Impressum | Registrierung | Foren-Login
 
Disclaimer | Datenschutz | RSS-Feeds

JuraForum.deJuraForum-WikiIImmissionen 

Immissionen

Lexikon

(0)
 

Erklärung zum Begriff Immissionen

Immissionen sind Umwelteinwirkungen wie

  • Erschütterungen
  • Geräusche
  • Licht
  • Luftverunreinigungen
  • Strahlung
  • Wärme,

die auf Menschen, Tiere, Pflanzen oder Sachen einwirken.

Um diese Einwirkungen so gering wie möglich zu halten, wurde das Bundesimmissionsschutzgesetz erlassen. In diesem sind eine Reihe von Rechtsverordnungen zu finden, welche zwingend eingehalten werden müssen.




 
Mitwirkende/Autoren:
Erstellt von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von JuraforumWiki-Redaktion, 01.06.2013 00:00


 
 

immissionen, bundesimmissionsschutzgesetz, umwelteinwirkungen

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Kommentare und Diskussion

(Keine Kommentare vorhanden)

Kommentar hinzufügen

Zwei + 4 =

Entscheidungen zum Begriff Immissionen

  • VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 29.06.1994, 10 S 2510/93
    1. Aus der Verweisung in § 80a Abs 3 S 2 VwGO auf § 80 Abs 6 VwGO folgt nicht, daß der Drittbetroffene die Aussetzung der - behördlich angeordneten - sofortigen Vollziehung einer Anlagenzulassung bei der Behörde erfolglos beantragt haben muß, bevor er den Aussetzungsantrag bei Gericht stellt. 2. Einwendungen gegen die Zulassung einer...
  • VGH-BADEN-WUERTTEMBERG, 14.05.2012, 10 S 2693/09
    1.1 Ein Nachbar, der sichere Kenntnis von der Erteilung einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigung erlangt hat oder bei Anwendung der erforderlichen Sorgfalt hätte erlangen müssen, ist so zu behandeln, als sei ihm die Genehmigung im Zeitpunkt der zuverlässigen Kenntniserlangung bzw. der Möglichkeit hierzu amtlich bekannt gegeben...
  • NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 03.12.2001, 1 MB 2768/01
    1. Es bestehen nach wie vor keine ausreichenden Anhaltspunkte für die Annahme, Nachbarn würden durch Stäube, welche von größeren Tierstallungen ausgehen, Gesundheitsgefahren ausgesetzt. 2. Geruchsbelästigungen, die von Rinderställen ausgehen, sind Nachbarn eher zuzumuten als Immissionen von Schweineställen. 3. Zur Schutzwürdigkeit...
  • VG-KARLSRUHE, 27.03.2001, 8 K 1934/98
    1. Ein Anspruch auf Abwehr von Immissionen aus hoheitlich betriebenen öffentlichen Einrichtungen kann nicht unmittelbar aus Art 14 Abs 1 GG hergeleitet werden; es besteht insoweit jedoch eine Regelungslücke, die zur analogen Anwendung der §§ 1004, 906 BGB berechtigt (im Anschluss an BVerwG, Urt v 29.04.1988 - 7 C 33/87 -, BVerwGE 79,...
  • NIEDERSAECHSISCHES-OVG, 26.05.2000, 12 K 1303/99
    1. Für die Beurteilung der Immissionen (tags) hebt der Senat u.a. auf einen Dauerschallpegel von Leq 3 = 65 dB(A) als Schwelle der rechtlich beachtlichen, erheblichen Belästigung der Flughafenanwohner ab.2. Für die Beurteilung der Immissionen (nachts) bedarf es neben der Bewertung anhand von Maximalpegeln und deren Häufigkeit nicht der...

  • mehr Entscheidungen anzeigen

Nachrichten zu Immissionen

  • Flexible Verkehrssteuerung statt starrer Fahrverbote - Offenbach ... (22.02.2013, 12:10)
    Ein flexibles Modell zur Steuerung des Straßenverkehrs bei hohen Luftschadstoffwerten soll Umweltverschmutzung, Lärm und Staus in Grenzen halten. „Die Maßnahmen sind sehr effektiv, weil sie nur bei Bedarf eingesetzt werden“, berichtet Professor Manfred Boltze von der TU Darmstadt, Entwickler des Offenbacher Konzepts der...
  • Amtsantritt: Thomas Amon ist Leiter der Abteilung Technik in der ... (06.08.2012, 19:10)
    Seit Anfang August 2012 leitet Prof. Dr. habil. Thomas Amon die Abteilung Technik in der Tierhaltung am ATB und lehrt am Fachbereich Veterinärmedizin der Freien Universität Berlin „Nutztier-Umwelt-Wechselbeziehungen“. Es ist die erste gemeinsame Berufung von ATB und Freier Universität Berlin. Die Zunahme des internationalen Handels...
  • Grundrechte werden durch Glockengeläut am frühen Morgen nicht ... (20.06.2012, 15:08)
    Das zweiminütige liturgische Glockengeläut der Konradskirche in Remshalden-Geradstetten werktags um 6 Uhr ist für einen Anwohner der Kirche nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz zumutbar, und zwar auch unter Berücksichti-gung seiner Grundrechte, insbesondere der Religionsfreiheit. Das hat der 1. Senat des Verwaltungsgerichtshofs...
  • Ausgezeichnete, junge Wissenschaftler (08.05.2012, 20:10)
    Mit den Hugo-Geiger-Preisen werden ausgezeichnet: Sven Rademacher für ein mobiles Messgerät für Immissionsmonitoring (1. Preis), Harry Kummer für sein neues Beschichtungssystem für Wärmetauscher (2. Preis) und Anna Marie Kruspe für ihr automatisiertes Klassifikationsverfahren von Weltmusik (3. Preis). Immissionen mobil und genau...
  • März 2012 – Berlin ist Hauptstadt der Physik (21.03.2012, 15:10)
    GEMEINSAME PRESSEMITTEILUNG der Technischen Universität Berlin und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft Die Jahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft (DPG) findet an der Technischen Universität Berlin vom 25. bis 30. März statt. In ihrer Pressekonferenz am 26. März lenkt die DPG die Aufmerksamkeit auf ein neuartiges...

Immissionen – Weitere Begriffe im Umkreis




Sie sind gerade hier: JuraForum.deJuraForum-WikiIImmissionen 

Top Orte der Anwaltssuche zum Rechtsgebiet Immissionsschutzrecht

Weitere Orte finden Sie unter:

© 2003-2014 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.

Kanzleinews einstellen | Sitemap | RSS | Kontakt | Team | Jobs | Werbung | Presse | Datenschutz | AGB | Impressum

Anwälte