Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiTTierversuche 

Tierversuche

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Tierversuche

Als "Tierversuche" werden gemäß dem Deutschen Tierschutzgesetz wissenschaftliche Versuche angesehen, bei denen lebendigen Tieren Schmerzen, Leiden oder Schäden zugefügt werden. Die hierfür verwendeten Tiere (= "Versuchstiere") werden in der Regel eigens für die Tierversuche gezüchtet; nur in den seltensten Fällen werden sie gefangen.

Tierversuche finden für verschiedene Zwecke statt: An Hochschulen und Universitäten werden sie in der so genannten "Grundlagenforschung" durchgeführt.

Auch in der Industrie findet eine Grundlagenforschung statt. Diese dient jedoch nicht wissenschaftlichen Zwecken, sondern der angewandten Forschung für die Vermarktung von Produkten.

Tierversuche dürfen nur von Personen durchgeführt werden, welche eine entsprechende Qualifikation hierfür besitzen. Diese ist beispielsweise in Form eines Veterinärmedizinstudiums gegeben. Auch haben die Tierversuche so durchgeführt zu werden, dass die Tiere so wenig wie möglich leiden.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von Wikipedia, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von Wikipedia, 01.06.2013 00:00


 
 

tierversuche, versuche an tieren, experimente an tieren, versuchstiere

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Nachrichten zu Tierversuche

  • Verbesserte Wirkstofftestung für Inhalationstherapien (06.05.2014, 11:10)
    Neuherberg, 06.05.2014. Höhere Trefferquoten und geringere Kosten durch ein verbessertes Wirkstoffscreening: Darauf lässt ein neues Zell-basiertes Testsystem für inhalative Therapien hoffen. In dem sogenannten ALICE-CLOUD* System können Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München (HMGU) die Wirksamkeit aerosolierter Medikamente auf...
  • Fonds der Chemischen Industrie fördert Toxikologie der TU ... (05.05.2014, 12:10)
    Der Masterstudiengang Toxikologie der TU Kaiserslautern bereitet die Studierenden auf den hohen Qualitätsstandard in der chemischen und pharmazeutischen Industrie vor. Mit der Spende können alternative Methoden mit Zellkulturen umgesetzt werden, um unerwünschte Wirkmechanismen von Stoffen besser erkennen und verstehen zu können.Die...
  • Universität Bremen kritisiert Anzeigenkampagne gegen den ... (22.04.2014, 16:10)
    Am 16. April 2014 wurden in ZEIT, FAZ, Tagesspiegel und Weser-Kurier ganzseitige Anzeigen mit der Überschrift „Kreiter macht eiskalt weiter“ veröffentlicht. Professor Bernd Scholz-Reiter, Rektor der Universität Bremen, brachte in einem Offenen Brief an die Verlagsleitungen und Chefredaktionen sein Unverständnis und seine Empörung über...
  • Heidelberger Wissenschaftler erhält Tierschutzpreis der Deutschen ... (19.03.2014, 16:10)
    Neue Verfahren der Gefäßforschung verringern Zahl der Versuchstiere / Zellen aus menschlicher Nabelschnur bilden Gefäßwände nachProfessor Dr. Thomas Korff vom Institut für Physiologie und Pathophysiologie der Universität Heidelberg wird am 20. März 2014 bei einem Festakt in Berlin mit dem Ursula M. Händel-Tierschutzpreis der Deutschen...
  • Ausgezeichnete Forschung zur Verbesserung des Tierschutzes in der ... (04.03.2014, 11:10)
    Ausgezeichnete Forschung zur Verbesserung des Tierschutzes in der Wissenschaft Ursula M. Händel-Tierschutzpreis für Physiologen Thomas Korff / Innovative Methoden und Modelle bei Erforschung von Gefäßerkrankungen / Preisverleihung am 20. März in BerlinZum fünften Mal verleiht die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) in diesem Jahr den...

Tierversuche – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiTTierversuche 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Tierrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum