Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiRRentenarten 

Rentenarten

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Rentenarten

Bei den gesetzlichen Rentenarten wird unterschieden zwischen

  • Altersrente, die ab einem bestimmten Alter ausbezahlt wird;
  • Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit, auf die jene Versicherte Anspruch haben, die nicht mehr beziehungsweise nur noch teilweise erwerbsfähig sind;
  • Hinterbliebenenrente, die an Witwen und Waisen eines verstorbenen Versicherten ausbezahlt wird.

Neben den gesetzlichen Rentenarten gibt es zudem die private Vorsorge, die unabhängig von den gesetzlichen Renten geschlossen werden. Diese dient der zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter. Der Versicherte kann in der Regel selbst entscheiden, ob er siene private Vorsorge in Form einer Eimalzahlung oder regelmäßiger monatlicher Zuwendungen erhalten möchte.




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Rentenarten

Kommentar schreiben

67 + F_ün f =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiRRentenarten 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Rentenarten – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Rennwett- und Lotteriesteuer
    Rennwett- und Lotteriesteuern sind Steuern, welche von Unternehmern bei Einsätzen aus Rennen beziehungsweise Lotterien erzielt werden und ihre gesetzliche Grundlage aus dem Rennwett- und Lotteriegesetz erhalten. Die Rennwettsteuer ist für...
  • Renovierungsklausel / Endrenovierung
    Vermieter sollten Renovierungsklausel prüfen Viele Menschen sehen die eigene Immobilie und deren Vermietung nach wie vor als lohnende Geldanlage. Sicher scheint das auch meist der Wahrheit zu entsprechen, dennoch ist bei der Wahl eines...
  • Renovierungskosten bei Modernisierungsmaßnahmen - Umlagefähigkeit
    Mit Urteil vom 30.03.2011 hat der Bundesgerichtshof entschieden, dass der Vermieter die Kosten einer Modernisierung der Mietwohnung auch dann auf den Mieter umlegen kann, wenn es sich bei den Kosten der Modernisierung um den Ersatz von...
  • Renten und dauernde Lasten
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Umfang des Sonderausgabenabzugs 3. Abgrenzung Rente oder dauernde Last 4. Dauernde Lasten als Werbungskosten 1. Allgemeines Renten und dauernde Lasten...
  • Renten und dauernde Lasten - Hinzurechnungen
    Inhaltsübersicht 1. Bedeutung des § 8 Nr. 2 GewStG 2. Zeitlicher Anwendungsbereich 3. Inhalt des § 8 Nr. 2 GewStG 4. Erbbauzinsen 5. Rechtsfolge des § 8 Nr. 2 GewStG 1....
  • Rentenkauf
    Renten sind periodisch wiederkehrende Bezüge, die auf einem einheitlichen Rentenstammrecht beruhen und auf die der Empfänger für den vereinbarten Zeitraum (Zeitrenten: mindestens zehn Jahre; Leibrenten: auf Lebenszeit) Anspruch hat ....
  • Rentenschuld
    Grundschuld, die in der Weise bestellt ist, dass in regelmäßig wiederkehrenden Terminen eine bestimmte Geldsumme aus dem Grundstück zu zahlen ist, § 1199 Abs. 1 BGB.
  • Rentenversicherung
    Inhaltsübersicht 1. Einführung 2. Handwerkerpflichtversicherung 3. Pflichtversicherung auf Antrag 4. Freiwillige Versicherung 5. Abführung der Beiträge 6. Zuständigkeit der...
  • Rentenversicherung Träger - gesetzliche
    Als „Rentenversicherungsträger“ werden in Deutschland jene Institutionen bezeichnet, welche Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung erbringen. Als Grundlage für diese Leistungen gilt das sechste Sozialgesetzbuch (SGB VI). Sämtliche...
  • Rentnerbeschäftigung
    Inhaltsübersicht 1. Hinzuverdienst bei Rentnern 2. Individuelle Besteuerung 2.1 Arbeitnehmer-Pauschbetrag 2.2 Werbungskosten 2.3 Altersentlastungsbetrag 2.4 Vorsorgepauschale...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Rentenversicherung

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: