Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiUUmwidmung - Öffentliche Einrichtungen 

Umwidmung - Öffentliche Einrichtungen

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Umwidmung - Öffentliche Einrichtungen

Durch den Hoheitsakt einer Widmung bekommt eine Einrichtung den Charakter einer öffentlichen Einrichtung. Zu diesen zählen beispielsweise Mehrzweckhallen, Bibliotheken und Plätze.

Eine Widmung erfolgt immer unter Angabe des Zwecks der Widmung, also des Zwecks der Einrichtung. Dieser Zweck kann gegebenenfalls zu einem späteren Zeitpunkt geändert werden; in diesen Fällen wird von einer "Umwidmung" gesprochen. Hierfür ist ein Hoheitsakt notwendig.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Umwidmung - Öffentliche Einrichtungen

Kommentar schreiben

79 - Fün_ f =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiUUmwidmung - Öffentliche Einrichtungen 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Umwidmung - Öffentliche Einrichtungen – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Kommunalverfassungsstreit
    Streitigkeit zwischen Organen oder Organteilen einer Gemeinde oder eines Gemeindeverbandes über Rechte und Pflichten aus dem organschaftlichen Rechtsverhältnis.
  • Kommunalwahlrecht (Hessen)
    Das Kommunalwahlrecht des Landes Hessen regelt als Landesrecht in verschiedene Rechtsquellen die Wahlen zu den Organen der Kommunen. Inhaltsverzeichnis 1 Wahlgrundsätze 2 Geltungsbereich 3 Dauer der...
  • Kommunalwahlrecht (Niedersachsen)
    Im Land Niedersachsen werden gem. §§ 1 und 2 des Niedersächsischen Kommunalwahlgesetzes (NKWG) bei den Kommunalwahlen der Stadtrat bzw. Gemeinderat, der Kreistag, der/die Bürgermeister/in der/die Landrat/rätin des Landkreises...
  • Kommunalwahlrecht (Nordrhein-Westfalen)
    Im Land Nordrhein-Westfalen werden gem. § 1 Abs. 1 Gesetz über die Kommunalwahlen im Lande Nordrhein-Westfalen (Kommunalwahlgesetz - KWahlG NRW) bei den Kommunalwahlen der Rat der Gemeinde, der Kreistag des Kreises, die...
  • Übertragener Wirkungskreis
    Übertragener Wirkungskreis und eigener Wirkungskreis sind Begriffe, die Kompetenzen einer Selbstverwaltungskörperschaft, beispielsweise Gemeinden und Universitäten, von denen staatlicher Einheiten wie den Bundesländern abgrenzen....
  • Widmung
    Als „ Widmung “ wird ein Rechtsakt bezeichnet, welcher aus einer Sache eine öffentliche Sache macht. Mit der Widmung wird erklärt, dass die betreffende Sache einem bestimmten öffentlichen Zweck dienen soll. Zu beachten ist, dass durch die Widmung...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Kommunalrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.