Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiMMetallbauer 

Metallbauer

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Metallbauer

Ein Metallbauer ist ein Handwerker oder Industriearbeiter. Dieser stellt oder repariert aus Metallen Gegenstände.

Früher war die allgemeine Bezeichnung für diese Berufsgruppe Schlosser, diese Bezeichnung wurde allerdings 1989 aufgehoben und in folgenden Fachrichtungen eingeteilt.

Fachrichtungen des Metallbauers

Der Beruf Metallbauer ist in 3 Fachrichtungen aufgeteilt:

  • Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik (früher Bauschlosser)
  • Metallbauer Fachrichtung Nutzfahrzeugbau (früher KFZ-Schlosser)
  • Metallbauer Fachrichtung Metallgestaltung (früher Kunstschmied/Kunstschlosser)

Verweise

 




Mitwirkende/Autoren:
,
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von Wikipedia, 01.06.2013 00:00


Dieser Artikel stammt aus der Quelle Wikipedia und unterliegt der GNU FDL.

 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Metallbauer

  • Gebäudehülle im Fokus: Neue Ingenieurausbildung (09.01.2013, 11:10)
    Die Konstruktion und bauliche Umsetzung futuristischer Fassaden, die zugleich architektonische, energetische und gebrauchstaugliche Anforderungen der Gebäudehülle erfüllen, ist eine komplexe Aufgabe für spezifisch ausgebildete Ingenieure. Genau...
  • Mit dem Know-how Bremer Berufsbildungsforscher industrielle Berufsausbildung in Südafrika stärken (19.12.2012, 14:10)
    Durch ein Kooperationsprojekt der Universität Bremen mit der Metallindustrie Südafrikas soll die Ausbildungsqualität vor Ort verbessert werden.Südafrika verstärkt seine Berufsbildungsforschung im Bereich der Metallindustrie (merSETA) durch ein...
  • Kein Meister ohne Mathe (22.06.2011, 18:10)
    Mathematikdidaktiker der Universität Münster haben neue Software für angehende Meisterschüler entwickeltMeister ohne Mathe? Das funktioniert nicht, sagen Wissenschaftler des Instituts für Didaktik der Mathematik und der Informatik der...
  • Abgetrennte Hand nach Arbeitsunfall replantiert (22.07.2010, 15:00)
    Handchirurgen des UKJ retten in einem zehnstündigen Eingriff 25jährigem die linke HandJena. In einem zehnstündigen Eingriff haben die Handchirurgen des Universitätsklinikums Jena einem 25jährigen Mann die linke Hand wieder replantieren können. Der...
  • 33 Frauen und Männer beginnen ihre Ausbildung an der Universität Gießen (05.09.2008, 11:00)
    Begrüßungsveranstaltung am 12. September 2008 in der Uni-AulaDie Justus-Liebig-Universität (JLU) Gießen ist nicht nur durch ihren Beitrag in Forschung und Lehre einer der prägendsten Faktoren der Stadt Gießen und der Region Mittelhessen....

Aktuelle Forenbeiträge

  • Abnahme von Gewerken bei Neubau (05.08.2012, 21:54)
    Folgender fikitver Fall: Hr. X ließ über einen Bauträger ein Haus bauen. Im Leistungsumfang befindet sich ein Edelstahlgeländer, welches in der Ausstellung des Metallbauers vor Vergabe des Auftrags besichtigt werden konnte, dort jedoch nur als verzinkte Stahlvariante vor Ort war. Nach der Montage des Geländers stellt Hr. X fest, daß...

Kommentar schreiben

68 + Ne,un =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiMMetallbauer 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Metallbauer – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Meldepflicht Arbeitgeber (Sozialversicherungsbeiträge)
    Stellt ein Arbeitgeber einen neuen Mitarbeiter ein, so besteht die Meldepflicht Arbeitgeber (Sozialversicherungsbeiträge) nach §§ 28a ff. SGB IV innerhalb von zwei Wochen. Das heißt, innerhalb dieser zwei Wochen muss der neue Mitarbeiter den...
  • Menschenrechte als Verfassungsrechte
    Als "Menschenrechte" werden jene Rechte bezeichnet, welche einem Menschen durch seine Geburt zustehen. Sie leiten sich aus der Würde des Menschen her, sind unveräußerlich und unteilbar. Verfassungsrechte sind hingegen jene Menschenrechte, welche...
  • Menschenwürde
    Die Menschenwürde ist in Art. 1 Absatz 1 des Grundgesetzes (GG) verankert und ist damit ein Begriff aus dem deutschen Staats- und Verfassungsrecht. Nach Art. 1 I GG ist die Menschenwürde unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist die...
  • Mergers & Acquisitions
    Mergers & Acquisitions ist unternehmerisch eine Übernahem bzw. Fusion. Es ist ein Sammelbegriff für Unternehmenstransaktionen, bei denen sich Gesellschaften zusammenschließen oder den Eigentümer wechseln. In aller Regel vollzieht sich eine...
  • Messung des Unternehmenserfolgs
    Inhaltsübersicht 1. Überblick 2. Probleme bei der Messung des Unternehmenserfolgs 3. Operationalisierung des Unternehmenserfolges 3.1 Determinanten einer validen Erfolgsmessung 3.2 Der...
  • Mietaufhebungsvereinbarung
    Mietverträge können nicht nur einseitig durch Kündigung, sondern auch einvernehmlich durch einen Vertrag beendet werden. In diesem Zusammenhang besteht die Möglichkeit, einen sog. Mietaufhebungsvertrag zu schliessen. Der Vertragsinhalt...
  • Mietaufhebungsvertrag
    Der Mietaufhebungsvertrag ersetzt die fristgemäße Kündigung. Hierbei handelt sich um einen Vertrag, der formlos wirksam werden kann und ein Mietverhältnis beendet. Er wird benützt, um bei der Kündigung die vertragsmäßig vereinbarten...
  • Mietausfallwagnis
    Bei Sozialwohnungen wird die Miete aufgrund einer Wirtschaftlichkeitsberechnung ermittelt. Im Rahmen der Wirtschaftlichkeitsberechnung wird der Vermieter einen Betrag einsetzen, der das Risiko abdeckt, dass er Ausfälle finanzieller Art wegen...
  • Mietdatenbank
    Sofern der Vermieter die Miete im Rahmen der ortsüblichen Vergleichsmiete anheben möchte, ist er gehalten, dieses Vorhaben zu begründen. In diesem Zusammenhang kann er die Miete von drei Vergleichswohnungen anführen, auf einen Mietspiegel Bezug...
  • Miete
    Eine Miete wird bei einem wirksam Mietvertrag als Gegenleistung, die der Mieter dem Vermieter auf Grund des Mietvertrages, bei Genossenschaften auch Dauernutzungsvertrag genannt, für die Überlassung der so genannten Mietsache schuldet, fällig....

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen: