Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiMMobiliarvollstreckung 

Mobiliarvollstreckung

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Mobiliarvollstreckung

Mobiliarvollstreckung

Die Zwangsvollstreckung (Mobiliarvollstreckung) in das bewegliche Vermögen erfolgt durch Pfändung.
Sie darf nicht weiter ausgedehnt werden, als es zur Befriedigung des Gläubigers und zur Deckung der Kosten der Zwangsvollstreckung erforderlich ist.



Mitwirkende/Autoren:
,
Erstellt von , 16.10.2010 08:49
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentar schreiben

18 + S e/chs =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiMMobiliarvollstreckung 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Mobiliarvollstreckung – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Mobbing
    Unter Mobbing wird jede Handlung verstanden, die darauf abzielt, eine Person zu schikanieren und ihr seelisches Leid zuzufügen. Mobbing kann an verschiedenen Orten stattfinden, so etwa am Arbeitsplatz, in der Schule oder im Gefängnis. Findet das...
  • Mobbing - Anspruch auf Krankentagegeld
    In der heutigen Arbeitswelt gewinnt das Thema Mobbing am Arbeitsplatz immer größere Bedeutung. Mobbingopfer leiden in erheblichem Maße unter den Mobbingattacken der Kollegen oder des Vorgesetzten. Der Bundesgerichthof hat in einer neuen...
  • Mobilfunk
    Der Betrieb von beweglichen Funkgeräten wird als Mobilfunk bezeichnet. Unter den beweglichen Geräten fallen vor allem tragbare Telefone, (Mobiltelefone, siehe auch: Mobilfunknetz) und in Fahrzeuge eingebaute Wechselsprechgeräte (z. B....
  • Mobiliarpfandrecht
    Das an einer beweglichen Sache bestehende Pfandrecht.
  • Mobiliarsachenrecht
    Recht der beweglichen Sachen.
  • Mobiliarzwangsvollstreckung
    Zwangsvollstreckung in das bewegliche Vermögen des Vollstreckungsschuldners.
  • Mobilien
    Bewegliche Sachen.
  • Mobilitätshilfen
    Mobilitätshilfen sind finanzielle Unterstützungsleistungen, welche einer hilfebedürftigen Person gezahlt werden können, damit dieser die Aufnahme einer versicherungspflichtigen Tätigkeit oder einer versicherungspflichtigen Ausbildung ermöglicht...
  • Modernisierung ohne Vorankündigung - Mieterhöhung
    n seinem Urteil vom 18.03.2011, Az. 6 S 269/09 hat das Landgericht Köln entschieden, dass die Haltung von Hunden, Katzen oder anderen Tieren, die nicht mehr als Kleintiere anzusehen sind, nur mit Zustimmung des Vermieters erfolgen darf, wenn dies...
  • Monarchie
    Der Begriff Monarchie stammt vom griechischen und bedeutet „Alleinherrschaft“.  Eine Monarchie ist eine Staats- bzw. Regierungsform, bei der ein Monarch oder eine Monarchin das Amt des Staatsoberhauptes inne hat. Damit ist die das...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Zivilrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: