Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiNNebenklage 

Nebenklage

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Nebenklage

Anschluss des Verletzten einer Straftat an das Strafverfahren.



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Zwei + 6 =

Entscheidungen zum Begriff Nebenklage

  • OLG-HAMM, 15.09.2011, III-3 RVs 52/11
    1. Auf eine Berufung des Nebenklägers darf das Berufungsgericht nur die Anwendung zur Nebenklage berechtigender Strafvorschriften prüfen. 2. Wegen einer unter § 395 Abs. 3 StPO fallenden Strafvorschrift darf das Berufungsgericht den Angeklagten auf die allein vom Nebenkläger eingelegte Berufung nur verurteilen, wenn eine positive...
  • OLG-CELLE, 25.08.2010, 2 Ws 303/10
    Vertritt ein Rechtsanwalt in einem Strafverfahren den Angeklagten, welcher als Nebenkläger zugelassen ist, sowohl als Verteidiger als auch als Vertreter der Nebenklage, handelt es sich bei dieser Tätigkeit gebührenrechtlich jedenfalls dann um dieselbe Angelegenheit i. S. von § 15 Abs. 2 Satz 1 RVG, wenn Verteidigung und Nebenklage...
  • OLG-CELLE, 09.02.2011, 1 Ws 435/10
    1. Ist Gegenstand eines Klageerzwingungsantrages der Vorwurf der fahrlässigen Tötung (§ 222 StGB), so sind die gemäß § 395 Abs. 2 StPO zur Nebenklage berechtigten Angehörigen auch Verletzte im Sinne des § 172 Abs. 1 Satz 1 StPO.2. Der für die Antragsbefugnis notwendige vorherige Strafantrag im Sinne des § 171 StPO liegt bereits vor,...
  • OLG-OLDENBURG, 12.07.2005, 1 Ws 351/05
    Werden in einem Jugendstrafverfahren dem Angeklagten Taten zur Last gelegt, die er teils als Jugendlicher und teils als Heranwachsender begangen haben soll, so ist auch hinsichtlich letzterer eine Nebenklage nicht zulässig.
  • OLG-HAMM, 12.05.2005, 4 Ws 205/05
    Zur Zulässigkeit der Nebenklage im Jugendstrafverfahren.

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Nebenklage

  • FAU-Expertenkommentar: Das NSU-Verfahren ist keine Wiedergutmachung (18.04.2013, 11:10)
    Schockiert hatte die deutsche Öffentlichkeit auf das Bekanntwerden der NSU-Mordserie reagiert: Das Land musste sich mit Terror von rechts und dem größten Verfassungsschutzskandal der jüngeren bundesrepublikanischen Geschichte auseinandersetzen. Am 6. Mai beginnt nun der Prozess gegen Mitglieder des Nationalsozialistischen Untergrunds...
  • Bundesgerichtshof bestätigt Verurteilungen der Aachener ... (19.04.2012, 14:38)
    Das Landgericht hat die Angeklagten H. und M. u.a. wegen schweren Raubes, schwerer räuberischer Erpressung, Geiselnahme, erpresserischen Menschenraubes und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz, den Angeklagten K. wegen Bestechlichkeit in Tateinheit mit Gefangenenbefreiung im Amt und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz für schuldig...
  • Bundestag beschließt Gesetz zum Schutz von Opfern und Zeugen im ... (06.07.2009, 10:40)
    Der Deutsche Bundestag hat das 2. Opferrechtsreformgesetz beschlossen. Die von Bundesjustizministerin Brigitte Zypries vorgelegten Neuregelungen schließen inhaltlich an frühere Gesetzesänderungen an und verfolgen das Ziel, Opfer und Zeugen von Straftaten noch besser zu schützen und ihre Rechte im Strafverfahren zu erweitern. "Unser...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Bekommt man Urteil zugesandt? (28.05.2013, 14:26)
    Wenn man jemanden bzgl. sexuellen Missbrauchs anzeigt und dann wird man der Entfernung wegen vor ein Ortsansässiges Gericht zitiert um dort seine Aussage nochmals wiederzugeben, welche dann in Hauptverhandlung nur verlesen werden soll, sodass Erscheinen nicht gefordert wird, wird man dann zum einen über den Termin der Hauptverhandlung...
  • Wo enden erlaubte Tipps und wo beginnt die verbotene Rechtsberatung? (27.05.2013, 21:18)
    Angenommen A möchte eine Homepage für Vergewaltigungsopfer machen. Auf dieser Homepage möchte er viele Informationen geben unter anderem wie man sich nach einer Vergewaltigung zu verhalten hat. Also z.B. Rechtsmedizin aufsuchen, Beweise sichern lassen, zur Polizei, sich einen Opferanwalt suchen, Nebenklage beantragen, dann natürlich...
  • Nebenklage für misshandeltes Kind? (27.08.2012, 09:50)
    Hallo. Nehmen wir mal an, ein kleiner Junge wurde mit 4 Wochen schwer misshandelt und ist nun schwestbehindert. Der Vater des Kindes möchte nun bei dem Strafverfahren gegen die Mutter als Nebenkläger auftreten. Er hat das gesamte Sorgerecht. Darf er als Nebenkläger auftreten? Lg
  • Nebenklage - welche Kriterien für Zulassung (15.02.2012, 12:01)
    Ein anderer Thread bringt mich drauf Wie sind die Kriterien damit eine Nebenklage zugelassen wird? Klar, das Delikt muss Nebenklagefähig sein, das ist klar, aber was gibt es sonst noch? Und ist es eher wahrscheinlich das eine Nebenklage zugelassen wird oder passiert das seltener?
  • Nebenklage wegen Körperverletzung (15.02.2012, 11:52)
    Mich würde für folgenden Fall interessieren, was man für rechtliche Möglichkeiten hat. Geschädigter (G) steht nachts auf einer Straße (selbst alkoholisiert) um nach Hause zu trampen, am Rand der Überholspur. Der Verursacher (V) befährt diese Straße, übersieht G und fährt diesen an. V verlässt zunächst den Unfallort und kehr später...

Nebenklage – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiNNebenklage 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Zivilprozessrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte