Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiNNotfrist 

Notfrist

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Notfrist

Eine Notfrist ist eine Frist, die in der ZPO ausdrücklich als Notfrist bezeichnet ist. Notfristen können nicht durch eine Vereinbarung der Parteien verkürzt oder verlängert werden.



Erstellt von , 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Aktuelle Forenbeiträge

  • Förmliche Zustellung einer Unterlassungsklage (22.05.2013, 10:20)
    Beklagter B findet in seinem Briefkasten ein großes gelbes Kuvert von der Deutschen Post, Inhalt Klageschrift. Der Zusteller hat das Kuvert dort abgelegt, da B. nicht anwesend war. Angenommen unser zerstreuter Postbote hat vergessen, das Datum der Zustellung oben rechts zu vermerken. Die Abwesenheit des B. betrug ca. 3 Wochen, wodurch...
  • Fristenhemmung bei Klageerwiderung (16.03.2011, 10:23)
    Hallo, mich würde (fallunabhängig) interessieren ob bestimmte Umstände die üblichen Fristen nach Zustellung einer Klage hemmen können? Z.B. die 2 wöchige Notfrist zur Angabe einer Verteidigungsabsicht und die weitere Frist zur Klageerwiderung. Wie schaut es aus mit partieller berufsbedingter Abwesenheit (auch mehrtägig) und...
  • Gewaltopferschutzgesetz verstößt gegen die Menschnrechte (22.08.2010, 05:24)
    Das Gewaltopferschutzgesetz verleitet Menschen zum Missbrauch, da die angeblichen "Opfer" überhaupt keine Beweise brauchen um einen Beschluss gegen den vermeintlichen Täter zu bekommen. Erst mit dem Thema "Stalking" was sehr schwammig ist und fast jeden zum Stalker macht, Missverständnisse, falsch Beschuldigungen vorprogrammiert...
  • Die Macht der Richter/in - Wenn Richter Beschwerden wg. eigener ... (26.05.2008, 11:03)
    Es ist in der Tat ein dolles Ding, Bescherden zu einem Verfahren darf der Richter selbständig entscheiden ob er, besser sie, Fehler gemacht haben oder nicht. Hier eine Geschichte aus dem nicht alltäglichen aber realen Leben: Die Vorgeschichte: 2003 wie auch 2004 kürzten wir die Vorauszahlungen für Fernwärme, erhielten monatlich 2...

Kommentar schreiben

81 + Ei,/ns =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiNNotfrist 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Notfrist – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Notar
    Der Notar ist ein unabhängiges Organ der Rechtspflege. Als Beliehener ist er Träger öffentlicher Aufgaben, etwa die Beurkundung von Rechtsvorgängen (vgl. § 1 BNotO [Bundesnotarordnung]. I.  Der Beruf des Notars Der...
  • Notar - Ausbildung
    Je nach Bundesland bestehen zwei verschiedene Möglichkeiten, wie eine Notartätigkeit ausgeübt werden kann: Hautberuflicher Notar Anwaltsnotar Dementsprechend unterscheiden sich auch die Arten der Notarausbildung. Notar –...
  • Notarielles Testament
    Testament, das zur Niederschrift eines Notars errichtet worden ist.
  • Notarkasse
    Bei der Notarkasse handelt es sich um einen Pensionsverein für Notare, welche auf der Rechtsform einer Anstalt des öffentlichen Rechts basiert. Zuständig ist die Notarkasse für Bayern und die Pfalz; darüber hinaus gibt es noch die...
  • Note (Schriftstück)
    Bei einer Diplomatischen Note (oder: "Verbalnote") handelt es sich um eine Form des Briefwechsels, welcher zwischen diplomatischen Vertretungen im Empfangsstaat sowie dem Außenministeriums desselbigen stattfindet. In der Regel ist es so,...
  • Notfristzeugnis
    Gerichtliche Bescheinigung, dass bis zum Ablauf einer Notfrist ein bestimmter Schriftsatz nicht eingereicht worden ist.
  • Nothilfe
    Nothilfe Bei der Nothilfe (auch unter Notwehrhilfe bekannt) handelt es sich um eine Notwehrhandlung , die zugunsten eines Dritten geleistet wird. Der Angegriffene ist also nicht der Handelnde selbst ist, sondern ein helfender Dritter. Sie...
  • Nötigung
    1. Objektiver Tatbestand Die Vorschrift schützt die Freiheit der Willensentschließung und Willensbetätigung . Kurzum die Freiheit des beliebigen Handelns. § 240 I StGB ein Erfolgsdelikt. Die Nötigung setzt voraus, dass durch das...
  • Notopfer Berlin
    Nach dem Ende der Berlin-Blockade und der Luftbrücke (26. Juni 1948 - 11. Mai 1949) verabschiedete der Wirtschaftsrat des vereinigten Wirtschaftsgebietes am 8. November 1948 - das "Gesetz zur Erhebung einer Abgabe Notopfer Berlin im...
  • Notstaatsanwalt
    Als "Notstaatsanwalt" wird ein Amtsrichter bezeichnet, welcher in Fällen, in denen bei Gefahr im Verzug kein Staatsanwalt zugegen und auch nicht erreichbar ist, die erforderlichen Untersuchungshandlungen ohne Antrag vornimmt. Gesetzlich gestützt...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Zivilprozessrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.