Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiTTierversuche 

Tierversuche

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Tierversuche

Als "Tierversuche" werden gemäß dem Deutschen Tierschutzgesetz wissenschaftliche Versuche angesehen, bei denen lebendigen Tieren Schmerzen, Leiden oder Schäden zugefügt werden. Die hierfür verwendeten Tiere (= "Versuchstiere") werden in der Regel eigens für die Tierversuche gezüchtet; nur in den seltensten Fällen werden sie gefangen.

Tierversuche finden für verschiedene Zwecke statt: An Hochschulen und Universitäten werden sie in der so genannten "Grundlagenforschung" durchgeführt.

Auch in der Industrie findet eine Grundlagenforschung statt. Diese dient jedoch nicht wissenschaftlichen Zwecken, sondern der angewandten Forschung für die Vermarktung von Produkten.

Tierversuche dürfen nur von Personen durchgeführt werden, welche eine entsprechende Qualifikation hierfür besitzen. Diese ist beispielsweise in Form eines Veterinärmedizinstudiums gegeben. Auch haben die Tierversuche so durchgeführt zu werden, dass die Tiere so wenig wie möglich leiden.




Mitwirkende/Autoren:
,
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von Wikipedia, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Tierversuche

Kommentar schreiben

77 + N e_un =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiTTierversuche 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Tierversuche – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Tiermedizinischer Fachangestellter
    Ein Ausbildungsberuf in der Veterinärmedizin ist der tiermedizinische Fachangestellte Früher wurde dieser Beruf als Tierarzthelfer bezeichnet. Basis ist eine dreijährige Ausbildung, die von einer Landestierärztekammer organisiert wird und aus...
  • Tierrecht - Aussetzung Tier
    Als "Aussetzung eines Tieres" wird angesehen, wenn ein Tier irgendwo freigelassen wird, wo anstelle der bisherigen menschlichen Obhut keine andere Obhut gegeben ist, so dass das Tier auf sich alleine angewisen ist. Dies kann beispielsweise eine...
  • Tierschutz
    Unter dem  Tierschutz sind alle Aktivitäten des Menschen zu verstehen, die darauf abzielen, Tieren ein artgerechtes Leben ohne Zufügung von unnötigen Leiden, Schmerzen und Schäden zu ermöglichen. Der Tierschutz steht dabei oft im...
  • Tiertransport
    Der Transport von lebendigen Tieren per LKW, Bahn, Schiff oder Flugzeug wird als Tierstransport bezeichnet. Weltweit werden jährlich rund 50 Milliarden Tiere lebendig transportiert. Zwischen Herkunfts- und Bestimmungsort liegen dabei oft...
  • Tierversicherung
    Tierversicherung - eine Übersicht Auch wenn man meint sein Tier gut zu können und gut einschätzen zu können, es kann immer wieder passieren, dass eine unerwartete Situation eintritt, auf die das Tier sich nicht vorbereiten konnte. In...
  • Tilgung (Geldverkehr)
    Tilgung ist die Rückführung einer Geld- bzw. Kapitalschuld ohne Zinsen. Diese kann in gleich bleibenden Raten (Annuität), unterschiedlichen Raten (Tilgungshypothek) oder in einem einzigen Betrag erfolgen. Anwendung findet die Tilgung bei...
  • Tilgungsbestimmung
    Der Rechtsbegriff Tilgungsbestimmung findet in § 366 BGB [Bürgerliches Gesetzbuch], also im Rahmen der Erfüllung (§§ 362 ff. BGB), Anwendung: Erfüllung liegt vor, wenn der Schuldner die (gesamte) geschuldete Leistung an den Gläubiger...
  • Time Sharing
    Time-Sharing kommt in verschiedenen Bereichen vor; die bekanntesten sind der Informatik- sowie der Immobilienbereich. Time-Sharing im Informatkbereich: In der Informatik bezeichnet "Time-Sharing" ein Verfahren, bei dem mehrere Nutzer...
  • Tippfehlerdomains
    Tippfehlerdomain bezeichnet Domains, die registriert werden, weil die eigentlich gewollte, aber falsch geschriebene Webseite nicht geladen werden kann. Problematisch sind solche Domain vor allem, weil es hierbei zu marken- und namensrechtlichen...
  • Titel
    Der Begriff Titel wird in der Rechtswissenschaft in der Regel als Kurzbezeichnung für einen Vollstreckungstitel im Zwangsvollstreckungsrecht gebraucht. Er beschreibt aber auch eine besondere Auszeichnung sowie bestimmte Aufenthaltserlaubnisse...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Tierrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.