Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiSAufsichtsbehörde - Selbsteintritt 

Aufsichtsbehörde - Selbsteintritt

Lexikon | 1 Kommentar

Erklärung zum Begriff Aufsichtsbehörde - Selbsteintritt

Als "Selbsteintritt" wird im Verwaltungsrecht die Möglichkeit bezeichnet, dass eine übergeordnete Veraltungsbehörde Weisungen, welche eigentlich von einer nachgeordneten Behörde befolgt werden müssten, selbst ausüben kann.

Wenn also eine staatliche Behörde einer schriftlichen Weisung der Aufsichtsbehörde nicht nachkommt, so hat der Leiter der betreffenden Aufsichtsbehörde das Recht, anstelle der angewiesenen Behörde zu handeln. Dieser Selbsteintritt der Aufsichtsbehörde wird gemäß den jeweiligen Ländergesetzen geregelt, wobei es in einigen Ländern weitere diesbezügliche Regelungen gibt. In Hessen beispielsweise ist es so, dass bei dohender Gefahr Aufsichtsbehörden auch die Befugnisse der ihnen übergeordneten Behörden ausüben dürfen.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Aufsichtsbehörde - Selbsteintritt


Aktuelle Forenbeiträge

  • Unberechtugte Buchungen Bank (04.07.2012, 12:28)
    Eine Bank in Österreich, 3 Konten: Firma A, Firma B, Person PGeschäftsführer von A und B ist Gatte von P, auf Konto von P NICHT zeichnungsberechtigt, P hat keine Verbindung zu A oder B.In Österreich per Gesetz grundsätzlich Gütertrennung!Bank deckt Überziehungen auf Konten von A und B, die durch Bealstungen der Bank mit Mahnspesen...
  • Folgenschwere Trennung (08.07.2011, 19:36)
    Müller (M) trennt sich von seiner Freundin F. Die Freundin ist hierüber gar nicht erfreut und überlegt, wie sie sich an M rächen kann. Da Sie in einem Callcenter tätig ist, das im Auftrag eines bekannten norddeutschen Erotikversender arbeitet, ergibt sich rasch eine passende Möglichkeit. F verbreitet überall im Ort, dass M ständig und...

Kommentar schreiben

38 - E i/ns =

Bisherige Kommentare zum Begriff (1)

Leo  (23.05.2015 16:25 Uhr):
Ich suche die Aufsichtsbehörde im Land Niedersachsen gegenüber des Sozialamtes Landkreis Holzminden.



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiSAufsichtsbehörde - Selbsteintritt 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Aufsichtsbehörde - Selbsteintritt – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Aufrechnung - Rechnung
    Für die gelten bezüglich der Aufrechnung von Forderungen ebenfalls besondere Regelungen und Voraussetzungen abweichend von den Regeln zur "normalen" Buchführung. Voraussetzungen der Aufrechnung sind im Einzelnen:...
  • Aufrüstung
    Aufrüstung bezeichnet den Vorgang einer Zunahme der militärischen Kapazität eines Staates. Sie vollzieht sich durch Einberufung zusätzlicher Rekruten, durch Einsatz moderner Technologien oder Mehrbeschaffung militärischer Güter. Aufrüstung...
  • Aufschiebende Wirkung
    Der Begriff aufschiebende Wirkung findet maßgeblich im Verwaltungsrecht Anwendung. Nach § 80 Absatz 1 Satz 1 VwGO haben Widerspruch und Anfechtungsklage eine solche aufschiebende Wirkung, d.h. die Erhebung des Rechtsbehelfs bzw....
  • Aufschwören
    Das Aufschwören ist die Ablage eines Amtseides und ist ein Rechtsvorgang im Mittelalter. Ritter, die in den so genannten Landtag aufgenommen werden wollten, mussten ihre Herkunft beschwören. Dazu mussten sie unter anderem einen...
  • Aufsicht (Schulrecht)
    Lehrer haben eine Dienstpflicht zur Aufsicht über die Schüler. Inhaltsverzeichnis 1 Aufsichtspflicht im deutschen Schulrecht 1.1 Rechtsquellen 1.2 Inhalt 1.3 Verpflichtete 1.4 Umfang und...
  • Aufsichtsmittel - Kommunen
    Der Staat übt gegenüber den Kommunen eine Rechtskontrolle aus, welche als "Aufsichtsmittel der Kommunen" bezeichnet wird. Für seine Aufsicht, welche sich allerdings auf eine Rechtsaufsicht beschränkt, stehen dem Staat drei verschiedene...
  • Aufsichtspflicht Eltern
    Aufsichtspflicht Personen, denen Minderjährige anvertraut worden sind, haben ihnen gegenüber eine Aufsichtspflicht. Diese sieht vor, dass ihnen anvertraute Personen Keinen Schaden erleiden Anderen keinen Schaden zufügen...
  • Aufsichtspflicht Kindergarten
    Personen, denen Minderjährige anvertraut worden sind, haben ihnen gegenüber eine Aufsichtspflicht. Diese sieht vor, dass ihnen anvertraute Personen keinen Schaden erleiden (Beispiel: ein Kind stürzt vom Klettergerüst) anderen keinen...
  • Aufsichtspflicht – Erzieher
    Die Aufsichtspflicht , welche Eltern gegenüber ihren minderjährigen Kindern haben, kann auf andere Personen übertragen werden; beispielsweise auf Erzieher im Kindergarten. In diesen Fällen haben die Erzieher die Pflicht, darauf zu achten,...
  • Aufsichtsrat
    Ein Aufsichtsrat ist ein Kontrollgremium, das in Kapitalgesellschaften oder Organisationen per Gesetz, Gesellschaftervertrag oder per Satzung eingesetzt wird. Der Aufsichtsrat ist nicht nur Kontrollorgan, sondern gleichzeitig auch Berater des...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Verwaltungsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.