Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiTTateinheit 

Tateinheit

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Tateinheit

Tateinheit liegt vor, wenn der Täter durch dieselbe Handlung mehrere Strafgesetze oder dasselbe Strafgesetz mehrfach verletzt.



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Entscheidungen zum Begriff Tateinheit

  • OLG-STUTTGART, 22.12.2006, 4 Ss 596/06; 4 Ss 596/2006
    Zwischen den während der Fahrt begangenen Ordnungswidrigkeiten des Nichtanlegens des vorgeschriebenen Sicherheitsgurtes und des Überschreitens der zulässigen Höchstgeschwindigkeit besteht Tateinheit.
  • BGH, 21.10.2008, 3 StR 408/08
    Die gefährliche Körperverletzung in der Qualifikationsform der lebensgefährdenden Behandlung steht in Tateinheit mit der durch die Tathandlung verursachten schweren Körperverletzung.
  • OLG-STUTTGART, 22.12.2006, 4 Ss 596/06
    Zwischen den während der Fahrt begangenen Ordnungswidrigkeiten des Nichtanlegens des vorgeschriebenen Sicherheitsgurtes und des Überschreitens der zulässigen Höchstgeschwindigkeit besteht Tateinheit.
  • NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 18.03.2003, 2 NDH L 2590/01
    Zur disziplinarrechtlichen Beurteilung zweier uneidlicher Falschaussagen (davon in einem Fall in Tateinheit mit versuchter Strafvereitelung) einer Polizeibeamtin.
  • OLG-HAMM, 16.04.2012, III-3 RBs 105/12
    Innerhalb eines Doppelwochenverstoßes begangene selbständige Tages- oder Wochenverstöße gegen die Vorschriften über Lenk- und Ruhezeiten stehen zueinander in Tateinheit im Sinne von § 19 OWiG.

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Tateinheit

  • Freispruch gegen Richter aufgehoben- gegen Oberstaatsanwalt bestätigt (15.04.2013, 10:35)
    Das Landgericht Potsdam hat einen 45 Jahre alten Richter und einen 55 Jahre alten Oberstaatsanwalt vom Vorwurf der Rechtsbeugung in Tateinheit mit schwerer Freiheitsberaubung freigesprochen. Eine zunächst ergangene Verurteilung beider zu Bewährungsstrafen von zwei Jahren bzw. einem Jahr und acht Monaten hatte der Senat wegen eines...
  • Verurteilung wegen Doppelmordes in Berlin-Wedding rechtskräftig (08.04.2013, 15:01)
    Der zur Tatzeit 25-jährige Angeklagte schoss am Vormittag des 4. August 2011 in Berlin-Wedding mit direktem Tötungsvorsatz aus kurzer Distanz zwölfmal auf ein parkendes Fahrzeug, in dem sich seine geschiedene Frau und vier weitere Angehörige ihrer Familie befanden. Dabei tötete er zwei der Angehörigen und verletzte einen weiteren...
  • Verurteilung eines Berliner Schönheitschirurgen erneut teilweise ... (03.09.2012, 10:00)
    Das Landgericht Berlin hat den Angeklagten wegen Körperverletzung mit Todesfolge in Tateinheit mit versuchtem Mord (durch Unterlassen) zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren und sechs Monaten verurteilt und ihm für die Dauer von fünf Jahren verboten, die Tätigkeit eines Arztes für Humanmedizin auszuüben. Ein erstes Urteil, durch...
  • Überfall auf ein Pokerturnier: Über 6 Jahre Haftstrafe für Organisator (20.06.2012, 11:12)
    Aufgrund von Hinweisen eines Tippgebers organisierte der 31jährige Angeklagte einen Überfall auf ein im Hotel Grand Hyatt in Berlin stattfindendes Pokerturnier. Entsprechend seiner Planung stürmten vier junge Mittäter am Nachmittag des 6. März 2010 mit einer Schreckschusspistole und einer Machete bewaffnet den Spielsaal und erbeuteten...
  • Urteil gegen Mutter des Babys Lara Mia (16.05.2012, 15:22)
    Die im Mai 2007 geborene Lara Mia war von ihrer vor dem Landgericht Hamburg angeklagten, zur Tatzeit 18 Jahre alten Mutter und deren Lebensgefährten seit Oktober 2008 nur noch unzureichend mit Nahrung versorgt worden. Obgleich sich das Kind infolgedessen in einem erkennbar lebensbedrohlichen körperlichen Zustand befand, brachte die...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Konkurrenzen (01.04.2013, 16:31)
    Hey, kenne mich leider mit den deliktsspezifischen konkurrenzen nicht so gut aus.. habe einen fall, in dem der Täter (T) durch eine Handlung sowohl eine gefährliche und schwere körperverletzung (lähmung) durch unterlassen, versuchten mord (verdeckung) durch unterlassen und eine qualifizierte Aussetzung (lähmung) verwirklicht. habe...
  • PKW-Serviceheft (04.01.2013, 15:03)
    Hi, macht sich jemand der mehrere Einträge eines PKW Wartungsservicehefts (oft auch Scheckheft genannt) verändert (z.B. durch jeweilige Änderung des Datums der je durchgeführten Wartungsarbeiten),mehrfach der Urkundenfälschung strafbar? Es geht mir dabei weniger um die Frage, ob dies letztlich als Tateinheit- oder -mehrheit gewertet...
  • Strafbefehl wegen Widerstand gg Vollstreckungsbeamte (30.11.2012, 12:56)
    Hallo, mal angenommen eine Person würde sich nach reichlichem Alkoholgenuss in einer Tankstelle mit einem Kunden anlegen, worauf die Polizei kommt und versucht die Person zu beruhigen. Die Beamten gehen aber etwas "forscher" vor was der Person gar nicht gefällt und weigert sich darauf mit vollem Körpereinsatz den Beamten mit auf die...
  • Konkurrenzen (13.09.2012, 21:16)
    Hallo, ich habe eine Frage zu den Konkurrenzen. Und zwar habe ich in einem Fall 2 Strafbarkeiten wegen ein und derselben Handlung herausgearbeitet. Zum liegt eine Strafbarkeit gem. §§ §§ 223 I, 22, 23 I, 25 I Alt. 2 vor und zum anderen gem. §§ 223 I, 25 II. Mein Problem ist, dass ich nicht genau weiß wie ich das mit den Konkurrenzen...
  • Konkurrenzprobleme (16.08.2012, 14:52)
    Hey, wenn jemand einen räuberischen Diebstahl begeht und dabei leichtfertig den Tod des Opfers verursacht, der aber nicht sofort eintritt und später die hilflose Lage des Opfers bemerkt ihm aber nich hilft, um seine vorherigen Taten zu verdecken, also Mord durch Unterlassen begeht, stehen dann beide Delikte in Tateinheit oder...

Tateinheit – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiTTateinheit 

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Strafrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum