Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiRRegress 

Regress

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Regress

Rückgriff



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Vier + 5 =

Entscheidungen zum Begriff Regress

  • KG, 07.05.2010, 6 U 141/09
    1. Die Kfz-Haftpflichtversicherung darf den Versicherungsnehmer in den Grenzen der Kfz PflVV in Regress nehmen, wenn der Versicherungsnehmer nach einem Unfall dem Versicherer nicht offenbart, wer der Fahrer seines Fahrzeugs war; ein laufendes Strafverfahren gegen den Versicherungsnehmer wegen Beihilfe zum unerlaubten Entfernen vom...
  • LAG-KOELN, 12.01.2005, 7 Sa 754/04
    1. Eine Ausnahme von dem Zurückverweisungsverbot des § 68 ArbGG kommt in Betracht, wenn durch den Erlass eines Teil- Urteils die vom Berufungsgericht nicht korrigierbare Gefahr widersprüchlicher Entscheidungen verursacht wird. 2. Zur Zulässigkeit eines Teil- Urteils gegen einzelne von mehreren einfachen Streitgenossen auf...
  • LG-KASSEL, 22.03.2013, 3 T 81/13
    Hat der Betroffene gegenüber dem Betreuungsgericht unrichtige Angaben über die Höhe seines Vermögens gemacht und dadurch die Zahlung der Betreuervergütung aus der Staatskasse veranlasst, ist die Prüfung einer etwaigen deliktischen Haftung des Betroffenen gegenüber der Staatskasse dem Zivilverfahren vorbehalten. Das Betreuungsgericht...
  • BGH, 12.12.2012, XII ZR 6/12
    a) Zur Haftung des Vermieters von Geschäftsra?umen für Schäden des Mieters, die diesem auf Grund der Verletzung einer mietvertraglichen Fürsorgepflicht durch einen von dem Vermieter mit Bauarbeiten in dem Mietobjekt beauftragten Handwerker entstehen. b) Der Geschäftsversicherungsvertrag des Mieters, durch den er seine...
  • LSG-DER-LAENDER-BERLIN-UND-BRANDENBURG, 11.12.2012, L 24 KA 37/12
    Gegenstandswert für die Anwaltvergütung in Widerspruchsverfahren bei einer Wirtschaftlichkeitsprüfung nach § 106 BGB V, wenn kein Regress festgesetzt worden ist.

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Regress

  • DNA method can provide more effective treatment of childhood cancer (15.10.2012, 16:10)
    After leukaemia and brain tumours, neuroblastoma is the most common form of cancer to affect children. A thesis from the Sahlgrenska Academy, University of Gothenburg, Sweden, has studied a DNA method which is now used for all cases of neuroblastoma in Sweden, and which has led to more effective treatment at individual level....
  • Kürzere Wege für Patienten mit schweren Erkrankungen (04.10.2012, 17:10)
    Wiesbaden – Menschen mit schweren und seltenen Erkrankungen nehmen häufig weite Wege in spezialisierte Krankenhäuser auf sich, um die optimale Therapie zu erhalten. Infusionen, die Gabe von Medikamenten oder Untersuchungen könnten jedoch auch wohnortnahe Fachärzte vornehmen und damit die Patienten entlasten. Die vom Gesetzgeber neu...
  • Ambulante spezialfachärztliche Versorgung zukünftig auch durch ... (02.10.2012, 11:10)
    Wiesbaden – Künftig dürfen niedergelassene Vertragsärzte und Medizinische Versorgungszentren seltene oder schwer verlaufende Erkrankungen wie Mukoviszidose oder Krebs versorgen. Bislang war dies Krankenhäusern vorbehalten. Diese „ambulante spezialfachärztliche Versorgung“ soll bundesweit die fachärztliche Versorgung verbessern und auch...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Weiteres Vorgehen bei Scheinvaterschaft (31.05.2013, 09:57)
    Hallo Zusammen, gehen wir davon aus, dass einem Vater jahrelang vorgespielt wurde, der Vater einer 7 Jährigen zu sein. Dieser findet nun anhand eines Test raus, dass er nicht der Vater ist. Eine Vaterschaftsaberkennung liegt vom Gericht vor. Der Vater möchte Regress vom tatsächlichen Kindesvater fordern und fordert die Mutter, zur...
  • Maßregelvollzug (10.03.2013, 06:52)
    Hallo Juraforum, sagt mir doch mal, ob es die Möglichkeit gibt den Maßregelvollzug auch in seine Schranken verweisen zu können. Ich sehe immer wieder, wie sich im Maßregelvollzug leitende Mitarbeiter anmassen über dort untergebrachte "Patienten" zu Urteilen und dem jeweiligen Gericht der jährlichen Anhörung dann strafbewertende...
  • Unterhalt / Schadenersatz (20.02.2013, 08:36)
    Hallo, wenn sich bei einem DNA-Abgleich rausgestellt hat, dass der bisher gesetzliche Vater nicht der biologische Vater ist, besteht dann die Möglichkeit Regress, sprich Schadenersatz vom biologischen Vater zu fordern und wie sieht die Realität aus? M.E nach ist die Kindesmutter, gegenüber dem Jugendamt, Gericht und dem Scheinvater,...
  • Regress bei Haftpflichtschaden (30.01.2013, 09:47)
    Kann eine Versicherung für einen Haftpflichtschaden den der versicherungsnehmer grob fahrlässig (beim Überholen herannahendes Auto übersehen) verschuldet, diesen in Regress nehmen? In den AKB heißt es: "Verletzen Sie vorsätzlich eine ihrer in D1 und D2 geregelten Pflichten, haben Sie keinen Versicherungsschutz. verletzen Sie eine...
  • 1 Wohnung-2 Eigentümer-gegenseitige Pflichten (08.01.2013, 20:57)
    Hallo, ich habe mich gefragt, ob es für diese doch mögliche Konstellation eine Möglichkeit gibt: in einem Mehrfamilienhaus gibt es eine Wohnung, die hat 2 Eigentümer. Nun möchte einer davon das Eigentum teilversteigern. Wenn man es verkaufen würde, erzielte man einen höheren Preis, denn die Forderungen der Bank sind auch zu...

Regress – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiRRegress 

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte