Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiSStrafausschließungsgrund 

Strafausschließungsgrund

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Strafausschließungsgrund

Umstand, der zur Straflosigkeit des Täters führt und der schon zur Zeit der Begehung der Tat vorliegt.



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Aktuelle Forenbeiträge

  • Persönlicher Ausschließungsgrund nach §258 V (02.09.2009, 23:28)
    Hallo, hier mal eine Frage bzgl. einer anstehenden Hausarbeit. Und zwar: Hab ich immernoch den Polizisten S, der B bei einem Diebstahl beobachtet, danach so tut als wäre er im Dienst und müsste sie mit aufs Präsidium mitnehmen, weil er damit rechnet, dass sie in ihrer Aufregung, ihm eeh alles abkaufen würde. S gibt das Diebesgut...

Strafausschließungsgrund – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiSStrafausschließungsgrund 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Strafrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum