Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiIiudex a quo 

iudex a quo

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff iudex a quo

Der Richter, der die Entscheidung gefällt hat.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 04.06.2010 19:28
Zuletzt editiert von webmaster, 05.09.2011 11:18


 
 

iudex a quo Wiki

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

Nachrichten zu iudex a quo

  • Das Augustinus-Lexikon legt einen weiteren Doppelfaszikel vor (28.05.2009, 14:00)
    Auf 320 Spalten und mit insgesamt 61 Stichwörtern, die von 40 Autoren aus aller Welt verfasst wurden, präsentierte das von der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz betreute Forschungsprojekt Augustinus-Lexikon (AL) seinen jüngsten Doppelfaszikel: Institutio, institutum - Liber (libellus). Im Rahmen einer Feier in den...

Aktuelle Forenbeiträge

  • Was wäre der Unterschied (24.11.2007, 10:31)
    Nehmen wir an § 321a ZPO würde noch mehr ausgeweitet werden. Er umfasst jetzt alle Verfahrensgrundrechte und den § 321a müsse man jetzt nicht mehr beim iudex a quo einlegen, sondern ein anderer Richter der selben Instanz würde dafür zuständig sein. Was ist der Unterschied, wenn man statt Einlegung der Anhörungrüge( umfasst nur...

iudex a quo – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiIiudex a quo 

Suche

Durchsuchen Sie hier Juraforum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum