Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

JuraForum.deJuraForum-WikiKKey-Logger 

Key-Logger

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Key-Logger

Als Key-Logger bezeichnet man Hard- oder Software, die Eingaben des Benutzers über die Tastatur an einem Computer aufzeichnen und erfassen kann. Key-Logger werden daher gern von Hackern eingesetzt, um an vertrauliche Daten wie Passwörter zu gelangen. Der Einsatz Key-Loggern ist strafbar gemäß § 202a StGB.



Erstellt von , 03.05.2010 11:48
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Key-Logger

  • BildDatenklau im Internet (30.01.2009, 17:00)
    Informatiker der Uni Mannheim finden sensible Daten von mehr als 170.000 OpfernAuf große Sicherheitslücken im Internet haben jetzt Wissenschaftler der Universität Mannheim hingewiesen. In einem Zeitraum von sieben Monaten, von April bis Oktober...
  • Bild"Der 'Bundestrojaner' ist teuer und kann ausgetrickst werden" (12.11.2007, 14:00)
    Online-Durchsuchungen im Visier - Interview mit Prof. Johannes BuchmannDarmstadt, 12.11.07. Die Deutschen diskutieren derzeit heftig über die von Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble angeregten Online-Durchsuchungen, mit denen Daten von privaten...

Kommentar schreiben

24 + Ein_s =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiKKey-Logger 

Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Key-Logger – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Kautionssystem (USA)
    Das Kautionssystem in den USA hat sich durch die dortige rechtliche und prozessrechtliche Situation entwickelt, die sich zum Teil erheblich von anderen Ländern (beispielsweise Deutschland) unterscheidet. In den USA kann ein Angeklagter...
  • Kehrwoche als Pflicht des Mieters
    Die schwäbische oder korrekterweise württembergische Kehrwoche beruht auf einer Vielzahl von Erlassen, die seit Ende des 15. Jahrhunderts in Würtemberg herausgekommen sind, um die Menschen zu Ordnung und Sauberkeit im häuslichen Umfeld anzuhalten....
  • Kennwort
    Als Kennwort bezeichnet man bei online Formular der Benutzerverwaltung und des Benutzerlogins das Passwort. Mittels des Kennworts kann sich der Benutzer dann in seinen Account in der Benutzerverwaltung einloggen.
  • Kennzahlen
    Für Sie als Existenzgründer erleichtern eine Reihe von Kennzahlen sowohl Ihre Argumentations- und Entscheidungsgrundlage. Kennzahlen (Indikatoren) dokumentieren die wirtschaftliche Entwicklung Ihres Unternehmens und geben Aufschluss über den...
  • Kennzeichenschutz
    Der Kennzeichenschutz ist Teil des gewerblichen Rechtschutzes, der seine gesetzlichen Regelungen aus verschiedenen Rechtsbereichen erhält, unter anderem dem Namenrecht und dem Markenrecht. Der Kennzeichenschutz dient dem Schutz der Nutzung eines...
  • Keyword
    Als Keyword werden Schlüsselbegriffe bezeichnet, die ein Internetnutzer in das Suchfeld einer Suchmaschine eingibt, um damit die durch die Suchmaschine für diesen Suchbegriff zugewiesene und indizierte Webseiten anzuzeigen.
  • Kfz - Halter
    Als Kfz-Halter wird derjenige angesehen, der ein Fahrzeug auf eigene Rechnung in Gebrauch hat und darüber die Verfügungsgewalt besitzt. Dabei ist es nicht notwendig, dass es sich bei der betreffenden (juristischen oder natürlichen) Person auch um...
  • Kfz-Versicherung - Quotenvorrecht
    Das Quotenvorrecht in der Kfz-Versicherung ist insbesondere bei der Schadensregulierung im Rahmen eines Verkehrsunfalls von Bedeutung. In Fällen, in denen die Schuld an einem Unfall nicht eindeutig einer Person gegeben werden kann, sondern unter...
  • Kind
    Juristisch definiert wird als „ Kind “ eine Person, die das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet hat. Kinder haben spezielle Rechte, welche jedoch nicht explizit im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verankert sind: Recht auf...
  • Kinder
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Kindschaftsverhältnisse 2.1 Im ersten Grad verwandte Kinder (§ 32 Abs.1 Nr. 1) 2.2 Pflegekinder (§ 32 Abs. 1 Nr. 2 EStG) 2.3 Stiefkinder/Enkelkinder...

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Strafrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.