Hausrat

Lexikon | Jetzt kommentieren

Erklärung zum Begriff Hausrat

Als Hausrat werden Hauhaltsgegenstände bezeichnet, welche

  • zur Einrichtung gehören (Möbel, Teppiche, Bilder, Gardinen)
  • gebraucht werden (Geschirr, Bekleidung, Haushaltsgeräte)
  • verbraucht werden (z.B. Nahrungs- und Genussmittel).

Zum Hausrat gehören aber auch Bargeld und Wertgegenstände wie zum Beispiel Schmuck, Edelsteine und Antiquitäten.

 




Mitwirkende/Autoren:
,
Erstellt von , 01.06.2013 00:00
Zuletzt editiert von Wikipedia, 01.06.2013 00:00


Dieser Artikel stammt aus der Quelle Wikipedia und unterliegt der GNU FDL.

 
 

Haben Sie Fragen zu diesem Begriff? Stellen Sie eine Frage zu dem Begriff im Forum.

Nachrichten zu Hausrat


Entscheidungen zum Begriff Hausrat

  • BildVG-HANNOVER, 25.01.2001, 7 A 5214/00
    Kochtöpfe zählen zum Hausrat mit geringem Anschaffungswert
  • BildOLG-ZWEIBRüCKEN, 16.11.2004, 2 AR 33/04
    Schadensersatzansprüche gemäß § 281 BGB aus einem familiengerichtlichen Titel auf Herausgabe von Hausrat sind vor dem Familiengericht geltend zu machen.
  • BildOLG-KOBLENZ, 07.07.2005, 9 WF 371/05
    Ein Pkw ist nur dann als Hausrat zu qualifizieren, wenn er überwiegend der Nutzung zu familiären Zwecken dient.
  • BildOLG-CELLE, 09.03.2009, 15 WF 44/09
    Sinn und Zweck des Hausratsteilungsverfahrens ist es nicht, den anderen Ehegatten von der Nutzung von Hausrat oder Tieren (hier: Papageien) auszuschließen.
  • BildOLG-NAUMBURG, 03.11.2008, 8 UF 119/08
    Der Hausrat ist, unabhängig davon, ob er sich noch in der ehemaligen Ehewohnung befindet, nach der HausratsVO zu verteilen. Denn bloße Besitzverhältnisse (§§ 854 ff BGB) können die eigentumsrechtlichen Verhältnisse (§§ 903 ff, 1008 ff BGB) nicht berühren, und über die Zuweisung in das Alleineigentum einer der Parteien ist noch keine...
  • BildOLG-NAUMBURG, 19.07.2005, 8 WF 89/06
    Für eine einstweilige Regelung der Benutzung von Hausrat beträgt der Wert im Regelfall 1.200 Euro nach § 24 Abs. 2 RVG, 53 Abs. 2 GKG. Auf die Höhe von Darlehensverbindlichkeiten aus Anlass der Anschaffung kommt es nicht an.
  • BildOLG-KARLSRUHE, 12.11.2002, 2 WF 93/02
    Bei dem Streit über die Durchsetzung bzw. Erfüllung eines seinem Inhalt nach unstreitigen und vollzugsfähigen Vergleichs über Hausrat handelt es sich um keine Familiensache; vielmehr ist die Zuständigkeit der allgemeinen Zivilgerichte gegeben
  • BildOLG-KOELN, 27.04.1999, 9 U 119/98
    Ein für die Hausratversicherung relevanter Wohnungswechsel liegt dann vor, wenn der Versicherungsnehmer seinen Lebensmittelpunkt in die neue Wohnung verlegt; ob der Hausrat ganz oder teilweise verlagert wird, ist nicht entscheidend.
  • BildOLG-KARLSRUHE, 10.04.2003, 2 WF 143/02
    Die alleinige Geltendmachung eines Ausgleichszahlungsanspruchs ist unzulässig. Der Ausgleichszahlungsanspruch gem. § 8 Abs. 3 S.2 HausrVO setzt voraus, dass einer der Parteien vom Hausrat durch den Richter überhaupt etwas zugeteilt wird.
  • BildOLG-KOELN, 12.01.1996, 6 U 63/95
    Bestimmungen über eine zehn- bzw. fünfjährige Laufzeit für Unfall-, Haftpflicht-, Hausrat- und/oder Glasversicherungsverträge in der nachfolgend wiedergegebenen Gestaltung stellen Allgemeine Geschäftsbedingungen dar, die mit § 9 Abs. 1 AGBG nicht vereinbar und daher unwirksam sind.

Aktuelle Forenbeiträge

  • Wasserschaden in Eigentumswohnung - Bauträger insolvent (10.02.2013, 21:04)
    Herr X zieht in eine Neubauwohnung, die in 2010 gebaut wurde, bislang aber unbewohnt war. In der Zwischenzeit hat der Bauträger Insolvenz angemeldet. Herr X kauft die Wohnung über eine Investmentgesellschaft aus der Insolvenzmasse. Nach sechs Wochen gibt es einen Wasserschaden in der Wohnung, der durch unsachgemäße Installation von...
  • Abflussdienst Vermieter Stellt Rechnung muss man zahlen? (07.02.2013, 18:15)
    Hallo liebes Forum, Erst einmal finde ich es eine Tolle Sache,dass es so was gibt. Nun zu meiner Frage. In einem Mehrfamilienhaus (3 Wohnparteien) gab es einmal folgendes Problem: ein verstopftes Rohr im Keller. Daraufhin hat Herr Mustermann (Vermieter) einen Abfluss Dienst gerufen. Der Abfluss Dienst hat die Verstopfung...
  • Anwalt gab Fehlauskunft - bitte dringend um Ratschlag :) (03.12.2012, 12:55)
    Hallo ihr Alle :) Ich brauche dringend einen jursitischen Rat zu einem fiktiven Fall und bin jetzt schon sehr dankbar für Eure Hilfe! Nehmen wir mal an, es gibt da eine Frau namens Anna, die leider eine ziemlich schwere und heftige Trennung hinter sich hat. Mit ihrem damaligen Lebensgefährten teilte sie sich ein Haus und er zog aber...
  • Privatsphäre/ PSK/Zivielrecht (03.11.2012, 12:10)
    Einen schönen Guten Tag, hier geht es um eine imaginäre harte Nuss, die wie folgt aussehen könnte: Nehmen wir mal an Person(Mietpartei) A. lebt in einem Mehrparteienhaus, zusammen mit einer Minderjährigen Person. (Es liegt somit ein 2 Personen Haushalt vor, der so polizeilich gemeldet ist). Person A. hat nun einen Freund/in gefunden...
  • Ermittlungsverfahren eingestellt...Diebstahl, Unterschlagung, Nötigung (08.09.2012, 10:06)
    Hallo, ein Mann war für mehrere Wochen abwesend und hat seiner Freundin den Haustürschlüssel überlassen, zum Blumen gießen, Briefkasten leeren usw.! Während dieser Abwesenheit hat diese "Freundin" sytematisch die Wohnung ausgeräumt (einige Möbel, Waschmaschine, TV, Stereoanlage, CD-Sammlung, Bettwäsche, Geschirr, usw. usw.) und sogar...

Kommentar schreiben

94 - Dr/e,i =

Bisherige Kommentare zum Begriff (0)

(Keine Kommentare vorhanden)



Fragen Sie einen Anwalt!
Anwälte sind gerade online.
Schnelle Antwort auf Ihre Rechtsfrage.


Hausrat – Weitere Begriffe im Umkreis

  • Haushaltsscheckverfahren
    Bei geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen in Privathaushalten bis 400 EUR wurde zum 01.04.2003 das sog. Haushaltsscheckverfahren eingeführt. Es findet hierbei ein vereinfachtes Meldeverfahren mittels Haushaltsscheck statt (§ 28a Abs. 7 SGB...
  • Hauskauf
    Potentielle Immobilienbesitzer stehen meist vor der Entscheidung, entweder eine Immobilie zu kaufen oder ein Haus selbst zu bauen. Vor dem Hauskauf sollte immer zuerst geklärt werden, welche Objekte aus finanzieller Sicht überhaupt in...
  • Häusliche Gewalt
    Der Begriff "häusliche Gewalt" kennzeichnet körperliche oder seelische Gewalt zwischen Personen, die gemeinsam in einem Haushalt wohnen. Der Begriff kennzeichnet jedoch nicht ausschließlich Gewalt in Partnerschaften, sondern auch ganz...
  • Hausmeister (Hauswart)
    Der Hausmeister oder auch Hauswart wird vom Vermieter angestellt, um in der Immobilie für Ordnung und Sauberkeit zu sorgen und die Haustechnik zu warten bzw. zu reparieren. Übliche Aufgaben sind beispielsweise das Reinigen der Korridore,...
  • Hausordnung
    Unter dem Begriff " Hausordnung " wird eine Sammlung von privatrechtlichen Vorschriften verstanden, welche in einem nicht für die Öffentlichkeit bestimmten oder nicht der staatlichen Verwaltung unterstehenden Gebäude gilt. Die Hausordnung...
  • Hausrecht
    Das Hausrecht umfasst die Befugnis des Rechtsinhabers frei darüber zu entscheiden, wer Eintritt in seine Wohnung , in seine Geschäftsräume oder in einem sonstigen befriedeten Besitztum erhalten darf. Das Hausrecht umfasst darüber hinaus die...
  • Haustürgeschäft
    Ein Haustürgeschäft ist ein Vertrag zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher, der eine entgeltliche Leistung zum Gegenstand hat und zu dessen Abschluss der Verbraucher durch mündliche Verhandlungen an seinem Arbeitsplatz oder im Bereich...
  • Hausverwaltung
    Im Bereich der Immobilienwirtschaft wird der Administrationsbereich von Mietshäusern als Hausverwaltung bezeichnet, die sich mit der Verwaltung von vermieteten Wohnhäusern (oftmals Mehrparteienhäusern), Eigentumswohnungen, Gewerbeobjekten oder...
  • Hebegebühr
    Die Hebegebühr ist eine Gebühr des Rechtsanwaltes oder des Notars für die Weiterleitung eines Geldbetrages im Rahmen eines Anderkontos. Die Gebühr richtet sich nach der Höhe des Betrages. siehe auch Rechtsanwaltsvergütungsgesetz...
  • Hebesatz - Kirchensteuer
    Inhaltsübersicht 1. Allgemeines 2. Kirchensteuerhebesatz bei Einkommen-, Lohn- und Kapitalertragsteuer 3. Geltungsbereich des Kirchensteuerhebesatzes 4. Weitere Kirchensteuerhebesätze 1....

JuraForum-Suche

Durchsuchen Sie hier JuraForum.de nach bestimmten Begriffen:

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.