Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiSSpielplatz 

Spielplatz

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Spielplatz

Mit Spielplatz kann gemeint sein:




Mitwirkende/Autoren:
,
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von Wikipedia, 01.06.2013 00:00


Dieser Artikel stammt aus der Quelle Wikipedia und unterliegt der GNU FDL.

 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Spielplatz

  • BildTag der offenen Tür, Campusfest und Alumni-Treffen lockten viele Besucher an die Hochschule Harz (14.06.2013, 11:10)
    Am Samstag, dem 8. Juni, lud die Hochschule Harz erstmals zu drei Veranstaltungen - dem Tag der offenen Tür, dem Campusfest und dem Alumni-Treffen - nach Wernigerode und Halberstadt ein. Insbesondere die Zusammenkunft der Ehemaligen und die große...
  • BildThüringens Uniklinik wächst zusammen: Neubau für 15 Kliniken und Institute in Jena (06.06.2013, 13:10)
    Ab 2018 modernste bauliche und technische Infrastruktur für Krankenversorgung, Forschung und Lehre am UKJ / 49.000 Quadratmeter NutzflächeJena (ukj/dre). Thüringens größtes Bauprojekt geht in die nächste Phase: Am Universitätsklinikum Jena (UKJ)...
  • BildSpielplatz darf bleiben (14.05.2013, 16:47)
    Einschränkungen für den Betrieb eines Spielplatzes können Nachbarn nur verlangen, wenn von diesem schädliche Umwelteinwirkungen ausgehen. Kinderlärm gilt seit 2011 im Normalfall nicht mehr als schädlich. Wie das Verwaltungsgericht Berlin nach...
  • Bild»Kölner Klopfer« 2013 geht an Eike König (26.04.2013, 16:10)
    Studierende der KISD der Fachhochschule Köln würdigen mit ihrem »Kölner Klopfer« herausragende Designerinnen und DesignerDer »Kölner Klopfer« 2013 der Studierenden der Köln International School of Design (KISD) der Fachhochschule Köln wird dem...
  • BildNachbarin muss Seilbahn auf Kinderspielplatz dulden (17.04.2013, 11:13)
    Koblenz/Berlin (DAV). Wo Kinder spielen, entsteht Lärm. Wer in der Nähe eines Kinderspielplatzes wohnt, muss sich in aller Regel damit abfinden. Dies gilt auch für Lärm, der von der Nutzung einer Seilbahn auf einem Kinderspielplatz ausgeht. Dies...

Entscheidungen zum Begriff Spielplatz

  • BildBGH, 24.03.2009, VI ZR 51/08
    Ein Aufsichtspflichtiger muss dafür sorgen, dass ein Kind im Alter von 5 1/2 Jahren auf einem Spielplatz in regelmäßigen Abständen von höchstens 30 Minuten kontrolliert wird.
  • BildLG-STUTTGART, 02.12.2008, 15 O 228/08
    Es verletzt nicht die Verkehrssicherungspflicht, außerhalb von Spielanlagen auf einem Spielplatz stehende Bäume mit sog. Baumschutzmatten aus Bambus zu ummanteln.Zur Frage der Verkehrssicherungspflichtverletzung eines Spielplatzbetreibers
  • BildNIEDERSAECHSISCHES-OVG, 29.06.2006, 9 LA 113/04
    Auch ein großzügig bemessener und mit einer überdurchschnittlichen Spielgeräteausstattung versehener Spielplatz ist mit dem Ruhebedürfnis der Bewohner eines unmittelbar angrenzenden Wohngebiets vereinbar.
  • BildBGH, 11.07.2002, III ZR 160/01
    Wird nach Ablauf der Sieben-Jahres-Frist des § 42 Abs. 2 BauGB unbebautes Bauland als Spielplatz ausgewiesen und enteignet, so kann für die Beurteilung, ob die Bemessung der Enteignungsentschädigung nach der ausgeübten Nutzung zu einer unzumutbaren Ungleichbehandlung des betroffenen Eigentümers führen würde (vgl. Senatsurteil BGHZ 141,...
  • BildHESSISCHER-VGH, 25.07.2011, 9 A 125/11
    1. Der Gemeinde als Betreiberin können nur solche Auswirkungen eines Kinderspielplatzes zugerechnet werden, die durch die eigentliche Funktion als Spielplatz bedingt sind. 2. Verantwortlich für die durch die missbräuchliche Nutzung eines Kinderspielplatzes hervorgerufenen Immissionen sind grundsätzlich ausschließlich die Personen, die...
  • BildVG-DES-SAARLANDES, 06.08.2009, 5 L 597/09
    Einzelfall der Unzulässigkeit eines von der Gemeinde betriebenen Multifunktionsfelds auf einer durch Bebauungsplan für einen Spielplatz festgesetzten Fläche, weil die konkrete Ausführung des Spielfeldes - Umrandung aus massiven 50 mm dicken Fichtenbohlen, die in Metallposten eingesetzt und verschraubt worden sind - zu unzumutbaren...
  • BildVG-LUENEBURG, 16.03.2005, 2 A 27/04
    1. Kinderspielplätze mit einer Seilbahn stellen keine besonders gelagerten Spielplätze im Sinne der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts dar, sondern sind - mittlerweile - als herkömmlich anzusehen. 2. Die von einem solchen Spielplatz ausgehenden Lärmimmissionen - auch die der Seilbahn beim Aufeinanderschlagen von Metallteilen...
  • BildBVERWG, 23.04.1998, BVerwG 4 B 40.98
    Leitsätze: Das Revisionsgericht ist an die Zulassung der Berufung durch das Berufungsgericht gebunden. Ob eine angefochtene Baugenehmigung den Nachbarn in seinen Rechten verletzt, beurteilt sich grundsätzlich nach der Rechts- und Sachlage im Zeitpunkt der Genehmigungserteilung. Nur nachträgliche Änderungen zugunsten des Bauherrn sind...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Spielplatz unfall (12.05.2013, 19:33)
    Folgendes ist passiert.Ein Vater schaukelt mit sein sohn zusammen,nach dreimal schwung geben,reißt das linke seil der schaukel.Am abegrissnen seil schneidet sich der sohn so dolle das er mit 7 Stichen genäht werden muss, Der spielplatz gehört einer Baugenossenschaft,der man den fall sofort gemeldet wurde,nach 2 Tagen kam eine...
  • Pflege & Wartung eines Gemeindespielplatzes (13.04.2013, 20:47)
    Mal angenommen, in einer Gemeinde in Bayern existieren in einer Kleinstadt mit knapp über 10.000 Einwohnern diverse Spielplätze, die jedoch alle samt seit Jahren in keinster Weise gepflegt wurden. An all diesen Spielplätzen stehen diese kleinen grünen Schilder mit Ruhezeiten etc. und unten recht steht jeweils "Gemeinde XYZ" - es...
  • Löschung einer Baulast möglich? Bitte um Rat (22.03.2013, 21:09)
    Hallo zusammen, in der Hoffnung, dass ich in diesem Forum Rat erhalte, wende ich mich an euch. Auf einer etwa 7.000m² großen Gewerbefläche besteht eine Baulast in folgender Form: "Die im LAgeplan rot gekennzeichnete Fläche steht für die Herstellung und uneingeschränkte Benutzung als Kinderspielplatz (200qm) gemäß dem "Ersten...
  • Räuberischer Diebstahl oder Versuch???Bitte um schnelle Hilfe (05.01.2013, 17:34)
    Hallo liebe Forenenutzer!Ich habe hier momentan einen Fall aus einer AG vor mir liegen und bin mir nicht sicher welchen Tatbestand ich dabei annehmen soll.Der Sachverhalt ist wie folgt:"A und B spielen auf dem Spielplatz und haben ihre Fahrräder in geringem Abstand abgestellt. Nun kommt D, der sich zusammen mit F auch auf dem...
  • Kinderspielplatz in Bebauungsplan - Pflicht der Stadt zum Bau (19.11.2012, 13:49)
    Hallo, ich habe eine Frage zu kommunalen Plichten: In einer rheinland-pfälzischen Stadt besteht für ein Neubaugebiet ein gültiger Bebauungsplan, der auch einen Kinderspielplatz vorsieht. 5 Jahre nach Eröffnung des Baugebiets, in dem mittlerweise einige Häuser stehen, hat die Stadt noch keinerlei Maßnamen zur Errichtung des...

Kommentar schreiben

13 - Zw.,ei =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiSSpielplatz 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Spielplatz – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Sperrzeit für Arbeitslosengeld
    Wer in einem Beschäftigungsverhältnis steht und plötzlich eine Kündigung erhält, der kann sich mit einem Antrag auf Arbeitslosengeld an die Agentur für Arbeit wenden. Er muss sich dort persönlich als arbeitslos melden. Wenn die Anwartschaftszeit...
  • Sperrzeit SGB III
    Unter Sperrzeiten versteht das deutsche Sozialrecht einen festgelegten Zeitraum, in dem Leistungen des Arbeitslosengeldes seitens der Agentur für Arbeit aufgrund von versicherungswidrigem Verhalten nicht gezahlt werden. Gesetzliche...
  • Spezialbereiche - Gefahrenabwehr
    Die Gefahrenabwehr obliegt den Ländern. Zusätzlich zu dem allgemeinen Polizei- und Ordnungsrecht, welches die Gefahreabwehr im Allgemeinen definiert, bestehen eine Reihe weiterer Regelungen zur Abwehr von speziellen Gefahren. Diese beziehen sich...
  • Spezialität
    Spezialität steht für: Spezialität (Nahrung) Spezialität (Strafrecht)
  • Spielhalle (Aufsicht / Konzession)
    Das Wort Konzession stammt aus dem lateinischen „concedere“, also zugestehen, erlauben. Es geht um die Verleihung eines Nutzungsrechtes an einem sogenannten Allmendegut. Das ist öffentliches Gut oder auch Gemeingut. Verliehen wird das...
  • Spielplatz - Rechtslage
    Spielgeräte, welche auf öffentlichen Kinderspielplätzen aufgestellt werden, unterliegen ebenso wie die Spielplätze an sich seit dem Jahre 1998 den Vorschriften der europäischen Normen DIN EN 1176 und 1177, welche die Sicherheit garantieren...
  • Spielrecht
    Das Speilrecht wird durch Landesgesetze sowie durch die Gewerbeordnung geregelt. Am 01.07.2012 trat ein neuer Glücksspielstaatsvertrag in kraft, für dessen Umsetzung sowohl die Landesgesetze als auch die Gewerbeordnung geändeert werden mussten....
  • Spin-Off
    Der Begriff Spin-Off wird im Zusammenhang mit sog. Management Buy-Outs (MBO) verwendet. Bei einem MBO wird eine Firma oder ein Unternehmensteil durch eine Gruppe von in diesem (Alt-)Unternehmen beschäftigten Personen bzw. Managern übernommen....
  • Splittingtarif - Zusammenveranlagung
    Als „Ehegattenveranlagung“ werden im Steuerrecht die Möglichkeiten der steuerlichen Veranlagungen bei Ehepartnern bezeichnet. Gesetzlich geregelt wird sie gemäß den §§ 26, 26a, 26b, 26c und 28 EStG (Einkommensteuergesetz). Demzufolge dürfen...
  • Spoofing
    Spoofing (engl. Vortäuschen) ist die Verschleierung der eigenen Identität innerhalb von Computernetzwerken. Hierbei wird in der Regel die IP gefälscht. Dies führt dazu, dass die eigene Identität im Internet durch eine andere verschleiert...

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.