Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiRRechtsanwaltskammer 

Rechtsanwaltskammer

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Rechtsanwaltskammer

Körperschaft des öffentlichen Rechts, die durch die Rechtsanwälte eines OLG-Bezirks gebildet wird.



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Eins + 1 =

Entscheidungen zum Begriff Rechtsanwaltskammer

  • LAG-DUESSELDORF, 15.08.1997, 9 Sa 532/97
    Die Parteien streiten über die Höhe der Ausbildungsvergütung. Während der Ausbildung bei den beklagten Rechtsanwälten beschloß die zustän dige Rechtsanwaltskammer für die ab dem 01.07.1994 abgeschlossenen Ausbildungsverträge zum Anwaltsgehilfen oder zur Anwaltsgehilfin die Mindestempfehlungen für die Ausbildungsvergütung anzuheben und...
  • VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 26.07.2012, 9 S 882/11
    Auch Auseinandersetzungen zwischen einem Rechtsanwalt und der Rechtsanwaltskammer im Vorfeld von Maßnahmen des Vorstands nach §§ 73 Abs. 2 Nr. 1, 74 BRAO fallen in die Zuständigkeit des Anwaltsgerichtshofs nach § 112a Abs. 1 BRAO (im Anschluss an BGH, Senat für Anwaltssachen, Beschluss vom 02.03.2011 - AnwZ (B) 50/10 - NJW 2011, 2303).
  • OLG-FRANKFURT-AM-MAIN, 30.04.2012, 19 W 24/12
    1. Eine Klage oder einstweiliger Rechtsschutz wegen Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts sind mangels Rechtsschutzinteresses grundsätzlich unzulässig, wenn die verletzenden Äußerungen in einem rechtsstaatlich geregelten Verfahren vorgetragen wurden. 2. Dieser Grundsatz gilt auch für Äußerungen des dem minderjährigen Kind...
  • AGH-CELLE, 19.09.2011, AGH 15/11 (I 7)
    1. Mit einer missbilligenden Belehrung kann nur auf einen anwaltlichen Verstoß gegen eine berufsrechtliche Verbots oder Verhaltensnorm reagiert werden, nicht hingegen auf ein Verhalten, das nach Auffassung der Rechtsanwaltskammer nur eine "berufsrechtswidrige Tendenz" aufweist oder sich "im Grenzbereich zwischen...
  • VG-FREIBURG, 26.01.2011, 1 K 1638/10
    1. Zur Abgrenzung des Verwaltungsrechtswegs von der Zuständigkeit des Anwaltsgerichtshofs nach § 112a BRAO bei der Feststellungsklage eines Rechtsanwalts gegen die Rechtsanwaltskammer. 2. Der Inhaber des slowakischen Hochschulgrades "doktor prav - JUDr." ist nach baden-württembergischen Hochschulrecht nicht berechtigt,...

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Rechtsanwaltskammer

  • Hochwasserhilfe für die deutsche Anwaltschaft (25.06.2013, 11:04)
    Berlin (DAV/BRAK). Angesichts der katastrophalen Überflutungen vor allem in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bayern sind wiederum zahlreiche Anwaltskanzleien beschädigt oder teilweise zerstört worden. Manche Kanzleien trifft das innerhalb von 11 Jahren zum zweiten Mal. Auch schon damals haben die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK)...
  • "Scheidung Online - spart Zeit, Nerven und Geld" als ... (08.05.2013, 11:19)
    Die Aussage „Scheidung Online -> spart Zeit, Nerven und Geld“ auf der Internetseite eines Rechtsanwalts ist jedenfalls dann nicht irreführend, wenn die Art und Weise, wie Kosten gespart werden können, hinreichend erläutert wird. Das hat der 4. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm am 07.03.2013 entschieden und damit die...
  • Institut für Prozess- und Anwaltsrecht lädt zu 6. Hannoveraner ... (27.09.2012, 15:10)
    Beratungsfehler der Banken sind häufiger Klagegrund Klagen gegen Geldinstitute sind in jüngster Zeit sprunghaft angestiegen. Unter der Überschrift „Alternativlos zahlen – Verfahrensrechtliche Alternativen gegen überlange Verfahren“ organisiert das Institut für Prozess- und Anwaltsrecht (IPA) der Juristischen Fakultät der Leibniz...
  • Seit 10 Jahren erhöht das Fernstudium Rechtsfachwirt die ... (13.09.2011, 16:10)
    Den anerkannten Abschluss „Geprüfter Rechtsfachwirt/Geprüfte Rechtsfachwirtin“ gibt es bereits seit 10 Jahren, aber inzwischen sind die Anforderungen an Führungskräfte in Anwalts- und Notarkanzleien enorm gestiegen. Mit neuen Kommunikationssystemen haben sich die Arbeitsabläufe verändert. Fundierte und aktuelle Rechtskenntnisse sind...
  • Grundausbildung in Mediation für angehende Juristen (29.08.2011, 13:10)
    Universität Gießen weitet das anwaltsorientierte Ausbildungsangebot aus Angehende Anwälte können an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) jetzt auch eine Grundausbildung in Mediation erhalten. Damit weitet der Fachbereich Rechtswissenschaft sein anwaltsorientiertes Ausbildungsangebot weiter aus. Initiator ist das Institut für...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Rechtsanwalt rät zur Falschaussage (04.02.2013, 19:09)
    Hallo. Mal angenommen ein RA rät seiner Mandantin in einem Unterhaltsstreit dazu, bezüglich ihrer Wohnverhältnisse vor Gericht dreist zu lügen. Die Lüge hätte sehr konkrete Auswirkungen auf den Ausgang des Prozesses, zu ihrem Gunsten. Die Lüge wird später von der gegnerischen Partei entlarvt. Die Mandantin gibt die Falschaussage zu...
  • Kostennote des Ra's mehrere hundert Euro über seinem Voranschlag. (24.11.2012, 14:30)
    Rechtsanwalt X bestätigt vor Auftragserteilung schriftlich: "Noch nicht abschließend einschätzbar ist, ob es bezüglich des Unterhaltsverfahrens zu einer gerichtlichen Klärung kommen wird. Falls nicht, bewegen sich die Kosten in einer Größenordnung von 300,00 € bis 500,00 €. Falls doch ein gerichtliches Verfahren notwendig werden...
  • Ladung vor das Anwaltsgericht (10.08.2012, 15:11)
    Hallo, eine Ladung vor das Anwaltsgericht ist bestimmt selten, aber Herr A hat eine solche heute erhalten, fiktiv natürlich. Die Vorgeschichte. Im Juni/ Juli 2010 beauftragte Herr A einen Anwalt mit der Überprüfung von Versicherungsunterlagen, deren Originale ich zur Verfügung stellte. Es vergingen Wochen, nichts tat sich ob...
  • Gegnerische Rechtsanwältin ruft ständig im Büro an (02.07.2012, 23:21)
    Hallo zusammen, angenommen ein Rechtsanwalt RA (gegnerisch) ruft bei A ständig auf dem Handy an. A geht nicht dran, da er sich bei der Arbeit befindet. Der RA ruft nun auch auf dem Bürotelefon von A an. A teilt nun dem RA mit, dass er bitte auf schriftlichem Weg mit ihm in Kontakt treten soll. RA ruft allerdings weiterhin auf den...
  • Anerkennung von Personen oder Stellen für außergerichtlichen ... (05.03.2012, 12:25)
    Hallo zusammen, zu den geeigneten Personen oder Stellen im Sinne der §§305Abs.1 Nr. 1 InsO, 1 AGInsO habe ich eine Frage: Müssen diese vor Beginn ihrer Tätigkeit durch ein gesondertes förmliches Anerkennungsverfahren bestätigt werden? Ist für die „Erlaubnisinhaber nach dem Rechtsberatungsgesetz“ nach §§305Abs. 1 Nr. 1 InsO,...

Rechtsanwaltskammer – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiRRechtsanwaltskammer 

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte