Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiPProzessfinanzierer 

Prozessfinanzierer

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Prozessfinanzierer

Bei einem Prozessfinanzierer handelt es sich um ein Unternehmen, welches sich der Prozessfinanzierung widmet.

Prozessfinanzierer übernehmen in bestimmten Fällen gegen eine Erfolgsbeteiligung das Kostenrisiko eines Prozesses, wenn sie eine Erfolgschance wittern. Kläger, welche keine Rechtsschutzversicherung besitzen, nehmen diese Dienste in Anspruch, wenn sie klagen möchten und ihnen die nötigen finanziellen Mittel hierfür fehlen.

Der Prozessfinanzierer trägt bei einer Niederlage vor Gericht auch die Kosten der Gegenseite. Hat die Klage jedoch Erfolg, so zieht der Prozessfinanzierer alle ihm entstandnen Kosten von der erstrittenen Summe ab und erhält zudem 20 - 30% des Restes dieser  Summe.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

prozessfinanzierer, prozessfinanzierung, übernahme prozesskosten

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Nachrichten zu Prozessfinanzierer

  • Universität Bonn lobt FORIS-Preis für die drei besten ... (18.02.2010, 11:00)
    Das Privatrecht kann sich ohne exzellente Nachwuchswissenschaftler nicht weiterentwickeln. Die Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät der Universität Bonn lobt daher erstmalig einen Preis für die besten drei zivilrechtlichen Doktorarbeiten aus. Als Sponsor hat die Universität den juristischen Dienstleister FORIS AG mit Sitz in...

Aktuelle Forenbeiträge

  • 20 % Erfolgshonorar (21.03.2011, 20:44)
    :misstrauiMal angenommen, Mandanten sollen Anwälten Vollmacht zur Vertretung z.B. bei einem Fondsanteil unterschreiben, 20 % Erfolgshonorar u. Vereinbarung mit einem Prozessfinanzierer. Prozess gab es keinen. Anwälte schreiben Fondsgesellschaft an, keine Reaktion der Fondsgesellschaft auf die Anwalts-Anschreiben, kein Schriftverkehr....
  • Prozessfinanzierung, wer hat Erfahrungen ? (29.02.2008, 16:42)
    Es ist beabsichtigt, eine Klage mit einem Streitwert von ca. 1,5 Mio € zu führen. Wer hat Erfahrungen mit einer Prozessfinanzierung ? Spezielle Fragen : Da die Prozessfinanzierung durch den Anwalt des Mandanten angeschrieben wird, muß dieser bereits eine Klagschrift an den Prozessfinanzierer zur Abschätzung der Erfolgsaussichten...

Prozessfinanzierer – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiPProzessfinanzierer 

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum