Träger

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Träger

Ein Träger (von mhd. trager) ist eine Person oder ein Bauteil, der schwere Lasten trägt. Von diesen ursprünglichen Bedeutungen sind viele weitere abgeleitet:

  1. Berufliches Lastentragen; siehe Gepäck- oder Lastenträger. Bis heute sind - auch im Westen - vereinzelt Träger erforderlich, etwa
    • bei Vermessungs- oder Bauprojekten in schwierigem Gelände, oder
    • bei Expeditionen im Hochgebirge. Normalerweise kann ein geübter Bergsteiger bis zu 20 kg tragen; was darüber geht, ist etwa im Himalaya eine Einkunftsquelle für das Volk der Sherpas.
    • Krankenträger oder Sanitäter eines Rettungswagens.
  2. Träger eines bekannten Namens; siehe Namensträger
    • Träger von Medaillen und Orden (Ritterkreuz etc.)
    • Träger einer Eigenschaft oder Funktion; siehe auch Amtsträger
    • Träger einer Krankheit oder von Wundmalen; siehe Stigmatisierung.
  3. Teil eines Kleidungsstücks, durch den es - meistens an den Schultern - befestigt ist; siehe auch Hosenträger, trägerlos.
  4. Technische Bauteile, die Lasten aufnehmen:
    • im Bauwesen ein tragender Bauteil; siehe Träger (Statik)
    • im Haushalt TV-Träger für Fernseher oder Befestigungen anderer Geräte
    • für das Auto ein Skiträger, oder die Trägerschlaufen am Rucksack
    • bei Militär und Raumfahrt Flugzeugträger oder Trägerrakete
  5. In der Physik der Träger einer Welle - entweder
    • das Medium, in dem sich die Welle ausbreitet; siehe Medium (Physik), oder
    • in Nachrichtentechnik oder Informatik ein Trägersignal, auf die ein Funk- oder Informations-Signal aufmoduliert wird; siehe Modulation.
  6. in der Mathematik die „Nichtnullstellenmenge“ einer Funktion; siehe Träger (Mathematik).
  7. In der Fotografie und Kunst die Bezeichnung für das Material, auf das
    • die lichtempfindlichen Schichten von Filmen oder Fotopapier aufgebracht werden; siehe Träger (Foto) und Folie
    • bzw. der Untergrund eines Gemäldes oder einer Felszeichnung.
  8. als juristischer Begriff eine Organisation, die eine Einrichtung betreibt (z. B. Kindergarten, Rentenversicherung); siehe auch Verwaltungsträger, Sozialversicherungsträger, Schulträger.

"Träger" als Familienname:

  • Ernst Träger (* 1926), deutscher Verfassungsrichter

Siehe auch:

  • Briefträger, Brillenträger, Preisträger
  • Anstaltslast, Träger e.V., Trage, Trauer
  • Bauträger, Balkenlage, Flansch, Sturz (Träger)
Wiktionary: Träger – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme und Übersetzungen



Mitwirkende/Autoren:
,
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von Wikipedia, 01.06.2013 00:00


Dieser Artikel stammt aus der Quelle Wikipedia und unterliegt der GNU FDL.

 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Träger


Entscheidungen zum Begriff Träger

  • BildVG-STUTTGART, 10.04.2013, 7 K 154/11
    Gewährt eine Gemeinde dem kirchlichen Träger eines Kindergartens eine freiwillige Förderung gem. § 8 Abs. 5 KiTaG, kann der Träger eines Waldorfkindergartens eine entsprechende Förderung nach gleichen Grundsätzen beanspruchen.
  • BildVG-SIGMARINGEN, 18.02.2004, 1 K 2293/02
    Zum Abschluss einer Vereinbarung nach § 93 Abs 2 BSHG mit dem Träger einer Einrichtung, die die Therapie nach Petö durchführt mit dem überörtlichen Träger der Sozialhilfe.
  • BildBVERWG, 28.08.2003, BVerwG 4 C 9.02
    Nach einem Wechsel der Straßenbaulast hat der alte Träger der Straßenbaulast dem neuen Träger nicht für die trotz straßenverkehrsrechtlicher Anordnung unterlassene Errichtung einer Lichtzeichenanlage einzustehen.
  • BildVG-STADE, 25.06.2004, 1 A 2010/03
    Einer Ausnahmegenehmigung nach der StVO können Auflagen beigefügt werden, die überwiegend dem Träger der Straßenbaulast dienen.
  • BildOLG-SCHLESWIG, 04.02.2004, 8 UF 216/03
    Der Träger einer Beamtenversorgung wird durch den Vorbehalt des schuldrechtlichen Versorgungsausgleichs nicht (unmittelbar) beeinflusst.
  • BildOLG-FRANKFURT, 09.04.2001, 1 WF 295/00
    Der Träger der betrieblichen Altersversorgung hat eine konkrete Berechnung der eheanteiligen Versorgungsanwartschaft mitzuteilen.
  • BildNIEDERSAECHSISCHES-OVG, 15.05.2009, 10 ME 385/08
    Auch juristische Personen können Träger des Rechts auf informationelle Selbstbestimmung als Teilbereich des allgemeinen Persönlichkeitsrechts sein.
  • BildBSG, 10.08.1999, B 2 U 22/98 R
    Die Anerkennung eines Arbeitsunfalls durch die landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft bindet den Träger der allgemeinen Unfallversicherung.
  • BildLAG-HAMM, 02.07.2013, 12 Sa 451/13
    Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen der Bundesagentur für Arbeit, deren Arbeitsverhältnisse gem. § 6 c SGB II auf einen neuen kommunalen Träger übergehen, sind nach § 16 TVöD-V so einzustufen, als hätte das Arbeitsverhältnis von Beginn an bei dem kommunalen Träger bestanden.
  • BildBVERWG, 02.03.2006, BVerwG 5 C 15.05
    Der Träger der öffentlichen Jugendhilfe kann wegen seiner Aufwendungen für den Lebensunterhalt eines in einer Pflegefamilie untergebrachten, körperlich oder geistig behinderten Kindes, Jugendlichen bzw. jungen Volljährigen keine Erstattung von dem für Maßnahmen der Eingliederungshilfe zuständigen Träger der Sozialhilfe verlangen.

Kommentar schreiben

92 + Neu/.n =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Träger – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Bauträger
    Ein Bauträger ist ein Unternehmer i.S.d. § 14 BGB , der ein Grundstück zwecks Bebauung kauft, um das Grundstück schließlich mitsamt dem Gebäude an den Auftraggeber zu verkaufen. I.   Der Bauträger Der Bauträger...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Bauträgerrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.