Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiUUntervollmacht 

Untervollmacht

Lexikon

(1)
 

Erklärung zum Begriff Untervollmacht

Übertragung der Vollmacht durch den Bevollmächtigten auf eine weitere Person. Die Bestellung eines Unterbevollmächtigten ist grundsätzlich nur mit Einverständnis des Vollmachtgebers zulässig.



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Zwei + 1 =

Entscheidungen zum Begriff Untervollmacht

  • SG-BERLIN, 21.09.2011, S 55 AS 22521/10
    Assessoren ohne Anwaltszulassung oder außerhalb ihrer Tätigkeit für die in § 73 Abs 2 SGG genannten Einrichtungen sind vom Auftreten vor den Sozialgerichten auch in Untervollmacht für den bevollmächtigten Rechtsanwalt ausgeschlossen, sofern keine Zulassung als Beistand nach § 73 Abs 7 Satz 3 SGG erfolgt.
  • OLG-CELLE, 10.05.2011, 1 Ws 170/11 (StrVollz)
    Ein Rechtsassessor, der in Untervollmacht für einen Rechtsanwalt strafrechtliche Mandate wahrnimmt, kann eine Verletzung eigenen Rechts i.S.d. § 109 Abs. 2 StVollzG nicht geltend machen, wenn die Justizvollzugsanstalt ihm die für einen Verteidiger bestehenden Besuchsprivilegien verwehrt, solange er nicht in einer konkreten Strafsache...
  • KG, 18.03.2008, 12 U 27/08
    Das Nichtwahrnehmen des Einspruchstermins durch den Rechtsanwalt ist nur dann ein unabwendbarer Zufall, wenn der Termin trotz aller Maßnahmen, die der Anwalt für den Fall der Erkrankung treffen muss, nicht eingehalten werden konnte.Das ist dann nicht der Fall, wenn er zwar einen Kollegen beauftragt, Vertagungsantrag zu stellen, nicht...
  • OLG-KOELN, 09.08.1995, 19 U 246/94
    Auftragserteilung durch den Architekten 1. Ein Bauunternehmer kann ohne Vorliegen besonderer Umstände nicht davon ausgehen, daß der planende und bauleitende Architekt ihm gegenüber als Auftraggeber im eigenen Namen auftritt. 2. Ein Untervertreter haftet im Rahmen des § 179 BGB nur für Mängel der Untervollmacht, wenn klargestellt ist,...
  • OLG-MUENCHEN, 20.02.2013, 34 Wx 439/12
    Hat das Grundbuchamt - etwa aus ihm bekannten offensichtlichen und eindeutig gefassten internen Bindungsklauseln - sichere Kenntnis vom Missbrauch einer im Außenverhältnis unbeschränkten Vollmacht, dann kann und muss es die Eintragung ablehnen.

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Untervollmacht

  • Terminsvertretung durch Rechtsreferendare (15.02.2010, 16:13)
    Jung übt sich, wer Rechtsanwalt werden möchte. Daher ist es üblich gewesen, dass Rechtsreferendare und Assessoren Rechtsanwälte vor dem Amtsgericht in Untervollmacht vertreten. Nunmehr dürfen dies ausschließlich zugewiesene Stationsreferendare. Im Parteiprozess nach § 79 Abs. 1 S. 1 und Abs. 2 S. 1 ZPO können die Parteien den...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Frage zur Stellvertretung/Hausarbeit (02.03.2011, 10:07)
    Hallöchen, ich schreibe momentan meine erste Hausarbeit in Zivilrecht und habe einige Fragen und Unklarheiten, die ich vielleicht mithilfe dieses Forums klären könnte. Folgendes ist der Fall: Der A bittet seine Lebensgefährtin L sein Fahrrad für ihn zu veräußern, während er verreist ist. L möchte A etwas Gutes tun und kauft...
  • Hausarbeit - Zivilrecht - Verein - Vorstand (25.02.2011, 02:52)
    Hallo, ich bräuchte Hilfe bei meiner Hausarbeit. Zwar habe ich mich schon seit 2 Wochen damit beschäftigt, doch da ich bald meinen 2 Semester beginnen werde, kenne ich mich noch nicht gut aus. Da ich mir bei einigen Dingen unsicher bin, wollte ich wissen, was richtig ist. Es geht um folgendes: Sachverhalt: Seit vielen Jahren...
  • Rechtsanwaltskosten (15.12.2010, 20:10)
    Hallo, wenn ein Hauptbevollmächtigter Rechtsanwalt einen Rechtsanwalt in Untervollmacht beauftragt einen Termin warzunehmen wer trägt hier die Kosten? In der Regel doch der Rechtsanwalt der die Untervollmacht ausgestellt hat oder der Mandant? Kann der Unterbevollmächtigte auch den Mandanten des Hauptbevollmächtigten, wenn...
  • Fehlverhalten eines Betreuers veröffentlichen (13.11.2010, 19:20)
    Eine ältere Dame (82 Jahre) ist seit Anfang des Jahres in der Betreuung einer Rechtsanwältin. Diese Dame hat es mit einer anderen Frau, der sie eine Untervollmacht für die Konten erteilt hat, geschafft ca. 14.000€ "verschwinden" zu lassen. Jetzt möchte der Sohn der Betreuten die Bevölkerung vor der kriminellen Anwältin warnen, obwohl...
  • Einen Aufruf gegen Betreuer starten (12.11.2010, 10:28)
    Eine ältere Dame (82 Jahre) ist seit Anfang des Jahres in der Betreuung einer Rechtsanwältin. Diese Dame hat es mit einer anderen Frau, der sie eine Untervollmacht für die Konten erteilt hat, geschafft ca. 14.000€ "verschwinden" zu lassen. Jetzt möchte der Sohn der Betreuten die Bevölkerung vor der kriminellen Anwältin warnen, obwohl...

Untervollmacht – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiUUntervollmacht 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Zivilrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte