Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiLLandgericht 

Landgericht

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Landgericht

Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit, das im Gerichtsaufbau zwischen Amtsgericht und Oberlandesgericht angesiedelt ist.



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Zwei + 3 =

Entscheidungen zum Begriff Landgericht

  • OLG-KOELN, 01.04.2011, 2 Wx 68/11
    Da der Rechtsmittelzug im Verfahren nach § 335 Abs. 5 HGB bei dem Landgericht endet, kann sich die Zuständigkeit für die Verwerfung eines gleichwohl bei dem Landgericht eingelegten Rechtsmittels gegen dessen Entscheidung als unzulässig nur aus einer allgemeinen Überordnung im Instanzenzug der freiwilligen Gerichtsbarkeit ergeben....
  • OLG-STUTTGART, 04.05.2010, 12 U 178/09
    Die Entscheidung enthält keine Sachverhaltsdarstellung. Ihr lag folgender Sachverhalt zugrunde: Die Klägerin nimmt die beklagte Rechtsanwältin wegen Schlechterfüllung der ihr übertragenen Mandate auf Schadensersatz in Anspruch. Die Klägerin ließ sich Anfang August 2005 von der Beklagten in einer Familienangelegenheit beraten. Anlass...
  • OLG-STUTTGART, 30.10.2007, 4 - 3 StE 1/07
    1. Bei der Entscheidung über die Übernahme einer vom Landgericht dem Oberlandesgericht nach Eröffnung des Hauptverfahrens und außerhalb der Hauptverhandlung vorgelegten Staatsschutzsache entscheidet der Strafsenat in der Besetzung von fünf Richtern einschließlich des Vorsitzenden. 2. Der Übernahme der Sache steht nicht entgegen, dass...
  • OLG-KOELN, 12.01.1998, 16 U 67/97
    Gründe: Die in förmlicher Hinsicht nicht zu beanstandende Berufung hat in der Sache keinen Erfolg. Das Landgericht hat im Ergebnis zutreffend einen Räumungsanspruch der Klägerin gegen den Beklagten bejaht und die auf Konkurrenzschutz gerichtete Widerklage des Beklagten abgewiesen. 1. Der Räumungsanspruch der Klägerin ergibt sich aus...
  • AG-WIESBADEN, 16.12.2010, 93 C 4000/10 (17)
    Gemäß § 5 Abs. 3 b) ARB 2000 ist der Versicherer von der Leistung frei, wenn die außergerichtliche Tätigkeit des Rechtsanwalts zum Erfolg für den Versicherungsnehmer führt und eine Kostenregelung nicht getroffen wird (Abgrenzung von Landgericht Hagen Urteil vom 23.03.2007, Az.: 1 S 136/06 und Landgericht München I, Urteil vom...

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Landgericht

  • Kein Urheberschutz für rein pornographische Filme (02.07.2013, 15:23)
    München (jur). Rein pornografische Filme genießen keinen Urheberschutz. „Es fehlt offensichtlich an einer geistigen Schöpfung“, wie das Landgericht München I in einem aktuell veröffentlichten Urteil vom 29. Mai 2013 entschied (Az.: 7 O 22293/12). Im Streitfall hatte ein Unternehmen mit Sitz in den USA geltend gemacht, Herstellerin...
  • Versicherer müssen mit beauftragtem Makler korrespondieren (20.06.2013, 10:45)
    BGH erleichtert Abgabe der Versicherungsangelegenheiten an Vertreter Karlsruhe (jur). Versicherungsnehmer können ihre Versicherungsangelegenheiten in die Hände eines Maklers legen. Legt der die entsprechenden Vollmachten vor, dürfen Versicherer die Korrespondenz mit dem Makler nicht verweigern, wie der Bundesgerichtshof (BGH) in...
  • Keine Haftung bei gehacktem eBay-Account (18.06.2013, 13:59)
    Spioniert ein Hacker fremde Zugangsdaten für ein Internet-Auktionsportal aus und kauft auf fremde Rechnung ein, haftet der Inhaber des Kundenkontos nicht. Dies entschied der D.A.S. zufolge das Landgericht Gießen. Voraussetzung ist, dass der eigentliche Nutzer seine Zugangsdaten nicht an andere weitergegeben hat. LG Gießen, Az. 1 S...
  • OLG Köln: Haftung von Eheleuten bei Urheberrechtsverletzungen (18.06.2013, 12:04)
    Ein Internetanschlussinhaber soll nicht generell für Urheberrechtsverletzungen durch den Ehepartner haften müssen. GRP Rainer Rechtsanwälte Steuerberater, Köln, Berlin, Bonn, Bremen, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München, Nürnberg und Stuttgart www.grprainer.com führen aus: In seinem Urteil vom 16.5.2012 (Az.:6 U...
  • BGH bestätigt Freispruch für Ärzte nach Tod eines Patienten (18.06.2013, 10:06)
    Karlsruhe (jur). Wenn ein Patient in einer Behandlung seinen „letzten Rettungsanker“ sieht, ist davon auszugehen, dass er auch dann einwilligt, wenn der Erfolg nicht sicher ist. Auch bei einer unzureichenden Aufklärung über die Erfolgsausichten kann daher eine „fiktive Einwilligung“ anzunehmen sein, heißt es in einem kürzlich...

Aktuelle Forenbeiträge

  • mietrecht gerichtsentscheide werden nicht umgesetzt (03.07.2013, 00:27)
    der Vermieter wird in einem Mietrechtsstreit vom Amtsgericht dazu aufgefordert, eine Klingel zu montieren,Überwachungskameras im Haus abzubauen und dem Mieter, die Nutzung des im Hause neu installierten Fahrstuhl`s zu gewähren. Der Vermieter hält sich nicht an die Entscheidung des AG Gerichts sondern legt Berufung beim Landgericht ein....
  • Darf ein Landgericht einen Gutachter beauftragen, ohne den ... (29.06.2013, 16:33)
    Darf ein Landgericht einen Gutachter beauftragen, ein Gutachten über den Wert von Wohneigentum zu erstellen, ohne den Eigentümer des Wohneigentums zu benachrichtigen? Ist es legitim, wenn der Gutachter den Eigentümer anschreibt und behauptet vom Landgericht beauftragt worden zu sein, ohne einen Beleg hierfür vorzuweisen, weil das...
  • Gutachten von Wohneigentum vom Landgericht beauftragt (27.06.2013, 22:00)
    -gelöscht-
  • haftbefehl ausser vollzug bei 3,9jahre (21.06.2013, 01:17)
    person a hat eine strafe von 3,9 Jahre erhalten auf dem landgericht.da er in u haft starke Deprisionen bekommen hat und suizitgefährtet ist wurde der haftbefehl ausser Vollzug gesetzt.wie geht es jetzt weiter?kommt man mit dem Stellungsbefehl ins Freigängerhaus oder muß die Person wieder in den geschlossenen Vollzug? l.g

Landgericht – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiLLandgericht 

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte