Haftung - Sachverständiger

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Haftung - Sachverständiger

Ein Sachverständiger haftet seinem Vertragspartner persönlich und unmittelbar für Schäden, welche ihm aufgrund eines Gutachtens enstanden sind.

Die Haftung eines gerichtlichen Sachverständigen wird gemäß § 839a BGB geregelt. Demzufolge ist ein Sachverständiger zum Ersatz eines Schaden verpflichtet, der einem Verfahrensbeteiligten aufgrund der vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Erstattung eines Gutachtens durch eine gerichtliche Entscheidung entsteht.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Haftung - Sachverständiger


Aktuelle Forenbeiträge

  • Haftung für fehlerhafte Expertise?? (26.08.2004, 12:29)
    Hallo zusammen, folgender Sachverhalt: R ersteigert beim Auktionshaus L ein Gemälde für 18 Mio. Euro, das nach einer diesem vorliegenden Expertise von N und O (beide Kunstsachverständige) "zweifelsfrei Künstler A zuzuschreiben" ist. R lässt nach dem Kauf einen Restautrator ans Werk, der eine farbauffälligkeit am oberen Rand...

Kommentar schreiben

69 - V.ie/r =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Haftung - Sachverständiger – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Gutgläubiger lastenfreier Erwerb
    Bei einem "gutgläubigen lastenfreien Erwerb" handelt es sich um den Erwerb von Eigentum durch ein Rechtsgeschäft, obwohl dieses Eigentum mit dem Recht eines Dritten belastet ist und der Verkäufer dadurch keine Berechtigung hat, ein lastenfreies...
  • Gutscheine
    Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE...
  • Haakjöringsköd-Fall
    Der Haakjöringsköd-Fall ist ein berühmter deutscher Rechtsstreit, den das Reichsgericht am 8. Juni 1920 entschieden hatte. ( Aktenzeichen II 549/19. Fundstelle: RGZ 99, 147. ) Inhaltsverzeichnis 1 Sachverhalt 2...
  • Hadrianische Teilung
    Die Hadrianische Teilung ist ein Begriff aus dem Sachenrecht für die Eigentumsfrage an Schatzfunden (Fundrecht). Die Hadrianische Teilung stammt aus dem Römischen Recht und hat in § 984 BGB ihren modernen Ausdruck gefunden. Dort heißt es:...
  • Haftung - Eltern für Kinder
    Gemäß § 832 BGB haften Eltern grundsätzlich für Schäden, die von ihren Kindern verursacht worden sind, da sie der elterlichen Aufsichtspflicht unterliegen. Diese dient nicht nur dem Schutz der Minderjähigen selbst, sondern auch dem Schutz Dritter...
  • Haftung - Werbeanzeigen
    Aussagen, welche innerhalb einer Werbeanzeige bezüglich eines Produktes getätigt worden sind, werden als kaufrechtliche Beschaffenheitsangaben angesehen. Dies bedeutet, dass ein Kunde ein Recht darauf hat, das Produkt in dieser Form zu erhalten,...
  • Haftung von Kindern
    Kinder toben, spielen, verhalten sich ungeschickt – und verursachen durch ihr Verhalten Schäden. Unabsichtlich zwar, doch die Schäden sind da. Wer kommt im Schadensfalle dafür auf? Zunächst muss unterschieden werden zwischen deliktfähigen...
  • Handlungsvollmacht
    Eine Handlungsvollmacht kann Mitarbeitern durch einen Kaufmann oder Prokuristen erteilt werden. Die Handlungsvollmacht stellt eine begrenzte geschäftliche Vertretungsmacht dar. Sie ist dabei stets auf das Handelsgeschäft begrenzt. I....
  • Handtücher auf den Liegen = Besitzanspruch?
    Besonders im Urlaub ist diese Situation hinlänglich bekannt. Man möchte am Pool liegen, allerdings sind schon alle Sonnenliegen mit Handtüchern blockiert . Dürfen Sie diese einfach bei Seite legen und die Liege benutzen? Es stellt sich die...
  • Handyvertrag kündigen
    Viele Handynutzer stellen sich die Frage: "Wie kann ich meinen Handyvertrag kündigen ?" Im Gegensatz zum Abschluss des Mobilvertrages muss bei einer wirksamen Kündigung einiges beachtet werden. Besonders zu beachten ist zum einen die...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Zivilrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.