Promotion

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Promotion

Verleihung des Doktorgrades.



Erstellt von , 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.


Nachrichten zu Promotion


Entscheidungen zum Begriff Promotion

  • BildVG-SIGMARINGEN, 01.09.2003, 8 K 1370/03
    Ein Magisterstudium mit Promotion vermittelt nicht die Befähigung zum gehobenen Verwaltungsdienst; Vorauswahl vor Vorstellungsgespräch bei Nichterfüllung des Anforderungsprofils.
  • BildLAG-NUERNBERG, 04.09.2013, 4 Sa 112/13
    Verträge mit wissenschaftlichen Mitarbeitern einer Universität zum Zweck der Promotion und einer sich anschließenden weiteren wissenschaftlichen Qualifikation können gem. § 2 Abs. 1 WissZeitVG bis zu einer Gesamtdauer von 12 Jahren auch mehrfach verlängert werden.
  • BildNIEDERSAECHSISCHES-OVG, 24.08.2010, 5 LA 315/08
    Zur Frage, ob ein Soldat auf Zeit, der an einer Universität der Bundeswehr ein Studium absolviert und dies mit dem Erwerb eines akademischen Grades abgeschlossen hat, beanspruchen kann, dass eine Promotion nach Maßgabe des Soldatenversorgungsgesetzes gefördert wird.
  • BildOVG-RHEINLAND-PFALZ, 03.11.2008, 2 B 10957/08.OVG
    Dauerwerbesendungen im Fernsehen sind gemäß § 7 Abs. 5 Satz 2 RStV mit einem Begriff zu kennzeichnen, der den Werbecharakter leicht und unmissverständlich erkennbar macht. Diesen Anforderungen genügt die Bezeichnung als "(Dauer-)Werbesendung", nicht aber diejenige als "Promotion".
  • BildBAG, 24.08.2011, 7 AZR 228/10
    Die nach § 2 Abs. 1 Satz 2 Halbs. 1 WissZeitVG in der sog. Postdoc-Phase zulässige Dauer für Befristungen von Arbeitsverträgen mit wissenschaftlichem und künstlerischem Personal verkürzt sich nicht um die Zeit, die der Arbeitnehmer vor seiner Promotion länger als sechs Jahre befristet tätig geworden ist.
  • BildLAG-NIEDERSACHSEN, 11.02.2008, 8 Sa 1368/07
    Die Auslegung des § 57b Abs. 1 Satz 2 HRG ergibt, dass nur der Berufsgruppe der Ärzte in der Zeit nach abgeschlossener Promotion eine entsprechend länger befristete Beschäftigung ermöglicht werden sollte. Hierfür spricht der Wortlaut des Gesetzes sowie sein Sinn und Zweck. Die Verlängerung der Befristungszeit sollte den Erfordernissen...
  • BildBAG, 05.04.2000, 7 AZR 392/99
    Leitsätze: 1. Zeitverträge nach § 57 b Abs. 2 Nr. 1 HRG, die Gelegenheit zur Vorbereitung einer Promotion geben, sind von der Anrechnung auf die 5-jährige Höchstbefristungsdauer gem. § 57 c Abs. 2 HRG nicht schon dann ausgenommen, wenn die nachfolgenden Zeitverträge nach § 57 b Abs. 2 Nr. 1 bis Nr. 4 HRG nicht unmittelbar zeitlich...
  • BildBFH, 09.06.1999, VI R 92/98
    BUNDESFINANZHOF Zur Berufsausbildung i.S. des § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a EStG gehört auch die Vorbereitung auf eine Promotion, wenn diese im Anschluß an das Studium ernsthaft und nachhaltig durchgeführt wird. EStG § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a, § 32 Abs. 5 Satz 1, § 62 Abs. 1, § 63 Abs. 1 Sätze 1 und 2 BKGG a.F. § 2...
  • BildLG-DARMSTADT, 06.09.2012, 5 T 411/11
    1. Es kann dahinstehen, ob ein Insolvenzschuldner während einer mehrjährigen Wohlverhaltensphase seine Erwerbstätigkeit für kurze Zeit einschränken darf, um eine bereits vor Insolvenzeröffnung begonnene Promotion noch zu beenden, wenn durch die Promotion anschließend ein deutlich höheres - auch den Gläubigern zugute kommendes -...
  • BildHAMBURGISCHES-OVG, 13.02.2007, 3 Bs 270/06
    Dem Antrag, das Landesjustizprüfungsamt im Wege einstweiliger Anordnung zu verpflichten, die im Rahmen der bestandenen Ersten Juristischen Staatsprüfung vorgelegte Examenshausarbeit vorläufig neu zu bewerten, darf, weil er auf die Vorwegnahme der Hauptsache gerichtet ist, nur zur Abwendung unzumutbarer Nachteile stattgegeben werden....

Kommentar schreiben

58 + Se_chs =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Promotion – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Progressionsvorbehalt
    Ein Progressionsvorbehalt bewirkt, dass steuerfreie Einkünfte sich auf den Steuersatz auswirken, mit dem die steuerpflichtigen Einkünfte besteuert werden Häufig unterliegen ausländische Einkünfte und Entgeltersatzleistungen dem...
  • Progressionsvorbehalt - Elterngeld
    Das Elterngeld ist gem. § 3 Nr. 67 EStG steuer- und abgabenfrei. Es unterliegt allerdings - anders als das frühere Erziehungsgeld - nach Verwaltungsauffassung in voller Höhe dem sog. Progressionsvorbehalt gem. § 32b EStG (OFD Münster,...
  • Projektarbeit - Befristetes Arbeitsverhältnis
    Der Abschluss eine befristeten Arbeitsverhältnisses ist gestattet, wenn das betreffende Arbeitsverhältnis zweckbezogen ist. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn es sich dabei um ein Projekt handelt, für welches Mitarbeiter benötigt werden....
  • Projektplanung
    Inhaltsübersicht 1. Überblick 2. Teilaufgaben der Projektplanung 2.1 Planung der Projektziele 2.2 Planung einzelner Arbeitspakete 2.3 Ressourcenplanung 2.4 Terminplanung...
  • Prokura
    Die Prokura ist eine von einem Kaufmann erteilte Vollmacht, die zu allen Arten von Rechtsgeschäften ermächtigt, die der Betrieb eines Handelsgewerbes mit sich bringt.
  • Promotion (Doktor)
    Die Promotion ist eine akademische Prüfung, die die Befähigung zu eigenständiger Forschung an einer wissenschaftlichen Hochschule oder einer vergleichbaren Einrichtung nachweist (Erlangung des Doktorgrades). Inhaltsverzeichnis...
  • Promotionsrecht
    Recht zur Verleihung des akademischen Grades „Doktor“.
  • Prorogation
    Als Prorogation wird im deutschen Zivilprozessrecht die Vereinbarung der Parteien eines Rechtsstreits über den Gerichtsstand nach §§ 38 ff. ZPO bezeichnet. Durch eine Gerichtsstandvereinbarung können sowohl die örtliche als auch die...
  • Prospekthaftung
    Haftung des Wertpapieremittenten für unrichtige oder unvollständige Angaben in einem Börsenprospekt.
  • Prostitution
    Der Begriff Prostitution findet seine Wortwurzel im Lateinischen 'prostituere', zur Schau stellen . Wenn davon die Rede ist, die Prostitution sei das 'älteste Gewerbe der Welt' irrt die Volksmeinung. Die Prostitution kommt erst mit...

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.