Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiPProspekthaftung 

Prospekthaftung

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Prospekthaftung

Haftung des Wertpapieremittenten für unrichtige oder unvollständige Angaben in einem Börsenprospekt.



Erstellt von , 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Prospekthaftung

  • BildRechtsschutzversicherer müssen Kapitalanlegern beistehen (10.05.2013, 08:46)
    Der für das Versicherungsvertragsrecht zuständige IV. Zivilsenat hat heute entschieden, dass die von zahlreichen Rechtsschutzversicherern in ihren Versicherungsbedingungen verwendete "Effektenklausel" und die "Prospekthaftungsklausel" unwirksam...
  • BildProspekthaftung bei geschlossenen Immobilienfonds der GEHAG in Berlin (23.03.2010, 15:46)
    Die Beklagte, die GEHAG GmbH, ist Gründungsgesellschafterin des GEHAG-Fonds 11 und noch weiterer gleichartiger geschlossener Immobilienfonds, an denen sich in den 90er Jahren zahlreiche Anleger aus dem gesamten Bundesgebiet beteiligt haben. Die...
  • BGH zum Anlegerschutz bei der Securenta AG / Göttinger Gruppe (04.12.2007, 12:00)
    Der Kläger, der sich im Jahre 1999 als atypisch stiller Gesellschafter am sog. Unternehmenssegment VII der mittlerweile insolventen Securenta Göttinger Immobilienanlagen und Vermögensmanagement AG beteiligte, nimmt die Beklagten als deren damalige...
  • BGH entscheidet über Schadensersatzansprüche wegen Beteiligung an einem Filmfonds (17.06.2007, 19:15)
    Die Kläger zeichneten im Herbst 2000 je eine Kommanditeinlage über 100.000 DM zuzüglich 5.000 DM Agio an dem Filmfonds Vif Babelsberger Filmproduktion GmbH & Co. Dritte KG. Diese Fondsgesellschaft geriet im Jahr 2002 im Zusammenhang mit der...
  • OLG Hamm: Anleger eines Windkraftfonds bekommen Schadensersatz (17.04.2007, 16:57)
    In einem aktuellen Urteil hat der zuständige Fachsenat des Oberlandesgerichts Hamm die verantwortlichen Betreiber eines Windparks in Ostwestfalen verurteilt, die in den Windkraftfonds geleisteten Einlagen an die klagenden Anleger zurückzuzahlen....

Entscheidungen zum Begriff Prospekthaftung

  • OLG-FRANKFURT, 28.05.2008, 23 U 63/07
    Zu den Voraussetzungen einer Prospekthaftung im Hinblick auf die Beteiligung an einem Immobilienfonds und der Verjährung von Ansprüchen aufgrund von Prospekthaftung im weiteren Sinn.
  • OLG-HAMM, 19.10.2010, I-7 U 21/10
    1. Zur Auslegung von Genussrechtsbedingungen 2. Zur Kündigung eines Vertrages über die Zeichnung vinkulierter Genussrechte 3. Zur Prospekthaftung
  • SAARLAENDISCHES-OLG, 15.12.2005, 8 U 330/04 - 72
    a) Der Anwendungsbereich der Prospekthaftung im engeren Sinn ist erst dann eröffnet, wenn der Prospekt, aufgrund dessen ein Kapitalanleger den Prospektverantwortlichen in Anspruch nimmt, Grundlage der Anlageentscheidung gewesen ist ; hieran fehlt es, wenn der Anleger vom Inhalt des Prospekts bei seiner Anlageentscheidung keine Kenntnis...
  • SAARLAENDISCHES-OLG, 15.12.2005, 8 U 330/04
    a) Der Anwendungsbereich der Prospekthaftung im engeren Sinn ist erst dann eröffnet, wenn der Prospekt, aufgrund dessen ein Kapitalanleger den Prospektverantwortlichen in Anspruch nimmt, Grundlage der Anlageentscheidung gewesen ist; hieran fehlt es, wenn der Anleger vom Inhalt des Prospekts bei seiner Anlageentscheidung keine Kenntnis...
  • OLG-FRANKFURT, 15.10.2008, 23 U 348/05
    Zur Prospekthaftung bei der Beteiligung an einem geschlossenen Immobilienfonds: Wie realitätsnah müssen Prognosen sein und ist auf das Risiko eines Totalverlustes hinzuweisen?
  • OLG-OLDENBURG, 23.05.2001, 1 U 9/01
    1. § 1048 ZPO a.F. findet auf die Partenreederei keine Anwendung 2. Zur Frage unter welchen Voraussetzungen eine im Gesellschaftsvertrag enthaltene Schiedsvereinbarung den beitretenden Gesellschafter einer Publikumsgesellschaft bindet 3. Zur Auslegung einer gesellschaftsvertraglichen Schiedsklausel im Hinblick auf...
  • BGH, 08.06.2004, X ZR 283/02
    Ein Wirtschaftsprüfer, der einem Kapitalanleger wegen Prüfung des Werbeprospekts als sogenannter Garant aus Prospekthaftung Schadensersatz schuldet, kann auch aus Vertrag mit Schutzwirkung zugunsten Dritter haften (Anspruchsgrundlagenkonkurrenz). Haftet ein Wirtschaftsprüfer sowohl als Garant aus Prospekthaftung als auch aus Vertrag...
  • OLG-OLDENBURG, 23.05.2001, 1 U 20/01
    1. § 1048 ZPO a.F. findet auf die Partenreederei keine Anwendung 2. Zur Frage unter welchen Voraussetzungen eine im Gesellschaftsvertrag enthaltene Schiedsvereinbarung den beitretenden Gesellschafter einer Publikumsgesellschaft bindet 3. Zur Auslegung einer gesellschaftsvertraglichen Schiedsklausel im Hinblick auf...
  • OLG-OLDENBURG, 21.06.2001, 1 U 33/01
    1. § 1048 ZPO a.F. findet auf die Partenreederei keine Anwendung 2. Zur Frage unter welchen Voraussetzungen eine im Gesellschaftsvertrag enthaltene Schiedsvereinbarung den beitretenden Gesellschafter einer Publikumsgesellschaft bindet 3. Zur Auslegung einer gesellschaftsvertraglichen Schiedsklausel im Hinblick auf...
  • OLG-OLDENBURG, 23.05.2001, 1 U 19/01
    1. § 1048 ZPO a.F. findet auf die Partenreederei keine Anwendung 2. Zur Frage unter welchen Voraussetzungen eine im Gesellschaftsvertrag enthaltene Schiedsvereinbarung den beitretenden Gesellschafter einer Publikumsgesellschaft bindet 3. Zur Auslegung einer gesellschaftsvertraglichen Schiedsklausel im Hinblick auf...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Prospekthaftung – Betrug des Bauträgers? (27.06.2011, 17:11)
    Ein Bauträger wirbt für ein zu errichtendes Wohngebäude mit technischen Ausstattungen, die einschlägigen DIN-Normen entsprechen sollen. Darüber hinaus lässt der Bauträger, das Wohngebäude über eine Einrichtung zertifizieren. Diese Zertifizierung soll bestätigen, dass die zuvor genannten DIN-Normen eingehalten sind. Das der...

Kommentar schreiben

18 + N;e un =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiPProspekthaftung 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Prospekthaftung – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Prokura
    Die Prokura ist eine von einem Kaufmann erteilte Vollmacht, die zu allen Arten von Rechtsgeschäften ermächtigt, die der Betrieb eines Handelsgewerbes mit sich bringt.
  • Promotion
    Verleihung des Doktorgrades.
  • Promotion (Doktor)
    Die Promotion ist eine akademische Prüfung, die die Befähigung zu eigenständiger Forschung an einer wissenschaftlichen Hochschule oder einer vergleichbaren Einrichtung nachweist (Erlangung des Doktorgrades). Inhaltsverzeichnis...
  • Promotionsrecht
    Recht zur Verleihung des akademischen Grades „Doktor“.
  • Prorogation
    Als Prorogation wird im deutschen Zivilprozessrecht die Vereinbarung der Parteien eines Rechtsstreits über den Gerichtsstand nach §§ 38 ff. ZPO bezeichnet. Durch eine Gerichtsstandvereinbarung können sowohl die örtliche als auch die...
  • Prostitution
    Die Prostitution ist die  Vornahme sexueller Handlungen gegen Entgelt. Die Prostitution als freiwilliger Berufsstand wird auch Sexarbeit oder Sexuelle Dienstleistung genannt, im Gegensatz zu Zwangsprostitution. Die Art der...
  • protestatio
    Einspruch
  • protestatio facto contraria
    Trotz Widerspruch durch das tatsächliche Verhalten bleibt die Willenserklärung gültig (Bsp.
  • Provision
    Das Entgelt, welches unter bestimmten Bedingungen für eine vermittlerische Tätigkeit fällig ist, wird als „Provision“ bezeichnet. Diese Vermittlung besteht in der Regel darin, dass eine dritte Person (beispielsweise ein Vertreter oder ein Makler)...
  • Prozess
    Im juristischen Sinne versteht man unter einem Prozess ein streitiges Verfahren vor einem Gericht, das durch eine Klage (im Falle des Strafprozesses durch eine Anklage) eingeleitet wird. Ein solches „streitige Verfahren“ zielt darauf ab,...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Kapitalanlagerecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: