neue Hardware oder Software oder Firmware Versionen eingesetzt, um das alte System zu aktualisieren und seine Eigenschaften zu verbessern beziehungsweise zu erneuern. Eine gängige Form des Upgrade ist zum Beispiel der Speicherupgrade bei Computern. Es werden aber auch oft die Betriebssysteme von PCs sowie Windows upgedatet.

Software Updates dienen dabei oft auch dazu, Ruhmlücken im Rahmen der Software zu schließen und diese damit sicherer zu machen. Diese neue Version nennt man dann Patch.

Rechtlich gesehen kann ein Internetunternehmer zu Upgrades verpflichtet sein, um damit den so genannten Stand der Technik seiner Hard- und Software zu garantieren. Insbesondere IT-Haftpflichtversicherungen verlangen hierbei nicht selten ein regelmäßiges Upgrade, umso eine etwaige Pflichtverletzung und damit verbundene Schadensersatzansprüche aus dem Weg zu gehen



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 03.05.2010 16:15
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Eins + 8 =

Entscheidungen zum Begriff Upgrade

  • BFH, 29.08.2012, XI R 10/12
    Eine Geschäftsveräußerung im Ganzen i.S. des § 1 Abs. 1a UStG setzt keine Beendigung der unternehmerischen Betätigung des Veräußerers voraus.
  • OLG-DUESSELDORF, 14.03.2012, VI-3 Kart 118/10 (V)
    § 21a EnWG; § 23 ARegV 1. Als Umstrukturierungsmaßnahme i.S.d. § 23 ARegV kann nicht schon jeder qualitativ höherwertige Ersatz eines Anlagenguts des bestehenden Netzes verstanden werden. Mit Umstrukturierungsmaßnahmen hatte der Verordnungsgeber grundlegende, mit erheblichen Kosten verbundene substantielle Umgestaltungen des Netzes im...
  • LAG-BERLIN-BRANDENBURG, 11.08.2010, 15 Sa 2600/09
    1) Schließen die Arbeitsvertragsparteien aufschiebend bedingt einen befristeten Arbeitsvertrag, kommt ein Vorarbeitsverhältnis i. S. v. § 14 II 2 TzBfG nicht zustande, wenn die Parteien vor Bedingungseintritt das Arbeitsverhältnis in Gang setzen. Darin liegt ein Vorziehen des Beginns des Arbeitsverhältnisses, nicht die Begründung eines...
  • LAG-HAMM, 25.09.2009, 10 TaBV 19/09
    Arbeitnehmer von Luftfahrtunternehmen, die überwiegend und schwerpunktmäßig am Boden administrative Aufgaben, Schulungs- und Trainingsaufgaben sowie Aufgaben der Qualitätssicherung wahrnehmen, gehören nicht zu den im Flugbetrieb beschäftigten Arbeitnehmern im Sinne des § 117 Abs. 2 BetrVG, auch wenn sie im Range eines Flugkapitäns...
  • LAG-HAMM, 31.07.2009, 10 TaBV 9/09
    Eine nur mündlich abgeschlossene Regelungsabrede zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat bedarf zu ihrer Wirksamkeit eines ordnungsgemäß gefassten Betriebsratsbeschlusses. Eine nachträgliche Genehmigung durch den Betriebsrat wirkt bei Zustimmungsverweigerungsgründen nach § 99 Abs. 2 BetrVG, die sich aus der mündlichen Regelungsabrede...

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Upgrade

  • Forscher tüfteln an der Rückgewinnung von Wertstoffen/Erste ... (06.05.2013, 10:10)
    Mehr als 200 Experten diskutierten auf der Kickoff-Veranstaltung der Fördermaßnahme „r³ - Innovative Technologien für Ressourceneffizienz - Strategische Metalle und Mineralien“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) am 17. und 18. April in Freiberg über Möglichkeiten der Rückgewinnung, Einsparung und des Ersatzes von...
  • "The First Three Years of the LHC": Experts discuss ... (21.03.2013, 17:10)
    Mainz Institute for Theoretical Physics founded as part of PRISMA Cluster of Excellence – top-ranking international scientists meet for workshop in Mainz The sensational discovery of the Higgs particle in the summer of 2012 put the Large Hadron Collider (LHC) into the spotlight of worldwide attention. At the same time, the...
  • Ab heute: ELISE untersucht neuartige Heizung für ITER (27.11.2012, 16:10)
    Weltgrößter Teststand für Ionenquellen eröffnet / IPP entwickelt Heizung für Fusionstestreaktor ITER Die Tests für die Heizung, die das Plasma des internationalen Fusionstestreaktors ITER auf viele Millionen Grad bringen soll, können beginnen: Heute wurde im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik in Garching bei München nach drei Jahren...
  • Heißes Plasmazentrum, kalter Rand – ein Meisterstück der Regelkunst (23.10.2012, 11:10)
    Rekord für Leistungsabfuhr in Fusionsanlage ASDEX Upgrade / kraftwerksrelevante Ergebnisse Weltrekord für die Heizleistung – bezogen auf die Anlagengröße – hat die Fusionsanlage ASDEX Upgrade im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Garching erreicht: Ermöglicht hat dies eine raffinierte Steuerung. Weltweit einmalig, stellt...
  • Ein Besuch in Deutschlands heißestem Ort (04.10.2012, 15:10)
    Virtuelle Reise ins Plasmagefäß / 360-Grad-Panorama der Fusionsanlage ASDEX Upgrade Direkt vor Ort, in die Plasmakammer der großen Fusionsforschungsanlage ASDEX Upgrade in Garching bei München, führt das 360-Grad-Panorama auf den Internet-Seiten des Max-Planck-Instituts für Plasmaphysik (IPP). Unter bringt der spektakuläre Rundgang...

Upgrade – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiUUpgrade 

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte