Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiSSozietät 

Sozietät

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Sozietät

Zusammenschluss von Angehörigen freier Berufe zur gemeinsamen Berufsausübung in Form einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Entscheidungen zum Begriff Sozietät

  • BGH, 28.01.2002, II ZR 239/00
    Zur Frage der Kündigung einer zweigliedrigen Sozietät aus wichtigem Grund.
  • OLG-DUESSELDORF, 30.05.2005, I-24 W 24/05
    Werden Rechtsanwälte einer Sozietät nicht als BGB-Gesellschaft verklagt, steht ihrem Prozessbevollmächtigten der Mehrvertretungszuschlag zu.
  • LAG-NIEDERSACHSEN, 15.12.2008, 9 Sa 478/08
    Die Prozessvollmacht berechtigt jeden Rechtsanwalt einer Sozietät zur Zurückweisung eines Kündigungsschreibens, dem eine Vollmacht des Vollmachtgebers nicht beilag.
  • OLG-FRANKFURT, 21.06.2006, 17 U 59/06
    Die Abtretung von Gebührenforderungen eines Steuerberaters an eine Sozietät - bestehend aus Rechtsanwälten und Steuerberatern - ist ohne Einwilligung der Mandanten unzulässig.
  • BGH, 26.06.2008, IX ZR 145/05
    Eine rückwirkende Haftung von berufsfremden Mitgliedern einer gemischten Sozietät im Hinblick auf die Rechtsprechung zur Rechtsfähigkeit der BGB-Gesellschaft scheidet aus.

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Sozietät

  • Die Erfindung des Menschen: Interdisziplinäre Tagung zu Person und ... (12.06.2013, 09:10)
    Täglich hat man mit ihr zu tun — ganz selbstverständlich gehört sie zum Sprachgebrauch — und doch, oder gerade deshalb, ist sie immer wieder Gegenstand wissenschaftlicher Rückfragen: es geht um die Person des Menschen.Die mit der Person verbundenen Fragestellungen sind ebenso brisant wir vielseitig: Wie verhalten sich das Person-Sein...
  • Die Erfindung des Menschen - Interdisziplinäre Tagung in Greifswald (05.06.2013, 15:10)
    Fragen der Ethik, des Rechts ebenso wie der Psychologie, Philosophie oder Theologie stehen im Mittelpunkt einer wissenschaftlichen Tagung „Die Erfindung des Menschen − Person und Persönlichkeit in ihren lebensweltlichen Kontexten“ vom 12. bis zum 15. Juni 2013 in Greifswald. Organisiert wurde sie von der Kulturhermeneutischen Sozietät...
  • Jurist im Bauwesen an der FH Lübeck (23.04.2013, 19:10)
    Dr. Hans-Peter Donoth, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Fachanwalt für Verwaltungsrecht ist neuer Honorarprofessor im Fachbereich Bauwesen an der Fachhochschule Lübeck.Am 15.4.2013 wurde Dr. Hans-Peter Donoth die Urkunde in einer Sonderveranstaltung des Senats der FH Lübeck verliehen. Der gelernte...
  • Neue Professoren für die EBS Law School (18.04.2013, 14:10)
    Susanne Beck, Christoph Busch, Felix Hartmann und Markus Ogorek verstärken die Juristische Fakultät der EBS Universität für Wirtschaft und RechtPünktlich zum Start des Sommertrimesters am 1. April 2013 durften sich Lehrkörper und Studentenschaft der EBS Law School über vier neue Dozenten freuen, die das Lehrprogramm bereichern werden....
  • Pleiten gezielt vermeiden: RUB-Seminarreihe "Vom Studium in die ... (12.10.2012, 09:10)
    Mut und gute Ideen allein reichen nicht aus auf dem Weg in die Selbstständigkeit. Wem kaufmännische und rechtliche Kenntnisse fehlen, für den kann die Gründung der eigenen Firma schnell in der Pleite enden. In der Seminarreihe "Vom Studium in die Selbstständigkeit" an der RUB können sich Existenzgründer und solche, die es werden...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Anwaltszulassung bei Insolvenz (15.04.2012, 22:07)
    Frage: darf ein Anwalt, über dessen Vermögen das Insolvenzverfahren eröffnet wurde -noch auffordern, Gelder an ihn zu zahlen -überhaupt noch als Anwalt praktizieren oder erlischt seine Anwaltszulassung mit Eröffnung des Insolvenzverfahrens? Falls nicht: wann erlischt eine Zulassung? Der Anwalt ist nicht in einer Sozietät tätig sondern...
  • Notwendiger Anwaltswechsel, Gebührenrückforderung (08.11.2011, 20:25)
    Mal angenommen ein RA war bereits außergerichtlich für einen Mandanten tätig und er hat eine Geschäftsgebühr abgerechnet und erhalten. Nach Beendigung der außergerichtlichen Tätigkeit und vor Einreichen einer Klage stirbt der RA und das Mandat kann von der Sozietät nicht weiter bearbeitet werden, ist dann seitens des Mandanten ein...

Sozietät – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiSSozietät 

Anwaltssuche auf JuraForum.de



» Für Anwälte »

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum