Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiPFahrzeug parken - Rechtslage 

Fahrzeug parken - Rechtslage

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Fahrzeug parken - Rechtslage

Als "Parken" wird angesehen, wenn der Führer eines Fahrzeug dieses verlässt oder länger als drei Minuten hält. "Verlassen" bedeutet in diesem Zusammenhang, dass er sein Fahrzeug nicht mehr im Auge hat, also sich so weit von ihm entfernt, dass er nicht mehr nötigenfalls hingehen und es entfernen kann. Auch ist kein Verlassen gegeben, wenn sich eine weitere Person in dem Fahrzeug befindet. Doch auch in diesen Fällen darf das Sich-Entfernen nicht länger als drei Minuten andauern.

Gesetziche Regelungen bezüglich des Parkens und Haltens finden sich in den §§ 12 und 13 StVO. Verstöße bezüglich dieser Parkregelungen werden als Ordnungswidrigkeiten angesehen




Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Aktuelle Forenbeiträge

  • Unfall rückwärts quer ausparkenden Fahrzeug und längs zur Fahrbahn ... (26.04.2012, 14:55)
    hallo, mich würde interessieren wie folgender Sachverhalt beurteilt werden kann In einer Sackgasse (30er Zone, Sackgasse, Schul. und Kindergartenzufahrt) die durch eine Fahrbahnverengung (Pfosten + schräge Fahrbahnstreifen rechts und links, Beschilderung Achtung Kinder)eingeengt wird, befinden sich mal angenommen linksseitig quer zur...
  • Unfall bei rückwärts Ausparken gegen auf Abgesenkter Bordstein ... (26.04.2012, 14:50)
    hallo, mich würde interessieren wie folgender Sachverhalt beurteilt werden kann In einer Sackgasse (30er Zone, Sackgasse, Schul. und Kindergartenzufahrt) die durch eine Fahrbahnverengung (Pfosten + schräge Fahrbahnstreifen rechts und links, Beschilderung Achtung Kinder)eingeengt wird, befinden sich mal angenommen linksseitig quer zur...

Kommentar schreiben

63 + Neu._n =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiPFahrzeug parken - Rechtslage 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Fahrzeug parken - Rechtslage – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Fahrerlaubnis auf Probe - Besonderheiten
    Die Besonderheiten, welche beim Führerschein auf Probe bestehen, werden gemäß der FEV (Fahrerlaubnisverordnung) geregelt: Die Probezeit dauert zwei Jahre nach Erteilung der Fahrerlaubnis Wenn während der Probezeit ein Verkehrsverstoß...
  • Fahrerlaubnisentziehung
    Es ist zu unterscheiden zwischen dem Fahrverbot und dem Fahrerlaubnisentzug. Beide gestatten es allerdings  dem betroffenen Verkehrsteilnehmer nicht mehr, am öffentlichen Straßenverkehr teilzunehmen. Im Gegensatz zur...
  • Fahruntüchtigkeit
    Unter Fahruntüchtigkeit versteht man in der Rechtspflege das Unvermögen eines Fahrzeugführers, ein Fahrzeug zu jedem Zeitpunkt sicher zu führen. Man verwendet diesen Begriff im Luftverkehr genauso wie im Schienen- und...
  • Fahruntüchtigkeit - relative, absolute
    Wer im Verkehr ein Fahrzeug führt, obwohl er infolge des Genusses alkoholischer Getränke oder anderer berauschender Mittel nicht in der Lage ist, das Fahrzeug sicher zu führen, wird nach § 316 StGB mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit...
  • Fahrverbot
    Ein Fahrverbot kann vom Gericht im Strafverfahren als Nebenstrafe verhängt werden. Voraussetzung ist, dass der Angeklagte wegen einer Straftat, die er bei oder im Zusammenhang mit dem Führen eines Kraftfahrzeuges oder unter Verletzung der...
  • Fahrzeugführer
    Der Fahrzeugführer ist diejenige Person , die ein Gerät zur Fortbewegung, also ein Fahrzeug (Fahrrad, Kfz etc.), bewusst lenkt oder steuert, also führt. Der Begriff findet maßgeblich im allgemeinen Verkehrsrecht Anwendung, wird aber...
  • Falsches parken
    Falsches parken kann nicht nur eine Menge Geld kosten, auch Punkte im Verkehrszentralregister in Flensburg können eingetragen werden. Wenn jemand im öffentlichen Straßenverkehr an einer dafür nicht vorgesehenen, zugelassenen Stelle parkt, muss er...
  • Feindliches Grün
    Als Feindliches Grün wird der Defekt einer Lichtzeichenanlage bezeichnet, bei dem für mehrere miteinander in Konflikt stehende Fahrbeziehungen die Farbe Grün aufleuchtet. Im Falle eines Unfalls bei "Feindlichem Grün" muss der Betreiber der...
  • Führerschein
    Bei dem Führerschein handelt es sich um einen amtlichen Nachweis, gemäß welchem belegt wird, dass sein Inhaber die Berechtigung dazu besitzt, ein Kraftfahrzeug zu führen. Bei dem Führerschein wird differenziert zwischen den nationalen und...
  • Führerschein - MPU
    Die MPU (medizinisch-psychologische Untersuchung) dient der Eignungsbeurteilung für die Erteilung beziehungsweise Neuerteilung des Führerscheins. Gründe, warum eine MPU angeordnet wird, sind unter anderem: Führen eines Fahrzeugs mit...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Verkehrsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.