Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiPPlädoyer 

Plädoyer

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Plädoyer

Schlussvortrag des Verteidigers oder Staatsanwalts in der mündlichen Verhandlung eines Strafprozesses.



Erstellt von , 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Plädoyer

  • BildGut, dass es die Welt nicht gibt (21.06.2013, 11:10)
    Als Prof. Dr. Markus Gabriel Professor für Philosophie an der Universität Bonn wurde, war er der Jüngste seines Standes in der Bundesrepublik, woran sich noch nichts geändert hat. Jetzt legt er eine erste Gesamtdarstellung seines Denkens vor: Sein...
  • Bild„Wir wollen kein deutsches Europa“: UFW-Fachtagung mit Dr. Wolfgang Schäuble (03.05.2013, 21:10)
    Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble hat bei der diesjährigen Fachtagung des Ulmer Forums für Wirtschaftswissenschaften (UFW) einen Vortrag zur Notwendigkeit einer einheitlichen europäischen Finanz- und Wirtschaftspolitik in Zeiten der...
  • Bild„Der Ehrliche darf nicht der Dumme sein“ (12.04.2013, 16:10)
    Professor Dr. Detlef Aufderheide hat im Rahmen seiner Antrittsvorlesung an der HSBA Hamburg School of Business Administration ein Plädoyer für mehr Verantwortung in der Marktwirtschaft gehalten. „Marktwirtschaft wird von vielen heute nicht mehr...
  • BildCall for Papers: Der verantwortungsvolle Verbraucher (5. NRW-Workshop Verbraucherforschung) (19.03.2013, 14:10)
    Das Thema des 5. NRW-Workshops des Kompetenzzentrums Verbraucherforschung (KVF NRW) am 11. November 2013 sind Formen des Verbraucherverhaltens, die durch ethische oder politische Überlegungen geprägt sind. Interessierte Referentinnen und...
  • BildVom Hörsaal vor den Internationalen Gerichtshof (12.02.2013, 11:10)
    Jura-Studierende der Universität Jena beim deutschen Ausscheid des renommierten GerichtswettstreitsAngespannt läuft Petrea Klein zum Pult und sortiert ihre Notizen. Noch ein tiefer Atemzug, dann beginnt die Jura-Studentin von der...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Einige Fragen zum Verhandlungsablauf (14.11.2012, 16:56)
    1)Zwischen Kläger und Beklagten wurden zweimal eine Güteverhandlung angesetzt, bei der der Kläger nicht erschien, sondern nur sein Anwalt, obwohl der Richter auch das persönliche Erscheinen des Klägers anordnete. Bei der zweiten Güteverhandlung brachte der Anwalt des Klägers ein Attest des Klägers mit. Da es dem Beklagten wichtig...

Kommentar schreiben

41 + Fü_,nf =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiPPlädoyer 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Plädoyer – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Pflichtveranlagung
    Inhaltsübersicht 1. Überblick 2. Einzeltatbestände der Pflichtveranlagung 2.1 Nebeneinkünfte/ Progressionsvorbehalt 2.2 Mehrere Arbeitsverhältnisse 2.3 Zu hohe Vorsorgepauschale...
  • Pflichtverteidiger
    Ordnet das Gericht im Strafprozess dem Angeklagten einen Pflichtverteidiger zu, so wird dieser   Pflichtverteidiger genannt. In den Fällen der notwendigen Verteidigung ist dem Beschuldigten ein Pflichtverteidiger zu bestellen (§§ 140...
  • Pflichtverteidiger, Strafrecht, Strafprozessrecht
    Wer hat Anspruch auf einen Pflichtverteidiger ? Basisinformationen für Beschuldigte, Angeklagte und Angehörige. Wer mit einem Strafverfahren rechnen muss oder gar bereits eine Anklage zugestellt bekommen hat, wird sich fast immer mit...
  • Phishing
    Mit Phishing werden Hackerversuche bezeichnet, mit denen vor allem im E-Mail-Verkehr an die Daten der Internetnutzer gelangt werden soll. Insbesondere wird versucht durch Phishing an die Passwörter und Logins für das online Banking der...
  • PKW - Personenbeförderung
    Wer mit einem Pkw gewerblich Personen befördern möchte - beispielsweise in Form einer Tätigkeit als Taxifahrer - , der benötigt hierfür zusätzlich zu seiner normalen Fahrerlaubnis eine Fahrerlaubnis zur Personenbeförderung. Diese dient dem Schutz...
  • Planfeststellungsverfahren
    In der Bundesrepublik Deutschland ist eine Planfeststellung ein besonderes Verwaltungsverfahren für Bauvorhaben, die in den gesetzlich vorgesehenen Fällen durchgeführt werden. Das betrifft nicht normale Bauvorhaben. Geregelt ist ein...
  • Planungsarten
    Eine konkrete Definition für "Planungsarten" besteht nicht. Generell werden als "Pläne" verschiedene staatliche Akte bezeichnet, beispielsweise in Form von Haushaltsplänen, Bedarfsplänen oder Entwicklungsplänen. Im Bauwesen sind besonders...
  • Planungsrechnung
    Die Planungsrechnung ist ein Teilgebiet des Rechnungswesens und liefert Zielvorgaben für zukünftige Perioden. Sie ist damit als Vorschaurechnung zu charakterisieren. Grundlagen der Planungsrechnung sind neben den Daten aus Buchführung, der...
  • Planwirtschaft
    Die Planwirtschaft ist das Gegenteil der freien Marktwirtschaft. Die Planwirtschaft beschreibt eine Wirtschaftsordnung, in deren Volkswirtschaft sämtliche ökonomischen Prozesse planmäßig und zentral gesteuert werden. Diese planmäßige Produktion...
  • Plebiszit
    Volksabstimmung, Volksentscheid

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Strafrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.