Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiOOrganklage 

Organklage

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Organklage

Klage eines Organs oder Organteils einer juristischen Person.



Erstellt von , 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Organklage

  • BildAnträge der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands erfolglos (06.03.2013, 08:31)
    Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts hat einen Antrag der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) auf Feststellung, dass sie nicht verfassungswidrig sei, mit einem heute veröffentlichten Beschluss verworfen. Für die begehrte...
  • BildBundestag muss über Euro-Rettungsschirm entscheiden (29.02.2012, 16:39)
    Karlsruhe (jur). Über die deutsche Beteiligung am Euro-Rettungsschirm wacht weiter der Bundestag. Die Rechte des Parlaments dürfen nicht komplett an ein kleines Sondergremium abgetreten werden, urteilte am Dienstag, 28. Februar 2012, das...
  • BildAntrag gegen die "Schuldenbremse" unzulässig (16.09.2011, 10:37)
    Das Bundesverfassungsgericht kann unter anderem gemäß Art. 93 Abs. 1 Nr. 3 GG angerufen werden, wenn zwischen Bund und Ländern Meinungsverschiedenheiten über die gegenseitigen verfassungsmäßigen Rechte und Pflichten bestehen (Bund-Länder-Streit)....
  • BildBVerfG: Klage der Linksfraktion gegen Tornado-Einsatz in Afghanistan zurückgewiesen (03.07.2007, 21:24)
    Die gegen die Bundesregierung gerichtete Organklage der Bundestagsfraktion PDS/Die Linke, die die Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an dem Einsatz einer Internationalen Sicherheitsunterstützungstruppe (ISAF) in Afghanistan betrifft,...
  • BildBVerfG: Organklage der Bundestagsabgeordneten gegen Tornado-Einsatz (31.03.2007, 12:08)
    Organklage der Bundestagsabgeordneten Gauweiler und Wimmer gegen Tornado-Einsatz auch in der Hauptsache erfolglos Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts hat mit Beschluss vom 29. März 2007 die Organklage der Bundestagsabgeordneten...

Kommentar schreiben

22 - D_r ei =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiOOrganklage 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Organklage – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Organ (Recht)
    Organe im rechtlichen Sinne handeln für juristische Personen, weil diese nicht im natürlichen Sinne handeln und entscheiden können. Organe können aus Einzelpersonen bestehen (beispielsweise Geschäftsführer) oder Gremien bzw. Kollegialorgane...
  • Organisation - Interne Revision
    Inhaltsübersicht 1. Einordnung der Internen Revision in die Gesamtorganisation 2. Die interne Organisation der Revisionsabteilung 1. Einordnung der Internen Revision in die Gesamtorganisation Da von der...
  • Organisationsakt
    Bei einem Organisationsakt, welcher gemäß § 35 VwVfG geregelt wird, handelt es sich um eine staatliche Entscheidung, durch welche sich die Organisation eines Verwaltungsorgans oder eines Verwaltungsträgers ändert. Personen, welche durch...
  • Organisationsgewalt
    Die Organisationsgewalt ist ein Teil der Staatsgewalt, welche unter anderem folgende Befugnisse des Staates als Hoheitsträger umfasst: Auflösen von Behörden, Gerichten und öffentlichen Körperschaften Bestimmung des inneren Aufbaus...
  • Organisierte Kriminalität
    Die offizielle Definition von Organisierter Kriminalität in Deutschland (1990/RiStBV 1991) lautet: Organisierte Kriminalität (Abkürzung OK ) ist die von Gewinn- oder Machtstreben bestimmte planmäßige Begehung von Straftaten, die...
  • Organkompetenz
    Bei dem terminus technicus Organkompetenz (auch als Organzuständigkeit bekannt) handelt es sich – zusammen mit der damit eng verbundenen Verbandskompetenz (oder Verbandszuständigkeit) – um einen Rechtsbegriff des Staats- und...
  • Organstreitigkeiten
    Streitigkeiten zwischen Organen oder Organteilen desselben Rechtsträgers.
  • Organwalter
    Der Organwalter ist eine natürliche Person, die eine juristische Person vertritt und welche die abstrakt dem Organ zugewiesenen Aufgaben in Wirklichkeit besorgt. Das Handeln des Organwalters wird dem Organ zugerechnet; er handelt "als Organ",...
  • originärer Erwerb
    Erstmaliger Erwerb
  • Originärer Rechtserwerb
    Erwerb eines Rechts unabhängig von einem Rechtsvorgänger aufgrund eines besonderen Erwerbsgrundes (ursprünglicher Rechtserwerb).

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Öffentliches Recht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.