Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiNEhe - Nichtigkeitsgründe 

Ehe - Nichtigkeitsgründe

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Ehe - Nichtigkeitsgründe

Die Ungültigeit einer Eheschließung wird als "Nichtigkeit einer Ehe" bezeichnet. Wenn eine Ehe für nichtig erklärt wird, so entfaltet sie keine rechtliche Wirkung, was bedeutet, dass so verfahren wird, als ob die betreffede Ehe nie bestanden hätte. Bis zum 30.06.1998 gab es in Deutschland die Möglichkeit, eine Ehe aus bestimmten Gründen für nichtig erklären zu lassen. Derartige Nichtigkeitsgründe waren gemäß den §§ 17 - 22 EheG:

  • Mangel der Form
  • Mangel der Geschäfts- oder Urteilsfähigkeit
  • Doppelehe
  • Verwandschaft der Eheleute

Seit dem 01.07.1998 ist die Nichtigkeit einer Ehe gesetzlich nicht mehr vorhanden; sie wurde durch die "Aufhebung der Ehe" ersetzt.

 

 




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

nichtigkeit der ehe, aufhebung der ehe, eheg, 17-22 eheg, nichtigkeitsgründe, nichtigkeitsgründe ehe, ehe nichtig

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Sechs + 2 =

Nachrichten zu Ehe - Nichtigkeitsgründe

  • Patent über ein Verfahren zur Herstellung von Geldscheinen für ... (09.07.2010, 12:09)
    Der für das Patentrecht zuständige Xa-Zivilsenat hat über eine Nichtigkeitsklage der Europäischen Zentralbank gegen ein Patent entschieden, das ein Verfahren zur Herstellung eines fälschungssicheren Dokuments, zum Beispiel von Geldscheinen, betrifft. Das angegriffene Patent, das vom Europäischen Patentamt mit Wirkung für zahlreiche...

Ehe - Nichtigkeitsgründe – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiNEhe - Nichtigkeitsgründe 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Ehevertrag

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte