Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiTTierhalterhaftung - Kampfhundeverordnung 

Tierhalterhaftung - Kampfhundeverordnung

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Tierhalterhaftung - Kampfhundeverordnung

Bei der "Kampfhundeverordnung" handelt es sich um die Verordnung über die Listenhunde, die als gefährlich angeshen werden.  Die Kampfhundeverordnung ist Ländersache, was bedeutet, dass in den einzelnen Bundesländern die selbe Hunderasse unterschiedlich behandelt werden kann. Differenzieert wird zwischen zwei verschiedenen Kriterien:

  • die Rasse ist gefährlich und
  • die Gefährlichkeit der Rasse wird vermutet.

In allen Bundesländern ist in der Kampfhundeverordnung verankert, dass eine Kampfhundehaftpflichtversicherung für jeden Halter eines Kampfhundes Pflicht ist.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Tierhalterhaftung - Kampfhundeverordnung

  • BildTierhalter haftet für Sturz über seinen schlafenden Hund (24.07.2013, 11:01)
    Hamm/Berlin (DAV). Stolpert ein Kunde über einen schlafenden Hund im Eingang eines Geschäftes, haftet der Tierhalter. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichts (OLG) Hamm vom 15. Februar 2013 (AZ: 19 U 96/12), wie die Deutsche...
  • BildTierhalterin haftet nicht für „hengstischen“ Ausbruch ihres Wallachs (06.06.2013, 14:08)
    Ein durch einen „hengstischen“ Ausbruch eines Wallachs entstandenen Schaden kann der Tierhüter des Tieres von der Tierhalterin nicht ersetzt verlangen. Das hat der 24. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm mit Urteil vom 09.04.2013 entschieden...
  • BildHunde können auch schlafend gefährlich sein (05.06.2013, 14:12)
    Hamm (jur). Auch ein schlafender Hund kann gefährlich sein – etwa dann, wenn er im Eingangsbereich eines Ladengeschäfts liegt. Für einen Sturz über den schlafenden Vierbeiner haftet dann die Halterin, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem...
  • BildBGH zur Haftung eines Reittherapievereins bei Reitunfällen (22.12.2010, 12:01)
    Der für das Recht der unerlaubten Handlungen zuständige VI. Zivilsenat hat entschieden, dass einem Idealverein, der sich nach seinem Vereinszweck der Reittherapie von Behinderten widmet, die Entlastungsmöglichkeit über das so genannte...
  • BildAugsburgs Weg zur Handelsmetropole im Mittelalter (05.11.2008, 13:00)
    Interessierte Gäste sind beim Offenen Seminar zur Rechtsgeschichte wieder herzlich willkommen.Sein traditionelles Seminar zur Rechtsgeschichte, bei dessen Vortragssitzungen Gäste stets willkommen sind, veranstaltet der Augsburger Rechtshistoriker...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Vorladung gem. § 27 PolG (06.10.2012, 10:02)
    Hallo liebe Mitglieder, kann ein Betroffener z.B. eines Platzverweisverfahrens, Verstoß Kampfhundeverordnung bzw. generell Verstoß Allgem. PolRecht zur Klärung der weiteren Maßnahme (nicht zur Verfolgung der Owi) von der Polizeibehörde gem. § 27 PolG vorgeladen werden und muss dieser der Anordnung nachkommen ? Vielen Dank im Voraus....

Kommentar schreiben

48 + Sec /hs =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiTTierhalterhaftung - Kampfhundeverordnung 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Tierhalterhaftung - Kampfhundeverordnung – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten
    Als „ Sorgfalt in eigenen Angelegenheiten “ (lat.: diligentia quam in suis) wird die Sorgfalt bezeichnet, nach der eine Person haftet, wenn sie kraft Gesetzes oder Vertrags fremdes Vermögen zu verwalten hat. In der Regel ist es so, dass...
  • Strassenreinigung
    Die Strassenreinigung dient der Sauberhaltung und Gewährleistung der Befahrbarkeit sowie Begehbarkeit des Verkehrswegenetzes von Städten und Kommunen. Hausordnungen, die zwischen dem Mieter und Vermieter im Mietvertrag zum Vertragsgegenstand...
  • Tech-C und Haftung
    Der Tech-C (Technischer Kontakt) betreut eine Domain in technischer Hinsicht. Es wird hierbei in der Regel der Provider des Domaininhabers eingetragen. Nur wenn der Domaininhaber einen eigenen Nameserver betreibt, wird er in der Regel als...
  • Tierhalterhaftung
    Die Tierhalterhaftung ist im deutschen Recht eine spezielle Form der Gefährdungshaftung. Man geht davon aus, dass ein Tierhalter gemäß § 833 Abs. 1 BGB grundsätzlich für Schäden haftbar ist, die von einem Tier verursacht werden. Das ist...
  • Tierhalterhaftung - Freilaufende Hunde
    Gemäß der Tierhalterhaftung, die ihre gesetzliche Grundlage aus dem § 833 BGB erhält, ist ein Tierhalter grundsätzlich dazu verpflichtet, für Schäden aufzukommen, welche von seinem Tier verursacht worden sind. Bei dieser Haftung handelt es sich...
  • Totalschaden
    Der Begriff des Totalschadens wird häufig in Beziehung gesetzt mit Kraftfahrzeugen, deren Gebrauchsfähigkeit durch einen Unfall meist völlig aufgehoben wurde. Daher versteht man unter einem Totalschaden einen Sachschaden, bei dem nicht mehr...
  • Unabwendbares Ereignis
    Im Straßenverkehr gilt allgemein die Gefährdungshaftung des Halters eines Kraftfahrzeuges. Dies bedeutet, dass er verschuldensunabhängig für einen Schaden einzustehen hat, der durch den Betrieb eines Kfz entstanden ist, es muss also kein...
  • Vergebliche Aufwendungen
    Die vergeblichen Aufwendungen kommen vor allem im Schadensersatzrecht zum Einsatz. Hier geht es in erster Linie um den Schadensersatz. Denn anstelle von diesem als Leistung, kann der Gläubiger auch einen Ersatz der Aufwendungen verlangen. Im §...
  • Verkehrssicherungspflicht
    Die Pflicht zur Sicherung von Gefahrquellen wird als „Verkehrssicherungspflicht“ bezeichnet. Diese Gefahrenquellen sind überwiegend nicht gesetzlich geregelt, sondern aus der Rechtsprechung entstanden. 1. Verkehrssicherungspflicht...
  • Verkehrsunfall - Schaden
    Der Verursacher eines Verkehrsunfalls hat diesen unverzüglich, spätestens aber innerhalb einer Woche nach Schadenseintritt, seiner Kfz-Haftpflichtversicherung zu melden. Generell ist es ratsam, auch in jenen Fällen seine eigene Versicherung zu...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Schadensersatz und Schmerzensgeld

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.