Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiRRäumungsfristverlängerung 

Räumungsfristverlängerung

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Räumungsfristverlängerung

Ein Antrag auf Gewährung einer Räumungsfrist kann schon während des laufenden Räumungsprozesses gestellt werden.

Der Antrag sollte jedoch spätestens zwei Wochen vor Ablauf der vom Gericht gewährten Räumungsfrist eingereicht werden, wobei das Gleiche für nochmalige Verlängerungsanträge gilt.

Für den Antrag auf Verlängerung der Räumungsfrist ist das Gericht zuständig, bei dem der Vermieter zuvor seine Räumungsklage eingereicht hat und vor dem der Räumungsprozess verhandelt und entschieden wurde.

Dieses Gericht bezeichnet man als das sog. Prozessgericht.

Sofern seitens des Mieters ein Räumungsaufschub bewilligt wurde, darf er bis zum Ablauf der Räumungsfrist in der streitgegenständlichen Wohnung verbleiben.



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 14.07.2010 15:14
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Eins + 2 =

Räumungsfristverlängerung – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiRRäumungsfristverlängerung 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Mietrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte