Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiKKündigungsschutz Elternzeit 

Kündigungsschutz Elternzeit

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Kündigungsschutz Elternzeit

Grundsätzlich ist eine Kündigung während der Elternzeit unwirksam. Der Arbeitgeber kann den Arbeitnehmer ab dem Zeitpunkt des Antrages auf Elternzeit, höchstens jedoch ab acht Wochen vor Beginn der Elternzeit nicht mehr kündigen.

Allerdings bestehen hier auch einige Ausnahmen. Eine Kündigung während der Elternzeit ist unter anderem dann wirksam, wenn der Betrieb stillgelegt wurde.
Eine weitere Möglichkeit zur Kündigung ist die, dass wenn die wirtschaftliche Existenz des Arbeitgebers bei einer Weiterbeschäftigung nach der Elternzeit gefährdet ist. Als letztes kann der Arbeitgeber den Arbeitnehmer während der Elternzeit kündigen, wenn schwere Verstöße gegen die arbeitsvertraglichen Pflichten begangen wurden, die eine Weiterbeschäftigung nicht zumutbar machen.



 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 15.07.2010 15:24
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Nachrichten zu Kündigungsschutz Elternzeit

  • Kündigungserlaubnis für Kirchenmusiker während Elternzeit unzulässig (06.05.2013, 09:10)
    Regensburg (jur). Ein Kirchenmusiker in Elternzeit darf wegen seiner Wiederverheiratung nicht einfach fristlos gekündigt werden. Der besondere Kündigungsschutz nach dem Elternzeitgesetz ist hier höher zu bewerten, als das kirchliche Selbstbestimmungsrecht des kirchlichen Arbeitgebers, entschied das Bayerische Verwaltungsgericht...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Kündigungsdatum direkt nach Elternzeit (10.06.2013, 13:20)
    Folgende Frage steht im Raum: Der Gesetzgeber sagt, Vater "V" muss mindestens 7 Wochen vor Beginn der Elternzeit den Antrag beim Arbeitsamt und beim Arbeitgeber "A" einreichen. Normalerweise könnte "A" Vater "V" direkt kündigen, da "V" nur einen Monat Kündigungsfrist hat. Jedoch sagt der Gesetzgeber, dass nach dem Einreichen der...
  • Pflegschaft und Probezeit (07.12.2010, 10:04)
    Guten Tag! Ich stelle mir gerade folgenden Sachverhalt vor.. Mal angenommen, man würde ein Pflegekind aufnehmen, dann stehen einem die gleichen Rechte zu, wie einer werdenden Mutter eines leiblichen Kindes. Aber wie wäre es, wenn man sich bei seinem Arbeitgeber noch in der Probezeit befände? Wäre man ab dem Moment der mündlichen...

Kündigungsschutz Elternzeit – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiKKündigungsschutz Elternzeit 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Arbeitsrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum