Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiSRechtsanwalt - Schlichtungsstelle 

Rechtsanwalt - Schlichtungsstelle

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Rechtsanwalt - Schlichtungsstelle

In Fällen, in denen ein Mandant mit der Art und Weise, wie sein Rechtsanwalt das ihm übertragene Mandat ausübt, nicht zufrieden ist, hat er die Möglichkeit, ein Beschwerdeverfahren gegen den Anwalt bei der Rechtsanwaltskammer einzuleiten.

Alternativ dazu kann ein Mandant die Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft anrufen, deren Aufgabe es ist, Konflikte zwischen Anwälten und ihren Mandanten zu schlichten, und die zu Neutralität verpflichtet ist. Folgende Voraussetzungen für einen Anruf der Schlichtungsstelle müssen jedoch gegeben sein:

  • Die Schadenshöhe übersteigt nicht 15.000- €.
  • Der Streit wird nicht anderweitig bei Gericht, bei der Staatsanwaltschaft oder der Rechtsanwaltskammer anhängig oder abschließend geregelt.

 




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

rechtsanwalt schlichtungsstelle, voraussetzungen schlichtungsstelle rechtsanwalt, beschwerde gegen rechtsanwalt

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Nachrichten zu Rechtsanwalt - Schlichtungsstelle

  • Hemmung der Verjährung durch Güteantrag (23.09.2009, 09:52)
    Die rechtzeitige Einreichung eines Güteantrages hemmt die Verjährung eines Schadensersatzanspruchs wegen fehlerhafter Anlageberatung Die Kläger nehmen die beklagte Bank auf Schadensersatz wegen fehlerhafter Anlageberatung im Zusammenhang mit der Beteiligung an einem Immobilienfonds in Anspruch. Mit einem am 31. Dezember 2004 bei der...
  • Rechtsanwaltsvergütung: Begriff der "Anrechnung" geklärt im neuen ... (05.08.2009, 09:07)
    Heute ist mit dem neuen § 15a des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes eine für Rechtsanwälte und Gerichte bedeutsame Änderung des anwaltlichen Vergütungsrechts in Kraft getreten. Mit dem neuen § 15a RVG (enthalten im Gesetz zur Modernisierung von Verfahren im anwaltlichen und notariellen Berufsrecht, zur Errichtung einer...
  • Ein „Ombudsmann“ für Streitigkeiten zwischen Anwalt und Mandant (24.09.2008, 13:06)
    Die Bundesregierung hat heute den Entwurf eines Gesetzes zur Errichtung einer unabhängigen, bundesweit tätigen "Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft" beschlossen. "Mit der neuen Schlichtungsstelle bekommen Rechtsuchende die Möglichkeit, bei Streitigkeiten mit ihrer Rechtsanwältin oder ihrem Rechtsanwalt eine einvernehmliche...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Dauer einer Klagfertigung? (05.04.2012, 18:57)
    Guten Tag, angenommen, es liegt ein Gutachten vor, eine Stellungnahme einer Schlichtungsstelle sowie eine Stellungnahme des MDK, alles spricht für einen ärztlichen Behandlungsfehler - nun schreibt der Anwalt die gegnerische Haftpflichtversicherung an mit konkreter Forderung, die Haftpflichtversicherung lehnt zahlung ab. Nun folgt der...
  • Schiedsstelle? Mandant-Rechtsanwalts-Auseinandersetzung (06.10.2009, 07:24)
    Also wenn jemand sich von einem Anwalt nicht gut vertreten fühlt, der Rechtsanwalt dann das Mandat niederlegt und nicht nachvollziehbare Forderungen erhebt, wo ist dann eine Schlichtungsstelle (Hessen) zu finden bzw. wie kann man sich als Mandant informieren/zur Wehr setzen?

Rechtsanwalt - Schlichtungsstelle – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiSRechtsanwalt - Schlichtungsstelle 

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum