Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiRBerufsausbildung - Rechtsanwalt 

Berufsausbildung - Rechtsanwalt

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Berufsausbildung - Rechtsanwalt

Als "Berufsausbildung eines Rechtsanwalts" wird die in seiner Referendarzeit durchgeführte Vorbereitung eines Rechtsanwalts auf seine anwaltliche Tätigkeit angesehen. Diese Ausbildung wird von den Rechtsanwälten sowie Rechtsanwaltskammern durchgeführt.

Die Berufsausbildung eines Rechtsanwalts dauert neun Monate und soll sich in der Theorie insbesondere mit folgenden Themengebieten befassen:

Tätigkeiten eines Anwalts




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Berufsausbildung - Rechtsanwalt

  • BildFachanwaltslehrgang: bis zu 90% staatliche Förderung in Niedersachsen (14.12.2011, 11:24)
    Das Förderprogramm „Individuelle Weiterbildung in Niedersachsen (IWiN)“ macht es möglich, dass Rechtsanwälte mit Kanzleisitz in Niedersachsen eine Förderung ihres Fachanwaltslehrgangs beantragen können.Über 20 Millionen Euro Fördermittel der...
  • Neu: Betriebswirtschaftslehre studieren und gleichzeitig Ausbildung absolvieren (31.03.2011, 11:00)
    Ein deutschlandweit einzigartiges Modell: In nur 3½ Jahren eine Berufsausbildung zur/zum Steuerfachangestellten und ein Bachelorstudium der Betriebswirtschaftslehre an der Beuth Hochschule für Technik Berlin zu absolvieren, diese Möglichkeit...
  • LSG: Vertrauensschutz bei Rentenbescheid (30.04.2008, 08:46)
    Nach Ablauf der Vollmacht ist Anwaltswissen einem Versicherten nicht mehr zuzurechnen Versicherte können bei wahrheitsgemäßen Angaben grundsätzlich auf die Rechtmäßigkeit eines begünstigenden Rentenbescheides vertrauen, sofern diesem komplizierte...

Kommentar schreiben

82 - Sieb_en =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiRBerufsausbildung - Rechtsanwalt 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Berufsausbildung - Rechtsanwalt – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Berner Übereinkunft
    Bei der Berner Übereinkunft handelt es sich um einen völkerrechtlichen Vertrag zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst, der am 09.09.1886 von zehn Staaten geschlossen wurde. Im Laufe der Jahre wurde er mehrfach revidiert, so dass er nun als...
  • Berner Übereinkunft zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst
    Basisdaten Kurztitel: Berner Übereinkunft Voller Titel: (Revidierte) Berner Übereinkunft zum Schutze von Werken der Literatur und Kunst Typ: Völkerrechtlicher Vertrag Rechtsmaterie: Völkerrecht / Gewerblicher...
  • Berufliche Weiterbildung - Hartz 4
    Sind bestimmte Voraussetzungen erfüllt, so können Betroffene von Arbeitslosigkeit gefördert werden. Notwendig für die Förderung ist allerdings, dass die Weiterbildungsmaßnahme dazu beiträgt, eine bestehende Arbeitslosigkeit zu beenden,...
  • Berufsausbildung
    Eine „Berufsausbildung“ ist eine Ausbildung in einem staatlich anerkannten Beruf, welche überwiegend im dualen System absolviert wird. Anders als ein Arbeitsverhältnis dient ein Berufsausbildungsverhältnis nicht dem Zweck des Geldverdienens (auch...
  • Berufsausbildung - Kinder
    Inhaltsübersicht 1. Kinder in Berufsausbildung zwischen 18 und 25 Jahren 2. Rechtsstreit um Absenkung der Altersgrenze 3. Abschluss der Berufsausbildung 4. Auslands(sprach)aufenthalte 5....
  • Berufsausbildungsbeihilfe (BAG)
    Bei der Berufsausbildungsbeihilfe handelt es sich um eine Maßnahme zur Förderung von Auszubildenden. Diese kann von der Agentur für Arbeit bewilligt werden und ist im SGB III gesetzlich geregelt. Die Berufsausbildungsbeihilfe kann...
  • Berufsausbildungsförderung
    Die Berufsausbildungsförderung (BaföG) ist eine finanzielle Unterstützung, mit deren Hilfe es jungen Menschen ermöglicht werden soll, eine Schul- beziehungsweise Berufsausbildung zu absolvieren. Ihre gesetzliche Grundlage erhält die...
  • Berufseinsteiger-Bonus
    Im Rahmen der privaten Altersvorsorge (Riester-Förderung) wurde ab 2008 ein sog. Riester-Berufseinsteiger-Bonus in Höhe von 200 EUR eingeführt, um gerade jungen Anspruchsberechtigten einen Anreiz zum frühzeitigen Beginn des Aufbaus einer...
  • Berufsfreiheit
    Der Begriff der Berufsfreiheit ist im Grundgesetz verankert und soll absichern, dass jeder Mensch einen Beruf seiner Wahl auswählen kann. Historische und gegenwärtige Verfassungsordnungen verbürgen diese Berufsfreiheit . Im klassischen...
  • Berufsgenossenschaft
    Inhaltsübersicht 1. Allgemein 2. Beiträge 3. Melderverfahren 1. Allgemein Der Begriff Berufsgenossenschaft bedeutet nicht genau das Gleiche wie der Begriff gesetzlichen Unfallversicherungen....

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: