Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiSSchaden 

Schaden

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Schaden

Ein Schaden ist jede unfreiwillige Einbuße an Rechten oder Rechtsgütern, die eine Person infolge eines bestimmten Ereignisses erleidet.



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Entscheidungen zum Begriff Schaden

  • SCHLESWIG-HOLSTEINISCHES-OVG, 17.06.2002, 1 A 229/00
    Kein fischereiwirtschaftlicher Schaden bei Beeinträchtigung der Hobbyfischerei eines einzelnen Fischereiberechtigten
  • BGH, 13.06.2002, IX ZR 196/01
    Zum Schaden aus der verzögerten Einreichung einer notariellen Urkunde.
  • LG-STUTTGART, 17.02.2012, 22 O 503/11
    Der Ausschlusstatbestand "Schaden aufgrund eines Betriebsvorgangs" in A.2.3.2 der AKB 2008 ist unwirksam.
  • LAG-KOELN, 22.03.2007, 10 (14) Sa 709/06
    Zur Kausalität zwischen Pflichtverletzung und Schaden bei unterbliebener Aufklärung im Zusammenhang mit betrieblicher Altersversorgung.
  • OLG-CELLE, 25.06.2003, 9 U 8/03
    Beweiserleichterungen für die Kausalität einer Verletzung der Verkehrssicherungspflicht für den Schaden

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Schaden

  • Wer haftet für Überspannungsschäden? (02.07.2013, 07:59)
    Stromversorger haften nicht für Überspannungsschäden, nur weil sie die Erdkabel nicht regelmäßig kontrolliert haben. Eine allgemeine Pflicht der Stromversorger, die Kabel regelmäßig auf ihren ordnungsgemäßen Zustand zu untersuchen, besteht nicht. Dies geht der D.A.S. zufolge aus einem Beschluss des Oberlandesgerichts Hamm hervor. OLG...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Verletzung des Körpers: Regelmäßige oder 30-Jährige Verjährungsfrist? (03.07.2013, 07:24)
    §199 Abs. 2 BGB: "(2) Schadensersatzansprüche, die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Freiheit beruhen, verjähren ohne Rücksicht auf ihre Entstehung und die Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis in 30 Jahren von der Begehung der Handlung, der Pflichtverletzung oder dem sonstigen, den Schaden...
  • Ebay: Irrtum (02.07.2013, 14:06)
    Angenommen folgender Fall: A guckt in Online-Auktionshäusern nach einem bestimmten Objektiv (Anschluss: Micro-Four-Thirds). Er wird auch fündig und ersteigert es, jedoch hat A sich leider vertan: das angebotene Objektiv hatte keinen Micro-Four-Thirds-Anschluss, sondern den Vorgänger Four-Thirds. Er hat sich schlicht vertan, was...
  • Konsequenzen mangelhafter Anwaltstätigkeit (02.07.2013, 12:47)
    Mal eine etwas andere juristische Frage. Angenommen ein Anwalt glänzt mit Unwissen, Unfähigkeit und/oder Lustlosigkeit (nicht sexuell gemeint Ist der Mandant rechtlos ausgeliefert? Wie steht es hier mit dem Verbraucherschutz? Natürlich kann der Mandant sich einen neuen Anwalt suchen. Allerdings ist das mit erheblichen Kosten...
  • ()
  • Doppelte Überweisung durch bank (01.07.2013, 18:34)
    Hallo Mal angenommen A kauft bei ebay etwas für 250 € von B. Zuhause merkt A das er nicht genug Geld auf dem Konto hat, tätigt Überweisung trotzdem per online banking. Da sich danach der Wert des Kontos nicht ändert, geht er zur nächsten bank. die sagen A das überweisung nicht getätigt wurde bzw keine eingegangen ist und A sie eifnach...

Schaden – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiSSchaden 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Schadensersatz und Schmerzensgeld

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum