Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiSSozialrecht - Hilfe in besonderen Lebenslagen 

Sozialrecht - Hilfe in besonderen Lebenslagen

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Sozialrecht - Hilfe in besonderen Lebenslagen

Personen, die üblicherweise dazu in der Lage sind, ihren Lebensunterhalt selbst zu bestreiten und alleine für sich zu sorgen, können durch bestimmte Umstände in eine Notsituation geraten. Für derartige Fälle gibt es die "Hilfe in besonderen Lebenslagen", eine Leistung der Sozialhilfe, welche gemäß dem SGB XII geregelt wird.

Zu den Hilfen in besonderen Lebenslagen zählen:

  • Hilfe zur Pflege
  • Hilfe zur Weiterführung des Haushalts
  • Hilfe zur Familienplanung
  • Krankenhilfe
  • Hilfe für werdende Mütter und Wöchnerinnen
  • Altenhilfe
  • Hilfe zum Aufbau oder Sicherung der Lebensgrundlage

Der Anspruch auf eine derartige Hilfe entsteht in dem Moment, in dem die Notlage eingetreten ist, und besteht nur für eine begrenzte Dauer.

 




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Sozialrecht - Hilfe in besonderen Lebenslagen


Aktuelle Forenbeiträge

  • ()
  • Sachmängelgarantie - Wenn Autohändler nicht zahlen (30.10.2013, 14:29)
    Hallo, angenommen man hätte im Mai einen Atos Prime von Hyundai gekauft und es wäre noch lange vor Ablauf der Garantiezeit ein ABS-Ring kaputt gegangen. Man wäre zum Vertragshändler gegangen und hätte das Auto da anschauen lassen und das Ergebnis wäre gewesen, dass sie den Schaden nicht übernehmen wollen, da er nicht IHRER...
  • Berechnung Wohnfläche bei Hausverkauf (30.10.2013, 14:21)
    Hallo Zusammen, ich habe eine Frage und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Folgender Fall: Ich möchte gerne mein Reihenendhaus verkaufen. Es handelt sich um ein kleines Haus in Split Level bauweise.bj 1989 Es ist sehr schmal und hat deshalb auch das Gäste WC im Keller zusammen mit der Waschmaschinenanschluss ein Raum. Das...

Kommentar schreiben

69 - Fü;/nf =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiSSozialrecht - Hilfe in besonderen Lebenslagen 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Sozialrecht - Hilfe in besonderen Lebenslagen – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Sozialrecht - Ansprüche bei sozialen Schwierigkeiten
    Verknüpfen sich besondere Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten, so entstehen besondere soziale Schwierigkeiten, deren Bewältigung häufig den Betroffenen alleine nicht möglich ist. Ziel der Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer...
  • Sozialrecht - Bildungsleistungen
    Neben den ALG II- beziehungsweise Sozialhilfe-Leistungen können Kinder und Jugendiche auf Antrag Leistungen für Bildung und Teilhabe erhalten. Auf Bildungsleistungen haben Schüler einen Anspruch, die noch keine 25 Jahre alt sind, eine...
  • Sozialrecht - Blindenhilfe
    Die Blindenhilfe zählt im Rahmen der Sozialhilfe als "Hilfe in anderen Lebenslagen", wobei diese nachrangig gegenüber anderen Trägern, beispielsweise dem Landesblindengeldgesetz, ist. Blinde, ihnen gleichgestellte sowie starkt sehbehinderte...
  • Sozialrecht - Familienplanung
    Die Hilfe zur Familienplanung ist eine der Leistungen der Sozialhilfe. Ihre gesetzlich Regelung erhält sie aus dem § 49 SGB XII. Demnach werden die Leistungen als Hilfe zur Familienplanung wie folgt definiert: ärztliche Beratung,...
  • Sozialrecht - Haushaltsweiterführung
    Die Hilfe zur Haushaltsweiterführung ist eine der Leistungen der Sozialhilfe, die als "Hilfe in anderen Lebenslagen" gilt und ihre gesetzliche Regelung aus dem § 70 SGB XII erhält. Zu dieser Hilfe zählen die persönliche Betreuung von...
  • Sozialrecht - Krankenhilfe
    Die Krankenhilfe ist eine Leistung der Sozialhilfe im Rahmen der Gesundheitshilfe für Personen, welche keine Krankenversicherung haben und die Kosten für eine ärztliche Behandlung oder einen Krankenhausaufenthalt nicht bezahlen können. Ansprüche...
  • Sozialrecht - Laufende Leistungen
    Bei den Leistungen zur Sozialhilfe wird differenziert zwischen laufenden Leistungen und einmaligen Leistungen. Bei den laufenden Leistungen handelt es sich um Leistungen, welche regelmäßig gezahlt werden und der Sicherung des...
  • Sozialrecht - Vorgezogene Altersrente
    Die vorgezogene Altersrente - umgangssprachlich als "Frührente" bezeichnet" - ist eine Rente, welche unter bestimmten Vorasussetzungen bereits vor Erreichen der Regelaltersgrenze gezahlt wird. Hierbei werden jedoch 0,3 % der Rentenleistung pro...
  • Sozialstaat
    Als Sozialstaat wird ein demokratischer Rechtsstaat bezeichnet, der die soziale Gerechtigkeit und Sicherheit seiner Bürger gemäß Verfassung zum Ziel hat und dieses Ziel mit entsprechenden gesetzgeberischen Maßnahmen sowie materiellen...
  • Sozialversicherungsbeiträge - Kindergeld
    Voraussetzung für den Anspruch auf Kindergeld und die Kinder-Freibeträge ist bei volljährigen Kindern, dass sie sich z.B. in Ausbildung befinden. Zudem darf bis 2011 die Einkunftsfreigrenze der eigenen Einkünfte des Kindes von 8.004 EUR nicht...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Sozialrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.